Spare bis zu 50% bei Deiner nächsten Futter-Bestellung

Wolf of Wilderness Hundefutter im Test & Vergleich 2021

Viele Hundefreunde wollen ihren Liebling so natürlich wie möglich ernähren. Da liegt es nahe, einen Blick auf den nächsten wilden Verwandten der Vierbeiner zu werfen: Der Speiseplan des Wolfes unterscheidet sich mitunter sehr deutlich von der Zusammensetzung vieler Hundefutter, die es zu kaufen gibt.

Mittlerweile gibt es aber eine wachsende Zahl von Anbietern, die Nahrung setzen, die von der natürlichen Ernährung des Wolfes inspiriert ist. Eine der bekanntesten ist Wolf of Wilderness.

Im folgenden Text erfährst Du mehr über die Marke und ihre Futterzusammenstellung. Weiterhin findest Du einen Vergleich der 5 besten Wolf of Wilderness Sorten, die meiner Meinung nach 2021 erhältlich sind.

Unser Testsieger

Unserer Ansicht nach ist die beste 2021 erhältliche Wolf of Wilderness Sorte das Trockenfutter “Adult Great Desert.” Das Geflügelfleisch ist sehr gut verdaulich und überzeugt durch seinen extrem hohen Protein- und Fettgehalt, weshalb es besonders für sehr aktive Hunde gut geeignet ist.

Viele Ballaststoffe, Beeren, Kräuter sowie Lachs- und Leinöl runden die sehr gesunde und schmackhafte Rezeptur ab.

Die 5 besten Wolf of Wilderness Hundefutter im Test

Produktname
Empfehlung
Wolf of Wilderness Adult Great Desert
Wolf of Wilderness Soft Green Fields
Preistipp
Wolf of Wilderness Adult Sunny Glade
Wolf of Wilderness The Taste of Canada Mini Kroketten
Wolf of Wilderness Wild Hills Senior
Art
Trockenfutter
Halb Nassfutter
Trockenfutter
Trockenfutter
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Adult
Adult
Junior & Adult
Senior
Fleisch
Pute & Huhn
Huhn & Lamm
Huhn & Hirsch
Rind, Kabeljau & Truthahn
Rind & Ente
Fleischgehalt
ca. 61 %
ca. 61 %
ca. 61 %
ca. 56 %
ca. 65 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffel, Rübentrockenschnitzel, Leinsamen, Bierhefe, Ei, Lachsöl, Beeren,Sonnenblumenöl, Kräuter
u.a. Fleischbrühe, Süßkartoffel, Beeren, Distelöl, Bierhefe, Kräuter
u.a. Kartoffel, Rübentrockenschnitzel, Leinsamen, Bierhefe, Ei, Beeren, Kräuter, Lachs- und Sonnenblumenöl
u.a. , Erbsen, Amaranth, Ackerbohnen, Kichererbsen, Rübentrockenschnitzel, Leinsaat, Johannisbrot, Lachsöl, Ei, Beeren, Kräuter
u.a. Fleischbrühe, Beeren, Kräuter, Lachsöl, Leinöl, Grünlippmuschel
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, C, D, E, Eisen, Jod, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, B, C, D, Kupfer, Jod, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, B, C, D, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, B, C, D, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine D, E, Mangan, Jod, Zink
Proteingehalt
26,5 %
10 %
25 %
26 %
10,3 %
Fettgehalt
16 %
5 %
15,5 %
15 %
10,2 %
Rohaschegehalt
7,5 %
1,8 %
7,8 %
7 %
2,4 %
Rohfasergehalt
3 %
0,5 %
2,5 %
3 %
0,5 %
Feuchte
k.A.
18 %
k.A.
k.A.
76 %
Größe
1 oder 5 x 1 kg & oder 2x 12 kg
6 x 300 g
1, 5 & 1 oder 2 x 12 kg
1 oder 5 kg
6 x 400 g
Empfehlung
Produktname
Wolf of Wilderness Adult Great Desert
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Pute & Huhn
Fleischgehalt
ca. 61 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffel, Rübentrockenschnitzel, Leinsamen, Bierhefe, Ei, Lachsöl, Beeren,Sonnenblumenöl, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, C, D, E, Eisen, Jod, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
26,5 %
Fettgehalt
16 %
Rohaschegehalt
7,5 %
Rohfasergehalt
3 %
Feuchte
k.A.
Größe
1 oder 5 x 1 kg & oder 2x 12 kg
Produktname
Wolf of Wilderness Soft Green Fields
Art
Halb Nassfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Huhn & Lamm
Fleischgehalt
ca. 61 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Fleischbrühe, Süßkartoffel, Beeren, Distelöl, Bierhefe, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, C, D, Kupfer, Jod, Selen, Zink
Proteingehalt
10 %
Fettgehalt
5 %
Rohaschegehalt
1,8 %
Rohfasergehalt
0,5 %
Feuchte
18 %
Größe
6 x 300 g
Preistipp
Produktname
Wolf of Wilderness Adult Sunny Glade
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Huhn & Hirsch
Fleischgehalt
ca. 61 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffel, Rübentrockenschnitzel, Leinsamen, Bierhefe, Ei, Beeren, Kräuter, Lachs- und Sonnenblumenöl
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, C, D, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
25 %
Fettgehalt
15,5 %
Rohaschegehalt
7,8 %
Rohfasergehalt
2,5 %
Feuchte
k.A.
Größe
1, 5 & 1 oder 2 x 12 kg
Produktname
Wolf of Wilderness The Taste of Canada Mini Kroketten
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Junior & Adult
Fleisch
Rind, Kabeljau & Truthahn
Fleischgehalt
ca. 56 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. , Erbsen, Amaranth, Ackerbohnen, Kichererbsen, Rübentrockenschnitzel, Leinsaat, Johannisbrot, Lachsöl, Ei, Beeren, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, C, D, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
26 %
Fettgehalt
15 %
Rohaschegehalt
7 %
Rohfasergehalt
3 %
Feuchte
k.A.
Größe
1 oder 5 kg
Produktname
Wolf of Wilderness Wild Hills Senior
Art
Nassfutter
Lebensphase
Senior
Fleisch
Rind & Ente
Fleischgehalt
ca. 65 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Fleischbrühe, Beeren, Kräuter, Lachsöl, Leinöl, Grünlippmuschel
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine D, E, Mangan, Jod, Zink
Proteingehalt
10,3 %
Fettgehalt
10,2 %
Rohaschegehalt
2,4 %
Rohfasergehalt
0,5 %
Feuchte
76 %
Größe
6 x 400 g

