Die besten Grünlippmuschel Präparate für Hunde im Test & Vergleich 2019

Gelenkbeschwerden haben sich zu einer wahren Hunde Volkskrankheit entwickelt. Nicht nur ältere Tiere sind davon betroffen: Auch in jüngeren Jahren haben schon viele Vierbeiner mehr oder weniger ausgeprägte Bewegungsprobleme.

Eine Möglichkeit, dagegen anzusteuern, sind Grünlippmuschel Präparate. Die Miesmuschel aus Neuseeland wird auch hierzulande immer beliebter. Bei Hunden werden ihr teilweise echte Wunderwirkungen nachgesagt.

Was genau hinter Grünlippmuschel steckt, erfährst Du in diesem Text. Außerdem habe ich die besten 2019 erhältlichen Präparate etwas genauer getestet, so dass Du bestimmt eins findest, das zu den Ansprüchen deines besten Freundes passt.

Unser Testsieger

Testsieger unter den Grünlippmuschel Präparaten für Hunde ist der “Lunderland Grünlippmuschelextrakt”. Dabei handelt es sich um ein sehr verträgliches und vor allem hochwertiges Pulver, das vor allem durch seine extrem starken Nährwerte auffällt.

So ist nicht nur der Glykosaminoglykan Gehalt extrem hoch, auch die Protein- und Fettwerte liegen deutlich über dem Durchschnitt. Dank hochwertiger Verpackung tritt Geruchsbelästigung kaum auf.

Zwar ist das Lunderland Produkt im Vergleich ein bisschen teurer, dafür aber auch wirklich gut angelegtes Geld. Die Chancen stehen sehr gut, dass dieses Präparat dem Hund deutlich weiterhelfen wird.

Die 5 besten Grünlippmuschel Präparate im Test:

Produktname
Empfehlung
Lunderland Grünlippmuschelextrakt
Sanct Bernhard Grünlippmuschel Hunde-Kapseln
Barf-Alarm 100% Grünlippmuschelpulver
NatuVerde Grünlippmuschel-Pulver
GreenPet Grünlippmuschelpulver
Lunderland Grünlippmuschel für Hunde, Katzen und Pferde, 1er Pack (1 x 100 g)
Sanct Bernhard Grünlippmuschel Hunde-Kapseln
barf-alarm Grünlippmuschel Hund 100% Grünlippmuschelpulver für Hunde 500g - Grünlippmuschelextrakt Hunde Perna Canaliculus – Barf Pulver
NatuVerde Grünlippmuschel-Pulver für Hunde, Katzen und Pferde, 500-g-Dose mit Dosierlöffel. 100% reines Perna Canaliculus aus Neuseeland.
GreenPet Grünlippmuschel Pulver 500g DOSE für Haustiere (100% pur & naturrein)
Bewertung
4.6 out of 5 stars
4.4 out of 5 stars
4.3 out of 5 stars
4.1 out of 5 stars
3.8 out of 5 stars
Form
Pulver
Kapseln, 500 mg
Pulver
Pulver
Pulver
Herkunft
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
Neuseeland
Herstellung
gefriergetrocknet
gefriergetrocknet
gefriergetrocknet
gefriergetrocknet
gefriergetrocknet
Grünlippmuschel Gehalt
100 %
82,9 %
100 %
100 %
100 %
Proteine
65,4 %
68,9 %
60,1 %
54 %
52,8 %
Fett
8,8 %
8,6 %
4,0 %
2,4 %
2,1 %
empfohlene Dosis/Tag
0,5-1 g
1 Kapsel pro 10 kg Gewicht
0,5 g pro 10 kg Gewicht
1 Messlöffel pro 10 kg Gewicht
0,5 Teelöffel pro 10 kg Gewicht
GAG Gehalt
2-3 %
2,4 %
2,1 %
2,0 %
2,0 %
mit Messlöffel?
Inhalt
100 g
150 Kapseln
500 g
500 g
500 g
Preis
16,90 EUR
15,69 EUR
29,99 EUR
29,50 EUR
32,90 EUR
Empfehlung
Produktname
Lunderland Grünlippmuschelextrakt
Lunderland Grünlippmuschel für Hunde, Katzen und Pferde, 1er Pack (1 x 100 g)
Bewertung
4.6 out of 5 stars
Form
Pulver
Herkunft
Neuseeland
Herstellung
gefriergetrocknet
Grünlippmuschel Gehalt
100 %
Proteine
65,4 %
Fett
8,8 %
empfohlene Dosis/Tag
0,5-1 g
GAG Gehalt
2-3 %
mit Messlöffel?
Inhalt
100 g
Preis
16,90 EUR
Produktname
Sanct Bernhard Grünlippmuschel Hunde-Kapseln
Sanct Bernhard Grünlippmuschel Hunde-Kapseln
Bewertung
4.4 out of 5 stars
Form
Kapseln, 500 mg
Herkunft
Neuseeland
Herstellung
gefriergetrocknet
Grünlippmuschel Gehalt
82,9 %
Proteine
68,9 %
Fett
8,6 %
empfohlene Dosis/Tag
1 Kapsel pro 10 kg Gewicht
GAG Gehalt
2,4 %
mit Messlöffel?
Inhalt
150 Kapseln
Preis
15,69 EUR
Produktname
Barf-Alarm 100% Grünlippmuschelpulver
barf-alarm Grünlippmuschel Hund 100% Grünlippmuschelpulver für Hunde 500g - Grünlippmuschelextrakt Hunde Perna Canaliculus – Barf Pulver
Bewertung
4.3 out of 5 stars
Form
Pulver
Herkunft
Neuseeland
Herstellung
gefriergetrocknet
Grünlippmuschel Gehalt
100 %
Proteine
60,1 %
Fett
4,0 %
empfohlene Dosis/Tag
0,5 g pro 10 kg Gewicht
GAG Gehalt
2,1 %
mit Messlöffel?
Inhalt
500 g
Preis
29,99 EUR
Produktname
NatuVerde Grünlippmuschel-Pulver
NatuVerde Grünlippmuschel-Pulver für Hunde, Katzen und Pferde, 500-g-Dose mit Dosierlöffel. 100% reines Perna Canaliculus aus Neuseeland.
Bewertung
4.1 out of 5 stars
Form
Pulver
Herkunft
Neuseeland
Herstellung
gefriergetrocknet
Grünlippmuschel Gehalt
100 %
Proteine
54 %
Fett
2,4 %
empfohlene Dosis/Tag
1 Messlöffel pro 10 kg Gewicht
GAG Gehalt
2,0 %
mit Messlöffel?
Inhalt
500 g
Preis
29,50 EUR
Produktname
GreenPet Grünlippmuschelpulver
GreenPet Grünlippmuschel Pulver 500g DOSE für Haustiere (100% pur & naturrein)
Bewertung
3.8 out of 5 stars
Form
Pulver
Herkunft
Neuseeland
Herstellung
gefriergetrocknet
Grünlippmuschel Gehalt
100 %
Proteine
52,8 %
Fett
2,1 %
empfohlene Dosis/Tag
0,5 Teelöffel pro 10 kg Gewicht
GAG Gehalt
2,0 %
mit Messlöffel?
Inhalt
500 g
Preis
32,90 EUR

