Spare bis zu 50% bei Deiner nächsten Futter-Bestellung

Happy Dog Hundefutter im Test & Vergleich 2021

Happy Dog gehört zu den bekannteren Futtermarken unter Hundefreunden. Dank stetiger Entwicklung und immer mehr Sorten wächst die Beliebtheit stark.

Im Folgenden erfährst Du mehr über das Unternehmen und das Angebot des Herstellers. Weiterhin findest Du einen Test der 5 besten 2021 erhältlichen Happy Dog Hundefutter.

Unser Testsieger

Für uns ist das beste Happy Dog Hundefutter für 2021 die Sorte “Supreme Sensible Africa.” Dabei handelt es sich um eine sehr schonende, hypoallergene Mischung, bei der ausschließlich auf die Monoprotein Fleischquelle Strauß zurückgegriffen wird.

Das Trockenfutter ist sehr schmackhaft, ohne den Körper mit zu viel Energie zu überfordern. Besonders zum Abnehmen sind die Kroketten daher eine sehr gute Idee.

Die 5 besten Happy Dog Hundefutter im Test

Produktname
Empfehlung
Happy Dog Supreme Sensible Africa
Happy Dog Vit & Fital Adult
Happy Dog Supreme Sensible Ireland
Happy Dog Ente pur
Preistipp
Happy Dog NaturCroq Lamm & Reis
Art
Trockenfutter
Trockenfutter
Trockenfutter
Nassfutter
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Adult
Adult
Adult
Adult
Fleisch
Strauß
Geflügel, Lamm, Fisch
Lachs, Kaninchen
Ente
Geflügel, Lamm, Fisch
Fleischgehalt
ca. 18 %
ca. 23 %
ca. 21 %
k.A.
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Rübenschnitzel, Apfeltrester, Rapsöl, Meersalz, Hefe
u.a. Mais, Reis, Gerste, Sonnenblumenöl, Rübenschnitzel, Apfeltrester, Rapsöl, Meersalz, Hefe, Algen, Leinsamen, Muscheln
u.a. Gerste, Hafer, Kartoffeln, Rübenschnitzel, Ei, Hefe, Algen, Leinsamen, Muscheln, Kräuter
Mineralien
u.a. Weizen, Mais, Gerste, Sonnenblumenöl, Apfeltrester,Hefe, Rapsöl, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
Vitamine A, B1, D3, E
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
Proteingehalt
20 %
24 %
21 %
11,5 %
22 %
Fettgehalt
10 %
13 %
10 %
7 %
9 %
Rohaschegehalt
7,5 %
6,5 %
6,5 %
2,5 %
6,5 %
Rohfasergehalt
3 %
2,5 %
3 %
1 %
3 %
Feuchte
k.A.
k.A.
k.A.
78 %
k.A.
Größe
1, 4 & 1 oder 2 x 12,5 kg
1, 4 & 1 oder 2 x 12,5 kg
1, 4 & 1 oder 2 x 12,5 kg
12 x 200 g, 12 x 400 g oder 6 x 800 g
1, 4 & 1 oder 2 x 15 kg
Empfehlung
Produktname
Happy Dog Supreme Sensible Africa
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Strauß
Fleischgehalt
ca. 18 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Sonnenblumenöl, Rübenschnitzel, Apfeltrester, Rapsöl, Meersalz, Hefe
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
20 %
Fettgehalt
10 %
Rohaschegehalt
7,5 %
Rohfasergehalt
3 %
Feuchte
k.A.
Größe
1, 4 & 1 oder 2 x 12,5 kg
Produktname
Happy Dog Vit & Fital Adult
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Geflügel, Lamm, Fisch
Fleischgehalt
ca. 23 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Mais, Reis, Gerste, Sonnenblumenöl, Rübenschnitzel, Apfeltrester, Rapsöl, Meersalz, Hefe, Algen, Leinsamen, Muscheln
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
24 %
Fettgehalt
13 %
Rohaschegehalt
6,5 %
Rohfasergehalt
2,5 %
Feuchte
k.A.
Größe
1, 4 & 1 oder 2 x 12,5 kg
Produktname
Happy Dog Supreme Sensible Ireland
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Lachs, Kaninchen
Fleischgehalt
ca. 21 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Gerste, Hafer, Kartoffeln, Rübenschnitzel, Ei, Hefe, Algen, Leinsamen, Muscheln, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
Proteingehalt
21 %
Fettgehalt
10 %
Rohaschegehalt
6,5 %
Rohfasergehalt
3 %
Feuchte
k.A.
Größe
1, 4 & 1 oder 2 x 12,5 kg
Produktname
Happy Dog Ente pur
Art
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Ente
Fleischgehalt
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
Mineralien
Zusatzstoffe
Vitamine A, B1, D3, E
Proteingehalt
11,5 %
Fettgehalt
7 %
Rohaschegehalt
2,5 %
Rohfasergehalt
1 %
Feuchte
78 %
Größe
12 x 200 g, 12 x 400 g oder 6 x 800 g
Preistipp
Produktname
Happy Dog NaturCroq Lamm & Reis
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Geflügel, Lamm, Fisch
Fleischgehalt
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Weizen, Mais, Gerste, Sonnenblumenöl, Apfeltrester,Hefe, Rapsöl, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, B, D3, E, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
Proteingehalt
22 %
Fettgehalt
9 %
Rohaschegehalt
6,5 %
Rohfasergehalt
3 %
Feuchte
k.A.
Größe
1, 4 & 1 oder 2 x 15 kg