Wolf of Wilderness Adult Great Desert

Ein sehr beliebtes und augenscheinlich sehr wohlschmeckendes Trockenfutter ist die Sorte “Wolf of Wilderness Adult Great Desert.” Geeignet ist es vor allem für sehr aktive, sportliche Hunde im Erwachsenenalter.

Denn die Energiewerte können sich wirklich sehen lassen: Über 26 Prozent Proteine und 16 Prozent Fett bedeuten, dass dein Liebling sich wirklich austoben kann, ohne allzu hungrig zu werden!

Bei dieser Sorte setzt Wolf of Wilderness ausschließlich auf Geflügel. Sehr positiv ist der hohe Frischfleischanteil von 41 Prozent. Weitere 20 Prozent entstammen getrockneten Proteinquellen – ein wenig schade ist dabei, dass der Hersteller keine genaueren Angaben zur Herkunft dieser macht, auch der genaue Anteil an Kohlenhydraten in Form von Kartoffelflocken bleibt leider im Dunkeln.

Nahrhaftes Trockenfutter besonders für sportliche Tiere

Trotz dieser kleineren Ungenauigkeiten ist das Adult Great Desert Futter sehr beliebt: Das Fleisch wird von fast allen Hunden sehr gut verdaut, was auch daran liegt, dass die Kroketten sehr viele Ballaststoffe, u.a. Rübentrockenschnitzel, enthalten.

Fischöl und Leinsamen bieten viele natürliche Omega 3 Fettsäuren, auch der natürliche Mineralgehalt ist ausgesprochen hoch.

Wenn dein Hund viel Energie benötigt und Geflügel mag, ist das Wolf of Wilderness Adult Great Desert Futter also eine wirklich starke und sehr empfehlenswerte Wahl!

Vorteile

  • sehr hoher Protein- und Fettgehalt, ideal für sportliche Hunde
  • gut verdauliches Geflügel
  • mit hohem Frischfleisch-Anteil
  • viele Ballaststoffe und natürliche Mineralien
  • mit Lachs- und Leinöl

Nachteile

  • Herkunft und Prozentzahlen der Zutaten nicht immer genau aufgeschlüsselt

Wolf of Wilderness Soft Green Fields

Neben Trocken- und Nassnahrung hat Wolf of Wilderness auch Halbfeuchtfutter im Angebot. Eine sehr empfehlenswerte Sorte in diesem Segment sind die “Soft Green Fields” Kroketten.

Diese haben eine praktische, feste Konsistenz, dafür aber einen Feuchtegehalt von 18 Prozent. Wenn Du Nassnahrung aus hygienischen Gründen ablehnst, deinen Liebling aber dennoch gut hydriert haben willst, ist dieses einfach fressbare Futter ein sehr guter Kompromiss.