Lunderland Grünlippmuschelextrakt

Ein sehr gern gekauftes Präparat aus Grünlippmuschelextrakt ist das Produkt von Lunderland. Es ist ein sehr reines Pulver, das zu hundert Prozent aus Grünlippmuschel besteht. Laut Erfahrungsberichten ist es sehr verträglich.

Der GAG Gehalt schwankt je nach Lieferung zwischen 2 und 3 Prozent. Hier führt Lunderland individuelle Analysen durch. Mit etwas Glück hat man so sehr wirksames Pulver, manchmal ist der Anteil aber eben auch deutlich niedriger.

Geliefert wird das Grünlippmuschel Produkt in 100 Gramm Dosen. Es sind aber auch welche mit 250 und 500 Gramm Inhalt erhältlich. Lunderland empfiehlt, dem Tier pro Tag zwischen einem halben und ein Gramm des Pulvers zu geben.

Hochwertiges Premium Pulver

Das Extraktpulver wird in einer sehr hochwertigen Dose geliefert. Sie ist gut und einfach verschließbar, so dass nur wenig Geruchsbelästigung auftreten dürfte.

Im Vergleich zu anderen Pulvern ist der Nährstoffgehalt des Lunderland Extraktes sehr hoch: Über 65 Prozent Protein- und fast 9 Prozent Fettgehalte sind sehr gute Werte.

Qualitativ kann das Lunderland Pulver also überzeugen. Allerdings ist es preislich doch etwas teurer als die meisten Produkte der Konkurrenz. Angesichts dessen ist es auch schade, dass kein Dosierlöffel in der Lieferung enthalten ist.

Vorteile

  • oft sehr hoher GAG Gehalt
  • hochwertige Dose, einfach verschließbar
  • sehr reines Pulver, 100% Grünlippmuschel
  • ziemlich hoher Protein- und Fettgehalt
  • laut Erfahrungsberichten sehr verträglich

Nachteile

  • GAG Gehalt schwankt je nach Charge stark
  • kein Dosierlöffel enthalten
  • vergleichsweise hoher Preis

Sanct Bernhard Grünlippmuschel Hunde Kapseln

Das Kräuterhaus Sanct Bernhard ist vor allem für seine menschlichen Nahrungsergänzungsmittel bekannt. Sehr erfreulich ist allerdings, dass die Firma auch ein Grünlippmuschel Produkt ausschließlich für Hunde und andere Haustiere anbietet.

Dabei handelt es sich um Kapseln, die zu fast 83 Prozent aus Grünlippmuschel bestehen. Das ist im Vergleich zu den meisten Pulvern etwas wenig, aber immer noch annehmbar. Der Proteingehalt ist mit über 68 Prozent sehr hoch.

Pro 10 Kilogramm Körpergewicht empfiehlt der Hersteller eine Kapsel täglich. Insgesamt sind in einer Packung 150 Stück enthalten. Für einen kleinen Hund ergibt sich so ein Halbjahresvorrat.

Praktische Dosis in Kapselform

Die Kapseln sind fast geruchsneutral und können einfach verabreicht werden. Lediglich für sehr kleine Tiere wirken sie etwas groß. Alternativ ist es auch möglich, die Kapseln zu öffnen, dann kann man dem Hund exakt dosiertes Pulver verabreichen.

Der GAG Gehalt der Sanct Bernhard Hunde Kapseln ist mit 2,4 Prozent sehr hoch. So versprechen sie eine besonders gelenkschonende Wirkung. Einige Erfahrungsberichte schildern allerdings, dass die Einnahme in Einzelfällen zu Durchfall führt, hier sollte man bei der Dosierung aufpassen und den Hund genau beobachten.

Somit sind die Sanct Bernhard Kapseln eine gute und verlässliche Alternative zu Pulvern.

Vorteile

  • Sehr hoher GAG Gehalt
  • Kapselform, einfach zu verabreichen
  • fast geruchsneutral
  • hoher Proteingehalt
  • Kapseln können auch leicht geöffnet werden

Nachteile

  • Kapseln etwas groß, besonders für kleine Tiere
  • vergleichsweise geringer Grünlippmuschel Gehalt
  • führt anfangs in Einzelfällen schnell zu Durchfall

Barf-Alarm 100% Grünlippmuschelpulver

Barf-Alarm hat sich ganz der gleichnamigen rohfleischlastigen Ernährungsphilosophie verschrieben. Das bedeutet, dass der Hersteller auch viele natürliche Nahrungsergänzungsmittel auf tierischer Basis anbietet, so auch dieses Grünlippmuschelpulver.