Bei der Sorte “Soft Green Fields” setzt Wolf of Wilderness auf Lammfleisch und Geflügel. Diese Mischung wird von den Hunden augenscheinlich sehr gut angenommen und gerät auch sehr leicht durch den Verdauungstrakt. Allerdings ist der Fettgehalt mit gerade einmal 5 Prozent auch sehr niedrig – sportliche Tiere, die sich viel bewegen, kommen damit wohl nicht hundertprozentig aus.

Leichtes halbfeuchtes Futter mit starkem Geschmack

Sehr positiv ist, dass Wolf of Wilderness bei diesen Soft Kroketten auf Süßkartoffel als Proteinlieferant setzt. In Einzelfällen scheint der gute Effekt auf die Verdauung dann aber schon wieder zu stark zu sein, denn manche Hundebesitzer berichten hin und wieder von sehr weichem Kot, der gelegentlich auch etwas übel riechen kann.

Es empfiehlt sich also, den Hund in den ersten Wochen genau zu beobachten. Kommt er mit der Fett-Ration gut aus und reagiert sein Darm gut, ist das Soft Green Fields Halbfeuchtfutter eine hervorragende Möglichkeit, den Vierbeiner schonend und praktisch zu ernähren.

Vorteile

  • leicht fressbares Soft Futter mit hohem Feuchtigkeitsgehalt
  • gut verdauliches, leichtes Lamm- & Geflügelfleisch
  • wird von den meisten Tieren sehr gut angenommen
  • einfach verdauliche Süßkartoffel

Nachteile

  • führt in Einzelfällen wohl zu sehr weichem Kot
  • Fettgehalt für aktive Hunde etwas niedrig

Wolf of Wilderness Adult Sunny Glade

Ein Trockenfutter mit besonders hohem Nährstoffgehalt ist die Sorte “Wolf of Wilderness Adult Sunny Glade.” Neben dem vergleichsweisen hohen Protein- und Fettgehalt von 25 bzw. 15,5 Prozent überzeugt es vor allem durch den sehr ausgeklügelten Vitamin- und Mineralkomplex.

Dafür sorgt vor allem der sehr hohe Rohascheanteil von fast 8 Prozent: Praktisch alle für den Hund wichtigen Vitamine und Mineralstoffe sind dementsprechend stark vertreten – Nährstoffmangel dürfte mit diesem Futter also kaum auftreten.

Laut Erfahrungsberichten von Hundehaltern ist auch die Verdauung des Futters sehr einfach. Das liegt auch daran, dass Wolf of Wilderness auf viele Ballaststoffe setzt – neben Rübentrockenschnitzel gehören auch die vielen verarbeiteten Beeren und Kräuter in diese Kategorie.

Trockennahrung mit besonders vielen Vitaminen und Mineralstoffen

Etwas schade ist allerdings, dass die Fleischzusammensetzung nicht ganz so ist, wie man zunächst erwarten würde: Wolf of Wilderness bewirbt die Sunny Glade Sorte vor allem mit ihrem vermeintlich hohen Anteil an Hirschfleisch. Ein Blick auf die Inhaltsstoffe lässt aber leider andere Rückschlüsse zu: Von den 61 Prozent Fleischquellen sind lediglich 4 Prozent getrocknetes Hirschprotein – der Rest ist Geflügel, wobei allerdings auch sehr viel (41 Prozent) Hühnerfrischfleisch zum Einsatz kommt.

Wenn Du Wild für deinen Liebling suchst, ist das wahrscheinlich etwas enttäuschend. Auch ein paar andere Angaben der Zutaten, z.B. bezüglich des Anteils an Kohlenhydraten, sind etwas unvollständig.

Solltest Du allerdings “nur” ein schmackhaftes Trockenfutter suchen, dass nur so vor Nährstoffen strotzt, sind die Sunny Glade Kroketten dennoch eine gute und auch vergleichsweise preiswerte Wahl.

Vorteile

  • guter Protein- und Fettgehalt
  • starker Vitamin- und Mineralkomplex
  • hoher Anteil an verdauungsfördernden Ballaststoffen
  • vergleichsweise günstig

Nachteile

  • einige Deklarationen etwas unausführlich
  • Anteil an Hirschfleisch deutlich niedriger als erwartet

Wolf of Wilderness The Taste of Canada Mini Kroketten

Trockenfutter ist sehr praktisch. Kleinere Hunde haben aber häufig Probleme, die großen Kroketten aufzunehmen – für diese Fälle entwickelt wurden die extra kleinen “Wolf of Wilderness The Taste of Canada” Mini Kroketten.

Positiv auffällig ist, dass die The Taste of Canada gleich drei verschiedene Fischfleisch Sorten enthält, die allesamt von der nordamerikanischen Wildnis inspiriert sind: So nutzt das Futter sowohl frisches Rindfleisch als auch Truthahn und Kabeljau – letzterer ist ein sehr fettarmer Fisch, der dafür besonders reich an EPA und DHA Omega 3 Säuren ist.

Dank spezieller “Thermal Mix” Futterverarbeitung bleiben viele Nährstoffe trotz Erhitzung und Trocknung weitgehend erhalten.

Passgenau portionierbares Trockenfutter für kleinere Rassen

Somit hat das Futter eine hohe Fleischqualität, die aber ein wenig zu Lasten der Quantität geht: Mit 56 Prozent ist der Anteil etwas geringer als bei den meisten anderen Sorten des Herstellers. Dem Energiewert schadet das aber kaum – 26 Prozent Proteine und 15 Prozent Fett sprechen eine deutliche Sprache.

Sehr interessant ist auch der hohe Ballaststoff-Gehalt der Rezeptur. Kartoffeln sucht man hier vergebens, stattdessen setzt Wolf of Wilderness hier vor allem auf Hülsenfrüchte wie (Kicher-)Erbsen und Ackerbohnen sowie Johannisbrot, Amaranth und Rübentrockenschnitzel.

Dank des hohen Vitamin C und E Anteils enthalten die Taste of Canada Kroketten zudem viele wertvolle Antioxidantien für ein gesundes Immunsystem. Zwar kostet dieses Futter ein wenig mehr als herkömmliche Wolf of Wilderness Sorten – wenn Du aber eine passgenaue Lösung für aktive Hunde kleinerer Größe suchst, ist es wirklich einen Kauf wert!

Vorteile

  • besonders kleine Kroketten, ideal für Mini-Rassen und Juniorhunde
  • schonende Thermal Mix Verfahren mit Erhaltung vieler Nährstoffe
  • drei verschiedene Frischfleisch-Proteinquellen
  • hoher Fischgehalt, u.a. viele Omega 3 Fettsäuren
  • viele Ballaststoffe und Antioxidantien

Nachteile

  • etwas geringerer Fleischgehalt als bei anderen Sorten
  • vergleichsweise hochpreisig

Wolf of Wilderness Wild Hills Senior

Wenn dein Hund schon etwas älter ist, könnte aber auch das “Wolf of Wilderness Wild Hills Senior” Nassfutter eine gute Lösung sein. Als Feuchtnahrung mit 76 Prozent Flüssigkeitsgehalt sorgt sie dafür, dass der Vierbeiner jederzeit gut hydriert ist.

Der Geschmack scheint die Hunde nach Erfahrungsberichten sehr zu überzeugen: Das Rind- und Entenfleisch, welches 65 Prozent des Futters ausmacht, wird sehr gut von den Tieren angenommen.

Der Kalorien- und Proteingehalt ist leicht reduziert, allerdings ist der Fettanteil mit über 10 Prozent etwas hoch – bei älteren Tieren, die sich kaum noch bewegen, solltest Du also aufpassen, dass sie kein Übergewicht ansetzen.

Schmackhafte Nassnahrung für aktive Senioren

Seniorenhunde, die noch gerne aktiv sind, können jedoch sehr von diesem Futter profitieren. So hat Wolf of Wilderness an viele Zusätze gedacht, die in späten Lebensjahren praktisch sind: So ist nicht nur der Omega 3 Gehalt ziemlich hoch, der beigemischte Grünlippmuschel-Extrakt kann auch geschundenen Gelenken auf die Sprünge helfen.

Etwas nachteilig hingegen ist, dass die Wild Hills Senior Nahrung vergleichsweise wenige Vitamine und Mineralstoffe enthält: Für einen optimalen Speiseplan kann es deshalb sinnvoll sein, das Futter zusätzlich zu ergänzen.

Vorteile

  • auf ältere Hunde abgestimmte, kalorienreduzierte Rezeptur
  • sehr schmackhaftes Nassfutter mit viel Flüssigkeit
  • dank eher hohem Fettgehalt ideal für sehr aktive Senioren
  • mit vielen Omega 3 Fettsäuren- und Grünlippmuschel-Zusätzen

Nachteile

  • für ein Senior Hundefutter eher wenige Vitamin- und Mineral-Zusätze

Das Wolf of Wilderness Angebot

Was steckt hinter Wolf of Wilderness?