Dabei handelt es sich um vergleichsweise feines, aber auch etwas staubiges Pulver, das zu 100 Prozent aus Grünlippmuschel besteht.

Der GAG Gehalt beträgt 2,1 Prozent. Der Hersteller empfiehlt, einem Tier täglich 0,5 Gramm pro 10 Kilogramm Körpergewicht zu verabreichen.

Gutes, verträgliches Pulver

Dabei ist die Dosierung wirklich sehr einfach, denn erfreulicherweise hat Barf-Alarm auch an einen mitgelieferten Messlöffel gedacht. Auch die Dose, in der das Pulver gelagert wird, überzeugt durch hohe Qualität. Das ist auch nötig, denn leider ist der Geruch des Barf-Alarm Pulvers selbst für Grünlippmuschel Verhältnisse sehr streng.

Die Hunde freut das aber: Sie nehmen laut Erfahrungsberichten das Pulver nicht nur sehr gerne auf, sondern vertragen es auch sehr gut. Überdurchschnittlich hoch ist weiterhin der Proteingehalt dieses Mittels.

Für Menschen ist das Barf-Alarm 100% Grünlippmuschelpulver also vielleicht mit etwas mehr Arbeit verbunden. Wenn es nach den Wünschen des Hundes geht, ist es aber auf jeden Fall empfehlenswert.

Vorteile

  • sehr verträglich
  • praktische Dose
  • vergleichsweise viele Proteine
  • Messlöffel enthalten

Nachteile

  • auch für Grünlippmuschel sehr strenger Geruch
  • etwas staubig

NatuVerde Grünlippmuschelpulver

Ein weiteres empfehlenswertes Pulver ist das Produkt von NatuVerde. Es besteht ausschließlich aus gefriergetrocknetem Grünlippmuschel Konzentrat und enthält pro Lieferung 500 Gramm. Die mitgelieferte Verpackung lässt sich sehr einfach öffnen und auch komplett wieder schließen.

Sehr erfreulich ist, dass NatuVerde bereits einen praktischen Messlöffel mitliefert. Laut Empfehlung des Herstellers sollte dem Hund jeden Tag eine Füllung davon verabreicht werden.

Der Nährstoffgehalt des NatuVerde Grünlippmuschelpulvers ist ausreichend, befindet sich aber nicht im Spitzenbereich: So enthält es etwa 2,0 Prozent GAG, 54 Prozent Proteine und gerade einmal 2,4 Prozent Fett.

Praktisches und einfach handhabbares Pulver

Das ist aber immer noch genug, um bei den Tieren eine nachhaltige Wirkung zu hinterlassen. Weiterhin ist das Produkt ziemlich gut verträglich und wird von der überwiegenden Mehrzahl der Tiere sehr gerne aufgenommen.

Für den Menschen wiederum angenehm ist, dass das NatuVerde Pulver einen vergleichsweise milden Eindruck macht: Es riecht um einiges weniger streng als die meisten Vertreter der Konkurrenz. Auch die Konsistenz ist ausgewogen und ermöglicht eine einfache und verlustfreie Dosierung.

Als Grundergänzung zur Nahrung kann das NatuVerde Grünlippmuschelpulver deshalb besonders für die Vorbeugung empfohlen werden.

Vorteile

  • gute Annahme durch die meisten Tiere
  • mit praktischem Messlöffel
  • relativ tolerierbarer Geruch
  • gut verschließbare Verpackung
  • angenehme Konsistenz

Nachteile

  • vergleichsweise geringer GAG Anteil
  • Fett- und Proteingehalt niedriger als bei vielen anderen Präparaten

GreenPet Grünlippmuschelpulver

Ein weiteres ziemlich beliebtes Grünlippmuschelpulver für Hunde ist das Produkt von GreenPet. Eine Packung enthält 500 Gramm hundertprozentigen Pulvers.

Der GAG Gehalt beträgt 2,0 Prozent. Das ist etwas weniger als die meisten Konkurrenzprodukte enthalten, aber immer noch ausreichend, um eine Wirkung zu erzielen. Erfahrungsberichte lassen darauf schließen, dass das Pulver so besonders bei Arthrose eine gute Hilfe ist.

Im Vergleich zu anderen Pulvern ist der Anteil an Proteinen (knapp 53 Prozent) und Fettsäuren (lediglich 2,1 Prozent) aber etwas gering.

Schmackhaftes und eher geruchsneutrales Mittel

Der Geschmack des Pulvers scheint die Nerven der Hunde zu treffen: Die überwältigende Mehrzahl der Halter berichtet, dass es hervorragend angenommen wird. Dazu trägt auch die gute Konsistenz bei – leicht angefeuchtet lässt es sich gut untermischen. Für die menschlichen Haushaltsmitglieder positiv ist, dass der Geruch noch ziemlich erträglich ist.

Bei richtiger Dosierung ist das GreenPet Pulver gut verträglich. Das ist allerdings in der Praxis etwas schwierig, weil eine Dosierhilfe fehlt. Ferner ist die empfohlene Tagesdosis mit einem Teelöffel täglich doch ziemlich hoch. Grund dafür ist wohl der etwas niedrigere Nährstoffgehalt und das Präparat ist vergleichsweise wenig ergiebig.

Wenn dich das nicht stört und Du bereit bist ein bisschen mehr (dieses Produkt ist ein bisschen teurer als vergleichbare andere Mittel) auszugeben, ist das GreenPet Grünlippmuschelpulver aber besonders dann empfehlenswert, wenn Du eine Mischung suchst, die für Hund und Mensch verträglich ist.

Vorteile

  • die meisten Hunde mögen den Geschmack
  • Erfahrungsberichte schildern besonders bei Arthrose Erfolge
  • bei richtiger Dosierung gut verträglich
  • gute Konsistenz zum Untermischen
  • für Menschen erträglicher Geruch

Nachteile

  • etwas niedriger GAG Wert
  • nicht sehr ergiebig,
  • schwierige Dosierung, weil Messlöffel fehlt
  • relativ wenig Proteine und Fettsäuren
  • etwas hoher Preis

Was ist Grünlippmuschel?

Grünlippmuscheln sind auch als Grünschalmuschel und unter ihrem wissenschaftlichen Namen, <i>Perna canaliculus</i> bekannt. Sie gehören zu den Miesmuscheln und kommen praktisch ausschließlich in Neuseeland vor.

Dort gehören sie zum nationalen Naturschutzerbe. Deshalb wird ihr Anbau streng kontrolliert. Die neuseeländische Regierung lässt so nur die Ernte von 60.000 Tonnen jährlich zu.

Lange Tradition

Auch ansonsten hat die Muschel eine lange Tradition. Die <i>Maori</i>, also die neuseeländischen Ureinwohner, nutzen sie bereits seit Jahrtausenden als Heilmittel. Laut Überlieferungen dient sie insbesondere für die Linderung von Altersbeschwerden aller Art.

Wissenschaftliche Studien lassen darauf schließen, dass das auch gerechtfertigt ist: Besonders bei Gelenkdegenerationen sehen die meisten Forscher ein großes Potential in der Muschel.

In Europa nur gemahlen erhältlich

In Neuseeland wird die Grünlippmuschel traditionell roh gegessen. Für den Export ist das aber leider unmöglich, denn die Haltbarkeit ist sehr gering. Dennoch hat sie sich auch in Europa und anderen Kontinenten etabliert.

Dafür werden die Muscheln von ihrer Schale befreit, gefriergetrocknet und zu Pulver zermahlen. Auf diese Art und Weise sind sie sehr lange haltbar und können – auch als Konzentrat – als Nahrungsergänzungsmittel genutzt werden.

Was steckt in Grünlippmuschel drin?

Dabei ist Grünlippmuschel eines der Präparate, was bei Haustieren um einiges häufiger als bei Menschen angewendet wird. Aber woran liegt das? Macht es Sinn, darauf zu setzen?

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe zeigt, dass Grünlippmuschel Präparate wirklich sehr hilfreich sein kann:

Glykosaminoglykane (GAG)

Glykosaminoglykane sind natürliche Kohlenhydratverbindungen. Sie kommen auch im Körper vor, z.B. als Bestandteil von Hyaluronsäure. GAG erhöht die körpereigenen Fähigkeiten, Zellen zu produzieren und hilft dabei, neue Knorpelmasse zu bilden.

Mit zunehmendem Alter nimmt diese Fähigkeit aber ab. Besonders die Gelenke leiden dann darunter. Der Körper kann nicht mehr genug Gelenkflüssigkeit herstellen und degenerative Erkrankungen prägen sich aus.

Je älter der Hund ist, desto wichtiger wird es deshalb, GAG extern zuzuführen. Grünlippmuschel ist dann eine der wenigen natürlichen, nicht synthetisch produzierten GAG Quellen.

Omega 3 Fettsäuren

Omega 3 Fettsäuren haben viele positive Eigenschaften. So helfen sie nicht nur dabei, Herz und Kreislauf zu stabilisieren, sondern wirken auch entzündungshemmend. Bei chronischen Erkrankungen wie Arthritis haben sie dann auch einen schmerzstillenden Effekt – der Vierbeiner kann sich also besser bewegen, ohne sich quälen zu müssen.

Leider sind Omega 3 Fettsäuren in Nahrungsmitteln sehr rar. Sie kommen fast ausschließlich in Fettfischen vor. Viele Menschen weichen daher auf Präparate wie Lebertran oder Fischöl aus, um sie einzunehmen.

Glücklicherweise sind auch Grünlippmuscheln für ihren hohen Omega 3 Gehalt bekannt. Sie ermöglichen es also, dem Tier ohne große Komplikationen ausreichende Mengen der Fettsäure zuzuführen.

Proteine und andere Nährstoffe

Außerdem verfügt Grünlippmuschel auch noch über viele andere wertvolle Inhaltsstoffe. So ist besonders der hohe Proteingehalt – die Präparate bestehen normalerweise zu mindestens 50 Prozent aus Eiweißen – hervorzuheben. Sie kurbeln den Stoffwechsel an und erhöhen so die Leistungsfähigkeit der Gelenke.

Ein weiterer interessanter Stoff, der in der Muschel enthalten ist, ist Furanfettsäure. Wie Omega 3 haben auch diese Säuren stark entzündungshemmende Eigenschaften und helfen so gegen gelenkbedingte Schmerzen.

Wann ist Grünlippmuschel für Hunde angebracht?

Es schadet zwar generell nie, dem Hund ein bisschen Grünlippmuschel als Futterzusatz zu geben, manchmal ist es aber angebrachter als in anderen Fällen.

Gewöhnlicherweise werden dem Tier derartige Präparate besonders in folgenden Situationen verabreicht:

Anti Aging Mittel für Senioren

Besonders häufig findet man Grünlippmuschel bei Hunden im Seniorenalter. Das hat den Grund, dass mit zunehmenden Lebensjahren auch ohne genetische Vorveranlagung der Bewegungsapparat immer schwächer wird.

Bei regelmäßiger Anwendung kann die Muschel dann ein wahres Anti Aging Mittel für den Herbst des Hundelebens sein.

Unterstützung bei degenerativen Erkrankungen

Aber auch im mittleren Alter kann es hilfreich sein, Grünlippmuschel zu verwenden. Denn degenerative Krankheitsbilder lassen sich nicht nur im hohen Alter beobachten.