Wolf of Wilderness ist eine Marke der Matina GmbH, die seit 2005 Tiernahrung für Hunde, Katzen, Kleintiere, Vögel und Pferde anbietet. Das Sortiment umfasst auch noch andere Hundefutter, z.B. die sehr beliebten Reihen von Lukullus oder Rocco.

Hinter Matina steckt wiederum der Tierbedarf-Gigant Zooplus AG. Dieser Konzern ist seit 1999 aktiv und ist mittlerweile europäischer Marktführer beim Online-Vertrieb von Tiernahrung.

Qualität Made in Germany

Aber keine Sorge: Bei Wolf of Wilderness handelt es sich um keine globalisierte Marke, sondern um Hundefutter Made in Germany. Das Matina Team entwickelt und fertigt die Sorten in München. Die Rezepturen werden tierärztlich begutachtet, die Futter regelmäßig Laborkontrollen unterzogen.

Somit handelt es sich bei Wolf of Wilderness um eine einheimische Marke, die auf hochwertige Zutaten setzt und daher guten Gewissens dem Premium Segment zugeordnet werden kann.

Von der weiten Welt inspiriert

Ein wenig Hauch der weiten Welt besteht aber doch im Wolf of Wilderness Futter: Die Rezepturen sind nämlich den Ernährungsbedürfnissen von Wölfen in verschiedenen Gegenden der Welt entlehnt.

So gibt es z.B. skandinavische und kanadische Hundeküche mit viel Fisch, Wildschwein dominiert Futter, für das im Wald lebende Wölfe Pate stehen.

Die Futter Philosophie der Marke

Wolf of Wilderness geht davon aus, dass in jedem Hund trotz Jahrtausende langer Domestizierung immer noch ein Wolf schlummert. Bei den Rezepturen orientiert sich die Marke deshalb am Speiseplan der wilden Vorfahren unserer Vierbeiner.

An den Bedürfnissen des Wolfes orientiertes Nahrungsangebot

Das bedeutet zunächst: Das Wolf of Wilderness Futter enthält keine Zutaten, die ein Wolf in freier Wildbahn niemals fressen würde. So ist jedes Futter getreidefrei, selbst häufig verwendeter Mais wird vom Hersteller verschmäht. Soja oder künstliche Konservierungsstoffe sucht man ebenfalls vergeblich.

Stattdessen setzt die Marke vor allem auf tierische Proteine – ganz so, wie der Fleischfresser Wolf Jagd auf Beute macht.

Hoher Frischfleischanteil

Im Gegensatz zu manch anderem Anbieter setzt Wolf of Wilderness deshalb sehr viel auf Frischfleisch: Gewöhnlich macht es mindestens 40 Prozent der verschiedenen Sorten aus. Hinzu kommen verschiedene getrocknete Proteine, so dass der Fleischanteil selbst bei Trockenfutter im Regelfall mehr als 60 Prozent ausmacht.

Das liefert dem Hund viele Proteine und Fett: Besonders aktive Hunde, die tagtäglich viele Kalorien verbrauchen, können davon profitieren.

Viele pflanzliche Zutaten aus der Wildnis

Anders, als häufig angenommen, ist der Wolf allerdings beileibe kein ausschließlicher Fleischfresser: In freier Wildbahn frisst er auch sehr gerne reifes Obst und Gemüse. So liest er mit besonderer Vorliebe Beeren auf, die ihm wertvolle Vitamine, Mineralien und Antioxidantien liefern.

Neben dem gezielten Fressen von Obst und Gemüse nimmt ein Wolf zudem viel vorverdaute pflanzliche Nahrung durch den Mageninhalt seiner Beute auf.

Die Wolf of Wilderness Futter Arten

Wolf of Wilderness verkauft ein Vollsortiment an Hundefutter, das praktisch alle gängigen Darreichungsarten umfasst.

Wolf of Wilderness Trockenfutter

Sehr beliebt und praktisch ist das Wolf of Wilderness Trockenfutter. Dabei handelt es sich um Kroketten mit einem Feuchtegehalt von unter 10 Prozent, das besonders lange haltbar ist und sehr hygienisch verabreicht werden kann.

Der Hersteller setzt dabei auf einen sehr hohen Fleischgehalt von weit über 50 Prozent, gewöhnlicherweise sind mehr als 40 Prozent der Kroketten Frischfleisch.

Gegen Trockenfutter spricht vor allem der etwas weniger intensive Geruch/Geschmack und die manchmal schwerere Verdauung. Weiterhin entziehen die Kroketten dem Hund Flüssigkeit im Magen – er muss also mehr Wasser trinken.