Aus Veranlagungsgründen und leider auch aufgrund von Überzüchtung gibt es viele Rassen, die schon in jüngeren Jahren zu Beschwerden neigen.

Dann macht es Sinn, bereits früh präventiv tätig zu werden und Muschelpulver in den Speiseplan mit einzuarbeiten.

Auch für Welpen sehr hilfreich

Und auch ganz früh ist es ratsam, ganz genau auf die Ernährung zu achten. Denn viele Erkrankungen im Gelenkbereich bilden sich bereits im Welpenalter aus.

Aufgrund falscher Kost und vorschneller Belastung können Knochen und Bewegungsapparat sich dann nicht so entwickeln, wie sie es sollten. Dann wird das Tier schon sehr früh beeinträchtigt.

Es ist also eine gute Idee, auch Welpen regelmäßig in einer angepassten Dosis Grünlippmuschel zu geben.

Kombipräparate als Alternative

Neben reinen Grünlippmuschel Präparaten gibt es auch Kombimittel, die meist als Gelenktabletten verkauft werden. Diese enthalten weniger Muscheln, dafür aber auch andere Substanzen wie Teufelskralle und MSM, die den Gelenken ebenfalls weiterhelfen.

Wie kriegt man den Hund dazu, Grünlippmuschel zu verzehren?

Grünlippmuschel hat also großes Potential: Besonders in späteren Lebensjahren können auf ihr basierende Mittel das Leben des Vierbeiners deutlich einfacher gestalten.

Aber auch Hunde haben ja Geschmacksnerven. Das bedeutet, dass er bei neuem Futter doch sehr wählerisch ist. Oft passiert es daher, dass das Tier die Nahrungsergänzung nicht annimmt.

Was kann man also tun, um ihn von Grünlippmuschel zu überzeugen?

Unbemerkt ins Futter rühren

Grünlippmuschel hat einen sehr eigenen und ausgeprägten Geschmack, der nicht jedem Hund gefällt. Deshalb ist es ratsam, ihm das Präparat im Futter unter zu mischen. Bei Feucht- und Rohfutter ist dies mit etwas Wasser sehr einfach möglich.

Mit Trockenfutter ist es etwas schwieriger, aber auch machbar. Hier solltest Du sowohl Futter als auch Muschelpulver etwas anfeuchten und dann verrühren. Das ist anfangs zwar etwas ungewohnt, dein Vierbeiner wird sich aber schnell damit anfreunden.

Mit einer kleinen Dosis beginnen und dann langsam steigern

Dabei ist es ratsam, mit einer sehr kleinen Dosis zu starten. So sind Geruch und Geschmack nicht allzu penetrant und der Spürsinn des Tiers kann sich langsam an das neue Futter anpassen.

Sehr kleine Portionen am Anfang helfen auch dem Körper des Tieres: Durch langsame Gewöhnung werden nämlich auch häufige Nebenwirkungen wie Durchfall vermieden.

Wie dosiert man Grünlippmuschel?

Die Dosierung von Grünlippmuschel hängt ganz vom Präparat und von der Darreichungsform ab.

Gefährliche Nebenwirkungen sind bei einer Überdosierung zwar nicht bekannt, allerdings wird bei zu viel Muschel häufig von Durchfall und anderen Verdauungsproblemen berichtet.

Um dies zu vermeiden, ist es nicht nur empfehlenswert, langsam mit der Nahrungsergänzung zu beginnen, sondern auch bestimmte Grenzwerte einzuhalten.

Faustformel für die Dosierung

Normalerweise wird jedes Grünlippmuschel Präparat mit einer bestimmten Dosierungsempfehlung verkauft. Manche Hersteller legen ihren Pulvern auch einen Messlöffel bei, der die Verabreichung deutlich vereinfacht.

Bei den meisten Produkten gilt als Faustformel, dass pro 10 kg Hundegewicht etwa 0,5 Gramm Pulver aufgewendet werden sollten. Besonders bei Welpen, die oft nur wenige Pfund wiegen, ist es also ratsam, sehr vorsichtig bei der Dosierung vorzugehen.

Neben Messlöffeln und -bechern kann auch eine genau funktionierende Briefwaage bei der Bestimmung der Dosis hilfreich sein.

Langsam beginnen

Am Anfang solltest Du aber etwas vorsichtiger dosieren. Das hat den Hintergrund, dass sich der Körper des Tieres erst einmal an die für ihn neue Substanz gewöhnen muss.

Gefährliche Nebenwirkungen sind zwar nicht bekannt, allerdings bekommen viele Hunde, die zum ersten Mal eine größere Dosis Grünlippmuschel erhalten, zunächst einmal Durchfall.

Es empfiehlt sich also, mit einer ganz kleinen Menge zu beginnen und diese dann langsam auf das für Größe und Gewicht des Hundes normale Niveau zu steigern.

Dauer der Anwendung

Grünlippmuschel ist kein Wundermittel: Das bedeutet, dass Du keine sofortigen Effekte erwarten kannst. Meistens ist die Wirkung erst nach wenigen Wochen spürbar.

Du musst also geduldig sein: Lass’ dich nicht davon abhalten, dass das Präparat zunächst anscheinend nicht wirkt. Gib’ trotzdem jeden Tag eine angemessene Dosis ins Futter. Die Chancen stehen dann gut, dass dein Vierbeiner sich langsam besser fühlt.

Die meisten Hundehalter halten eine Grünlippmuschel Kur für mindestens 8 Wochen aufrecht. Bei chronischen Leiden spricht aber auch nichts dagegen, ihn dauerhaft damit zu füttern.

Wann sollte man Grünlippmuschel nicht verwenden?

Grünlippmuschel gehört zu den verträglichsten Nahrungsergänzungsmitteln überhaupt. Allerdings gibt es auch Fälle, bei denen der Hund sie nicht gefüttert bekommen sollte.

Da es sich bei ihr um ein Meeresprodukt handelt, darf Grünlippmuschel nicht verwendet werden, wenn das Tier unter einer Fisch- oder Meeresfrüchteallergie leidet.

Welche Arten von Grünlippmuschel Präparaten gibt es?

Grünlippmuschel für Hunde wird in verschiedenen Darreichungsformen angeboten. Für jede gibt es Pros und Contras. So ist es möglich, dem Tier die Muschel

  1. als Pulver
  2. in Kapselform und
  3. als Pellets

zu verabreichen. Schauen wir uns die einzelnen Arten doch einmal etwas genauer an:

Grünlippmuschelpulver

Bei Grünlippmuschelpulver handelt es sich um eine zermahlene Substanz, die meistens gefriergetrocknet ist. Sie wird meistens in einer Dose oder einem anderen Behälter ausgeliefert und kann sehr frei dosiert werden.

Neben der hohen Flexibilität sprechen auch Preisgründe und die einfache Mischbarkeit für Grünlippmuschelpulver. Die meisten Präparate sind ohne andere Zusätze.

Nachteile umfassen u.a., dass sehr kleine Dosierungen etwas schwierig zu handhaben sind. Hundehalter beschweren sich häufig über die hohe Geruchsbelästigung bei geöffneter Dose, da Grünlippmuschel dann als fischartiger Gestank wahrgenommen wird.

Grünlippmuschel Kapseln

Grünlippmuschel Kapseln für Hunde haben meist eine Gelatinehülle, die mit Pulver gefüllt ist. Sie ermöglichen eine konstante Dosis, ein Messbecher ist nicht nötig.

Für die Gewöhnung sind sie allerdings weniger geeignet, weil sie für den Anfang meistens etwas zu stark sind. Auch Welpen brauchen normalerweise deutlich weniger, als in einer Kapsel vorhanden ist. Mit Aufbrechen ist es zwar möglich, das Pulver eigenhändig zu dosieren, das ist aber eine ganz schöne Fummelei und im Vergleich zum günstigeren Pulver etwas teuer.

Grünlippmuschel Kapseln sind im Gegensatz zu Pulver vergleichsweise geschmacks- und geruchsneutral. Sie sind also besonders dann eine gute Wahl, wenn Du dich vom Geruch angewidert fühlst oder der Hund Grünlippmuschel nicht akzeptiert. Die Kapseln können besonders einfach unter Feuchtfutter gemischt werden.

Grünlippmuschel Pellets

Teilweise findet man auch Grünlippmuschel Pellets. Dabei handelt es sich um gepresste Tabletten, die Grünlippmuschel enthalten. Sie eignen sich besonders für das Untermischen in Trockenfutter.

Pellets riechen etwas stärker als Kapseln, aber weniger als reines Pulver. Die Dosierung ist zunächst einmal fix, es ist aber auch möglich, sie zu brechen und damit kleinere Mengen zu schaffen.

Kann den Gang zum Tierarzt nicht ersetzen

Grünlippmuschel ist ein gutes Nahrungsergänzungsmittel. Die Betonung liegt aber auf Ergänzung: Sie kann also weder einen ausgewogenen Speiseplan noch den Gang und die enge Absprache mit dem Tierarzt ersetzen.

Die Kaufkriterien

Alle Grünlippmuschel Präparate kommen aus denselben neuseeländischen Gewässern. Das bedeutet aber nicht, dass alle gleich sind: Nicht nur fallen die Eigenschaften der einzelnen Ernten unterschiedlich aus, auch bei dem Verarbeitungsprozess gibt es teilweise Unterschiede.

Auch die Bedürfnisse des Hundes spielen hier eine Rolle: Einige Vierbeiner nehmen bestimmte Sorten einfacher und besser auf als andere. Die Entscheidung ist also nicht immer so einfach, wie sie zunächst scheint.

Deshalb solltest Du vor dem Kauf eines Grünlippmuschel Produktes genau überlegen und ganz besonders auf einige Kriterien achten.

1

Darreichungsform

Das erste Kriterium ist wohl die Darreichungsform. Hier stehen dir Pulver, Kapseln und Pellets zur Verfügung.

  • Pulver eignet sich besonders für eine freie Dosierung und kann vergleichsweise einfach untergemischt werden. Außerdem ist es meist die günstigste Darreichungsform. Gegen Pulver spricht der starke Geruch und der sofort spürbare Geschmack, der nicht jedem Hund gefällt.
  • Kapseln sind etwas teurer, ermöglichen aber eine feste Dosierung. Für sehr kleine Anwendungen sind sie aber eher ungeeignet. Grünlippmuschel Kapseln unterdrücken etwas den Geschmack und sind deshalb besonders bei Hunden, die mit dem Aroma nichts anfangen können, populär. Auch der Geruch ist vergleichsweise neutral.
  • Pellets wiederum liegen preistechnisch meistens zwischen Pulvern und Kapseln. Die gepressten Tabletten haben einen vergleichsweise starken Geschmack und Geruch, sind aber sehr einfach zu dosieren. Sie eignen sich besonders als Ergänzung zu Trockenfutter.

2

GAG Gehalt

Ein großer Vorteil von Grünlippmuschel ist, dass es vergleichsweise viele <b>Glykosaminoglykane, kurz GAG,</b> enthält. Diese sind einer der Hauptwirkstoffe, welche die Muschel so attraktiv gegen Gelenkprobleme machen.

Die einzelnen Präparate haben aber ganz unterschiedliche GAG Gehalte. Manche haben nur etwa 2 Prozent, während andere bis zu 3 Prozent GAG beinhalten. Im Zweifelsfall ist es immer ratsam, ein Produkt mit möglichst viel GAG zu kaufen.