Wolf of Wilderness Soft Halbnassfutter

Trockenfutter wird allerdings nicht von allen Vierbeinern problemlos akzeptiert. Wenn Du auf die praktischen Eigenschaften von Kroketten nicht verzichten willst, bietet sich Halbnassfutter an. Bei Wolf of Wilderness ist dies die “Soft” Reihe.

Dabei handelt es sich um Kroketten mit einem erhöhten Feuchteanteil von fast 20 Prozent. Dadurch werden Geschmack und Geruch intensiver, dem Hund wird während des Fressens zudem deutlich mehr Flüssigkeit zugeführt.

Semi Feuchtnahrung lässt sich für den Hund gut verdauen, manche Hundehalter beklagen allerdings, dass der Kot anschließend deutlich weicher und übelriechender ist. Diese Kroketten sollten zudem sofort, nachdem Du sie in den Napf gegeben hast, gefressen werden – ansonsten trocknen sie eher schnell aus.

Wolf of Wilderness Nassfutter

Viele Hundehalter schwören allerdings auch auf Nassfutter. Es hat eine sehr fleischige Konsistenz, die natürlichen Nahrungsquellen sehr nahe kommt. Der Feuchtegehalt beträgt gewöhnlich deutlich über 70 Prozent, so dass der Hund während des Fressens auch viel Flüssigkeit aufnimmt.

Nassfutter ist gut verdaulich, führt aber manchmal auch zu weicherem Kot. Weiterhin ist es langfristig häufig deutlich teurer als Trockennahrung und muss, einmal angebrochen, sehr schnell verzehrt werden.

Die Kaufkriterien

Wolf of Wilderness hat eine sehr breite Produktpalette: Stand 2021 bietet die Marke mehr als ein Dutzend Geschmackssorten mit den verschiedensten Unterarten an.

Da ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten. Damit Du trotzdem das ideale Futter für deinen Liebling findest, solltest Du auf jeden Fall auf die folgenden Kaufkriterien achten.

1

Trocken-, Nass- oder Halbnassfutter?

Die erste Kaufentscheidung betrifft die Art des Futters: Hier stehen trockene Kroketten, halbfeuchte Nahrung und Nassfutter zur Auswahl.

Alle Darreichungsformen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wenn Du von einer anderen Marke umstellst, ist es ratsam, die Futterart zu wählen, die dein Vierbeiner bereits kennt: So gewöhnt er sich schneller an die neue Nahrung und sein Körper wird keinem unnötigen Stress ausgesetzt.

2

Fleischart, Protein- und Fettgehalt

Wolf of Wilderness hat sehr viele Fleischsorten im Angebot, wobei fast immer zwei Arten oder mehr miteinander kombiniert werden. Welches Fleisch das richtige für deinen Hund ist, hängt vor allem von seinen körperlichen Voraussetzungen und seinem Bewegungsdrang ab:

  • Geflügel wie Huhn, Truthahn oder Ente ist vergleichsweise energiereich und günstig. Es gehört zu den beliebtesten Proteinquellen in Hundefutter. Im Regelfall ist es sehr gut verdaulich, manche Tiere reagieren aber mit Unverträglichkeiten darauf.
  • Rindfleisch wiederum ist sehr protein- und fettreich. Es liefert sehr viel Energie und eignet sich deshalb besonders für sehr aktive Hunde. Trägere Tiere laufen allerdings schnell Gefahr, Übergewicht anzusetzen.
  • Schwein und Wildschwein sind sehr unterschätzte Fleischlieferanten für Hunde: Gut erhitzt ist es für die Vierbeiner harmlos, stattdessen enthält es sehr viele Vitamine und Mineralstoffe. Da es noch sehr selten in Hundefutter vorkommt, sind Unverträglichkeiten sehr selten.
  • Lammfleisch ist sehr fettarm, aufgrund seiner Leichtigkeit eignet es sich hervorragend für ältere, gemütliche und/oder übergewichtige Hunde. Von den Nährstoffen her ist es besonders wegen seines hohen Eisen- und Zinkgehalts sehr interessant.
  • Wild, z.B. Hirschfleisch, ist vergleichsweise fettarm, dafür aber proteinreich. Der Hund läuft also nicht Gefahr, unnötig an Gewicht zuzunehmen. Stattdessen bietet Wild viele Vitamine, vor allem der B-Gruppe, und Mineralien wie Eisen, Zink und Selen. Weiterhin ist es sehr verträglich und gilt als hypoallergenes Fleisch.
  • Auch Fisch ist Teil vieler Wolf of Wilderness Sorten. Er ist sehr fettarm, enthält aber sehr viele Vitamine und Mineralien. Besonders interessant ist Fisch, auch als Fischöl, aufgrund ihres hohen Gehaltes an wertvollen Omega 3 Fettsäuren für Haut, Fell und Kreislauf der Vierbeiner.