3

Fettgehalt

Auch, wenn der Hund auf Diät ist: Bei Grünlippmuschel ist viel Fett eine gute Sache: Dies bedeutet nämlich, dass sie auch sehr viele ungesättigte Fettsäuren enthalten.

So ist ein möglichst fettreiches Produkt auch besonders reich an Omega 3 und Furanfettsäuren, die beide stark entzündungshemmende und schmerzlindernde Wirkungen haben.

Hier sollte darauf geachtet werden, dass der Fettgehalt mindestens 2 Prozent beträgt. Manche Produkte schaffen es sogar, dass über 8 Prozent aus Fettsäuren besteht.

4

Proteingehalt

Auch bei den Proteinen gilt: Je mehr, desto besser. Sie sorgen nicht nur mit für eine ausgewogene Ernährung, sondern tragen auch zum Stoffwechsel bei. Das bedeutet, dass die Gelenke schneller regenerieren und der Hund agiler werden kann.

Die meisten Grünlippmuschel Präparate haben einen Proteingehalt von mindestens 50 Prozent. Teilweise gibt es sogar Produkte, die mehr als 60 Prozent aus Eiweißen bestehen.

5

Herstellungsprozess

Roh verzehrte Grünlippmuscheln sind besonders nährstoffreich. Außerhalb von Neuseeland sind diese aber nicht erhältlich, da sie sehr schnell verderben. Deshalb werden die Muscheln nach der Ernte gemahlen.

Das sichert eine lange Haltbarkeit, lässt aber auch einige Nährstoffe verschwinden. Damit die Ausbeute dennoch gut ist, solltest Du darauf achten, dass dein Grünlippmuschel Präparat gefriergetrocknet ist. Das ist der schonendste Konservierungsprozess und bietet das beste Pulver.

Ebenfalls ist es ratsam, zu einem Produkt zu greifen, das ausschließlich aus gemahlenem Muschelfleisch besteht. Manche Hersteller separieren Fleisch und Schale vorher nicht voneinander. Das Ergebnis sind dann niedrigere Nährstoffwerte.

6

Dosierung

Auch die Dosierung ist ein wichtiger Punkt. Abhängig von genauem Herstellungsprozess kann die Abgabeempfehlung deutlich abweichen – manche Produkte sind deshalb ergiebiger als andere. Besonders bei Pulver ist das ein wichtiger Punkt, den Du vorher im Blick haben solltest.

Manche Grünlippmuschelpulver werden bereits mit einer <b>Dosierhilfe</b> geliefert. Dies ist sehr praktisch, weil sie meistens auf die tagesübliche Dosis abgestimmt sind.

Die Vorteile

Hilft Senioren, länger agil zu bleiben

Grünlippmuschel hat viele Vorteile für den Hund, die vor allem im Alter ausgespielt werden. So helfen vor allem die in großen Mengen enthaltenen Glykosaminoglykane (GAG) dabei, die Gelenke zu regenerieren bzw. zu schonen.

Das ist besonders bei degenerativen Erkrankungen, die im hohen Alter oft vorkommen, eine große Erleichterung. So hilft Grünlippmuschel besonders bei Beschwerden wie Arthrose, Arthritis oder Hüftdysplasie.

Gesünderes Wachstum von Welpen

Aber auch Welpen gehören zur Grünlippmuschel Zielgruppe. Denn hochwertiges Hundefutter kann auch einen großen Nachteil haben: Die kleinen Racker wachsen oft zu schnell, haben viel Energie und belasten die jungen Gelenke mehr, als sie eigentlich sollten.

So kann es schon sehr früh zu ersten Problemen mit dem Bewegungsapparat kommen. Neben einer ausgewogenen, welpenfreundlichen Ernährung kann dann auch die Beigabe von Grünlippmuschel helfen: Die noch im Wachstum befindlichen Gelenke können sich besser entwickeln und werden gegen zu starke Belastungen geschützt.

Schmerzstillende Wirkung

Wenn dein Hund unter akuten oder chronischen Beschwerden leidet, hat Grünlippmuschel noch einen anderen großen Effekt: Sie enthält außerordentlich viele ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3 und Furanfettsäuren.

Diese haben stark entzündungshemmende und schmerzstillende Eigenschaften. Wenn das Tier z.B. an chronischer Arthritis leidet, werden die Beschwerden gelindert und der Vierbeiner kann sich dann oft deutlich besser bewegen.

Trägt zu einer ausgewogenen Ernährung bei

Aufgrund der vielen Nährstoffe wie ungesättigten Fettsäuren und Proteinen trägt Grünlippmuschel außerdem unabhängig von den anderen Effekten zu einer ausgewogenen Ernährung bei.

Die enthaltenen Omega 3 Fettsäuren haben so z.B. auch den Ruf, die Herz-Kreislauf-Funktionen zu unterstützen.

Einfach zu verabreichen

Außerdem ist Grünlippmuschel sehr einfach zu verabreichen. Das liegt nicht nur daran, dass Du aus verschiedenen Darreichungsformen wählen kannst.

Weiterhin lassen sich die Präparate nämlich sehr einfach unter das Futter mischen. Es ist also nicht notwendig, eine zusätzliche Fütterung anzusetzen. Mit der normalen Mahlzeit erhält der Vierbeiner alles, was er braucht.

Die Nachteile

Grünlippmuschel für Hunde hat also sehr viele Vorteile, die besonders bei sehr jungen und älteren bzw. gebrechlichen Tieren zum Vorschein kommen. Es gibt aber auch ein paar kleine nachteilige Punkte, die eventuell gegen die Nutzung dieses Nahrungsergänzungsmittels sprechen:

Sehr starker Geruch

So ist Grünlippmuschel ein Meeresprodukt und hat dementsprechend einen sehr starken Geruch: So beschweren sich doch viele Hundehalter über den beißenden Gestank, der besonders beim Öffnen einer Pulverdose austreten kann.