Weiterhin ist es immer ratsam, darauf zu achten, wie viele Proteine und Fett eine Sorte beinhaltet: Sehr aktive Hunde brauchen sehr viele, während übergewichtige Tiere und ältere Vierbeiner weniger Energie brauchen, um nicht unnötig Übergewicht anzusetzen.

3

Alter und Lebensphase des Hundes

Wolf of Wilderness bietet zudem fast alle Sorten für Welpen, Junghunde, Erwachsene und Senioren an:

  • Ein spezielles Welpenfutter im jüngeren Alter ist absolute Pflicht: Der kleine Hund braucht dann besonders viel Energie, das ihm herkömmliche Erwachsenennahrung nicht bieten kann. Kleinere Hunde brauchen diese “Puppy” Nahrung etwa bis zum 8. bis 10. Lebensmonat, mittelgroße Rassen bis zu 12 Monate. Größere Tiere hingegen sollten manchmal sogar bis zum Alter von anderthalb Jahren mit Welpennahrung versorgt werden.
  • “Junior” Junghundfutter ist vor allem bei mittelgroßen und großen Rassen angebracht. Dabei handelt es sich um Übergangsnahrung für die letzten Schritte der Wachstumsphase.
  • Erwachsenenfutter ist für die besten Jahre des Vierbeiners konzipiert und richtet sich so besonders an agile Hunde ohne besondere Ernährungsbedürfnisse.
  • Senior Hundefutter hingegen ist gemeinhin kalorienreduziert und hat einen deutlich niedrigeren Protein- und Fettgehalt. Gedacht ist es vor allem für das letzte Lebensviertel unserer besten Freunde – oft enthält diese Nahrung spezielle Zusätze wie Vitamin E für ein gestärktes Immunsystem oder Grünlippmuschel für die Gelenke.

4

Pflanzliche Inhaltsstoffe und Deklaration

Weiterhin solltest Du auch auf die pflanzlichen Inhaltsstoffe achten: Wolf of Wilderness verwendet hier sehr ausgeklügelte Rezepturen mit den verschiedensten Obst- und Gemüsesorten.

Je nach Sorte sind die Inhalte durchaus unterschiedlich: Du solltest also auf jeden Fall auf die Zusammensetzung achten – insbesondere, wenn dein Liebling unter Allergien leidet oder besondere Ernährungsbedürfnisse hat.

Besonders hilfreich ist dann eine gute Deklaration der Inhaltsstoffe: Viele Sorten des Herstellers sind hier sehr transparent und liefern sogar Prozentzahlen zu den einzelnen Obst- und Gemüsearten, die verarbeitet sind. Allerdings sind manche Wolf of Wilderness Produkte hier auch eher unvollständig.

Die Vorteile

An den natürlichen Speiseplänen von Wölfen orientierte Zusammenstellung

Wolf of Wilderness ist aus vielen Gründen ein sehr empfehlenswertes Hundefutter. Zum einen ist die Rezeptur ein großer Vorteil: Der Hersteller legt sehr viel Wert auf eine Zusammenstellung, die sich an den natürlichen Speiseplänen von Wölfen orientiert.

Prinzipiell könnte jeder Hund die Zusammensetzung so in der Wildnis “nachkochen”. Auch zu Hause werden so die Bedürfnisse der Wildnis respektiert.

Keinerlei Getreide oder Gluten im Futter

Das bedeutet auch, dass Wolf of Wilderness Nahrung ausschließlich getreidefrei erhältlich ist. So verzichtet der Hersteller nicht nur auf besonders umstrittene Sorten wie glutenhaltiges Weizen, Roggen oder Dinkel – auch vergleichsweise häufig eingesetzte Körner wie Reis oder Mais sind nicht im Futter anzutreffen.

Das kann die Verdauung in Einzelfällen ganz schön entlasten. Stattdessen setzt die Marke ganz auf kohlenhydratfreie Nahrung oder auf Produkte, die schonende Energiequellen wie Kartoffeln enthalten.

Hoher Frischfleisch-Gehalt

Weiterhin nutzt Wolf of Wilderness Nahrung sehr viel Frischfleisch: Gewöhnlicherweise bestehen mindestens 40 Prozent der Nassfutter oder Kroketten daraus. Das ist sehr naturnah – schließlich fressen Wölfe in der Wildnis keine getrockneten Proteine.

Der hohe Frischfleisch-Gehalt wirkt sich außerdem sehr positiv auf die Nährstoff-Zusammensetzung aus: Fast alle Sorten haben einen überdurchschnittlich hohen Anteil an tierischen Proteinen und Fetten. Weiterhin sind dadurch viele Mineralien wie Eisen und Zink sehr stark vertreten.

Viele pflanzliche Zutaten aus der Wildnis

Zudem nutzt Wolf of Wilderness auch viele pflanzliche Zutaten, die in der Wildnis vorkommen.

Äpfel, Bananen oder Tomaten werden beispielsweise fast ausschließlich gefüttert und kommen in freier Wildbahn kaum vor. Stattdessen nutzt die Marke vor allem Beeren und Kräuter, die ein frei lebender Hund auch aus eigenem Antrieb auflesen würde.

Vergleichsweise transparente Deklaration der Inhaltsstoffe

Im Vergleich zu anderen Herstellern ist zudem zu loben, dass Wolf of Wilderness bei der Deklaration der Inhaltsstoffe ziemlich transparent ist.

So lässt sich die Herkunft der verwendeten Fleischsorten gut nachvollziehen, allgemeine Angaben wie “Zutaten: Fleisch” sieht man nur sehr selten.

Die meisten tierischen und pflanzlichen Zutaten werden zudem mit Prozentzahlen angegeben: So weißt Du ganz genau, was in den Napf kommt und Du kannst den Speiseplan dementsprechend vorbereiten.

Die Nachteile

Wolf Of Wilderness ist also für viele Hunde eine sehr gute Wahl: Besonders, wenn Du eine sehr naturnahe Nahrung mit vielen frischen tierischen Proteinquellen suchst, wirst Du von den Sorten des Herstellers nicht enttäuscht werden.

Allerdings gibt es auch ein paar kleine Kritikpunkte bzw. Aspekte, bei denen Du aufpassen solltest: Diese Nachteile möchte ich dir nicht vorenthalten.

Allergiker-Hunde sollten vorsichtig bei der Auswahl sein

Die sehr durchdachte Kräuter- und Beeren-Mischung der Wolf of Wilderness Sorten ist für viele Hunde ein großer Vorteil. Bei Futtermittelunverträglichkeiten kann aber auch das Gegenteil der Fall sein: Sollte eine Allergie vorliegen, ist es sehr gut möglich, dass sie durch eine der vielen pflanzlichen Zutaten ausgelöst wird.

Deshalb würde ich besonders in den ersten Wochen der Fütterung ganz genau aufpassen, wie dein Hund auf die neue Nahrung reagiert und im Zweifelsfall den Tierarzt einschalten.

Keine Monoprotein Nahrung

Ein weiterer Nachteil für manche Hunde dürfte zudem sein, dass die Wolf of Wilderness Sorten keine Monoprotein Nahrung darstellen: Praktisch immer werden zwei Fleischsorten oder mehr miteinander gemischt.

Das entspricht leider nicht ganz den Fressgewohnheiten des Wolfes: Dieser frisst gewöhnlicher Weise pro Mahlzeit nur ein Tier und ernährt sich dann tagelang davon.

Häufig wird zudem berichtet, dass bei mehreren Fleischquellen gleichzeitig verstärkt Unverträglichkeiten auftreten können.

Hohe Qualität bedeutet höhere Kosten

Und schließlich darfst Du auch nicht vergessen, dass es sich bei Hundefutter von Wolf of Wilderness um Nahrung aus dem Premium Segment handelt, die dementsprechend etwas höher bepreist ist.

Bei regelmäßiger Fütterung kommen also doch etwas höhere Kosten auf dich zu. Mit dem nötigen Budget kann ich die Sorten in den meisten Fällen aber dennoch sehr empfehlen!

FAQs

Wolf of Wilderness ist ein sehr empfehlenswertes und getreidefreies Premium Hundefutter, das vor allem durch den hohen Frischfleischanteil und die aufwendige Mischung naturnaher Kräuter und Beeren überzeugt.

Dank sehr vieler Sorten, die sich alle an den Lebensbedingungen von Wölfen in allen Teilen der Welt orientieren, hast Du zudem eine sehr große Auswahl.

Das beste Wolf of Wilderness Hundefutter in unserem Vergleich ist die Trockennahrung “Adult Great Desert” aus sehr bekömmlichem Geflügel. Sie hat eine sehr ausgewogene Nährstoffzusammensetzung und überzeugt besonders durch seinen sehr hohen Protein- und Fettgehalt.

Alle Wolf of Wilderness Futtersorten sind absolut getreidefrei. Sie enthalten weder Gluten noch Mais, Reis oder Soja – das kommt dem natürlichen Speiseplan sehr nahe und beugt Verdauungsproblemen oder Futterunverträglichkeiten vor.

Weiterführende Studien & Infos:

Über den Autor Sven Kohler
Über den Autor Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.