Das ist nicht jedermanns Sache. Wenn dich das abschreckt, kannst Du dich allerdings auch für etwas weniger stark riechende Grünlippmuschel Kapseln entscheiden.

Nicht jeder Hund mag den Geschmack

Und auch die Geschmacksnerven von Hunden sind verschieden. Zwar lieben viele Tiere das Aroma von Grünlippmuschel, manche können sich aber partout nicht damit anfreunden.

Auch hier können Kapseln eventuell eine Alternative sein. Ansonsten ist es hilfreich, Pulver so gut es geht unter sein Lieblingsfutter zu mischen.

Warum bekommt ein Hund Bewegungsprobleme?

Probleme mit dem Bewegungsapparat haben sich zu einer wahren Volkskrankheit für Hunde entwickelt. Das hat vor allem zwei Gründe:

  • Zum einen tragen veterinärmedizinische Entwicklungen und Fürsorge dazu bei, dass Hunde immer älter werden. Dementsprechend häufiger kommen sie dann auch in eine Lebensphase, in der chronische Erkrankungen die Regel werden.
  • Zweitens haben derartige Leiden bei vielen Tieren auch genetische Gründe. Es gibt viele Rassen, die wegen Überzüchtung oder schlechter Zuchtauswahl mit prädisponierten Krankheiten zu kämpfen haben.

Im Folgenden zähle ich die häufigsten Krankheiten auf, bei denen gerne Grünlippmuschel verwendet wird. Dabei gilt: Grünlippmuschel kann eine gute Behandlungsergänzung sein, ersetzt aber auf keinen Fall den Gang zum Tierarzt.

Arthritis

Arthritis ist eine chronische Krankheit, bei der die Gelenke des Hundes häufig oder ständig entzündet sind. Sie ist generell unheilbar, kann aber mit Medikamenten, Physiotherapie und weiterer tierärztlicher Behandlung gelindert werden.

Grünlippmuschel ist für diesen Fall eine zusätzliche Maßnahme, um die Schmerzen zu stillen. Die enthaltenen ungesättigten Fettsäuren haben eine entzündungshemmende Wirkung, so dass die Bewegungsfreiheit des Tieres vergrößert wird.

Arthrose

Unter Arthrose versteht man den krankhaften Verschleiß der Gelenke. Das bedeutet, dass die Knorpel keine Dämpfungsfunktion mehr ausüben können und die Gelenkflüssigkeit praktisch aufgebraucht ist.

Bei Hunden ist Arthrose eine der am weitesten verbreiteten chronischen Leiden. Häufige Ursachen sind ständiges Übergewicht, Überanspruchung der Gelenke und genetische Prädisposition. Auch, wenn sie nicht geheilt werden kann, ist es möglich, die Symptome zu lindern.

Dafür ist es notwendig, einen Tierarzt aufzusuchen. Darüber hinaus kann Grünlippmuschel aber einen ergänzenden Effekt haben: Die enthaltenen Glykosaminoglykane tragen dazu bei, dass Gelenkflüssigkeit schneller aufgefüllt und Knorpel sich regenerieren kann.

Hüftdysplasie (HD)

Besonders große Hunderassen sind häufig von Hüftdysplasie betroffen. Dabei handelt es sich um eine Fehlstellung der Hüftgelenke, die meistens angeboren ist und durch falsche oder übermäßige Bewegung noch verstärkt wird.

Mit zunehmendem Alter wird HD zu einem starken Problem. Betroffene Tiere haben dann fast ständig Schmerzen und können sich kaum noch bewegen.

Grünlippmuschel kann auch hier ergänzend eingesetzt werden und lindernd wirken. Die Hüftgelenke werden zwar nicht geheilt. Allerdings können sie so gestärkt werden, dass der Hund weniger Schmerzen verspürt.

Ungesundes Wachstum

Schließlich ist auch ungesundes Wachstum im Welpenalter Grund für viele spätere Bewegungseinschränkungen. Wenn der Welpe mehr Nährstoffe bekommt als er eigentlich sollte wächst er zu schnell und die Gelenke können sich nicht gesund ausbilden. Oft kommt dann auch noch eine zu schnelle und zu starke Gelenkbelastung hinzu, beispielsweise durch Treppensteigen.

Hier hilft es zunächst, sich schon früh mit einem gesunden und ausgewogenen Ernährungsplan zu befassen, der auf die Bedürfnisse von Welpen und Junghunden abgestimmt ist. Auch den Körper belastende Verhaltensweisen wie häufiges Springen sollten unterbunden werden, hier kann auch ein Erziehungshalsband helfen.

Zusätzlich dazu ist es dann im jungen Hundealter auch eine gute Wahl, etwas Grünlippmuschel ins Futter zu geben. So werden die Gelenke gestärkt und das Wachstum wird um einiges gesünder.

FAQs

Grünlippmuschel enthält viele Glykosaminoglykane, die dabei helfen,dass der Körper schneller neue Gelenkflüssigkeit und Knorpelmasse bilden kann. Außerdem beinhaltet sie viele ungesättigte Fettsäuren wie Omega 3, die entzündungshemmend und schmerzstillend wirken.

Grünlippmuschelextrakt ist die gemahlene, gefriergetrocknete und konzentrierte Variante der Grünlippmuschel. Da die Muschel roh sehr schnell verdirbt, ist Extrakt mitunter die einzige Möglichkeit, sie außerhalb Neuseelands zu bekommen.

Grünlippmuschel hilft vor allem bei der Linderung von Gelenkschmerzen, die z.B. durch Arthrose, Arthritis und Hüftdysplasie verursacht wurden.

Weiterführende Studien & Infos:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Jens Dassow

Jens Dassow