Happy Dog Supreme Sensible Africa

Ein bei Hundehaltern und Vierbeinern zugleich sehr beliebtes Trockenfutter ist die Sorte “Happy Dog Supreme Sensible Africa.” Sie überzeugt vor allem durch die sehr gute Verträglichkeit und eignet sich auch für Hunde, die ein paar Gramm zu viel auf den Rippen haben.

Für die schonende Wirkung sorgt vor allem das verwendete Fleisch, das von der afrikanischen Savanne inspiriert ist: Happy Dog setzt einzig und allein auf Straußenfleisch, es handelt sich bei der Sorte also um ein Monoprotein Futter. Weiterhin gilt Strauß als hypoallergen, eignet sich also auch bei bekannten Futterunverträglichkeiten.

Das zeigt sich auch in der Praxis: Hundehalter loben das Supreme Sensible Africa praktisch durch die Bank weg für die gute Verdauung, die durch das Futter erreicht wird. Weiterhin scheinen die Kroketten auch den Geschmacksnerv der Vierbeiner zu treffen – fast alle Hunde verschlingen die Nahrung sehr gerne.

Schönes, sehr verträgliches Monoprotein Trockenfutter

Das liegt wahrscheinlich auch daran, dass es sich bei dieser Sorte um ein getreidefreies Futter handelt. Statt Mais, Reis oder Weizen werden Kohlenhydrate allein aus schonenden Kartoffeln gewonnen.

Wenn dein Hund sehr aktiv ist und einen sehr hohen Energiebedarf hat, könnte dieses Futter aber ein wenig problematisch sein: Zum einen ist der Fleischanteil mit gerade einmal 18 Prozent etwas niedriger als bei anderen Happy Dog Sorten. Zweitens enthält die Nahrung mit 10 Prozent ein bisschen wenig Fett.

Für Diäten kann das sogar von Vorteil sein – ansonsten solltest Du aber aufpassen, dass Du deinem Liebling nicht zu wenig gibst. Wenn Du dies befolgst, ist das “Happy Dog Supreme Sensible Africa” Futter aber eine starke und sehr empfehlenswerte Wahl. Ebenfalls erfreulich: Der Hersteller spendet einen Anteil des Erlöses dieser Sorte an SOS-Kinderdörfer.

Vorteile

  • getreidefreies Futter
  • Monoprotein Straußenfleisch, hypoallergen
  • sehr verträglich, Verdauung wird gelobt
  • trifft augenscheinlich den Geschmacksnerv der meisten Tiere

Nachteile

  • etwas geringer Fleischprotein-Anteil
  • für sehr aktive Hunde eher wenig Fett

Happy Dog Fit & Vital Adult

Ein schönes Standard Trockenfutter, das besonders für Hundefreunde mit begrenztem Budget geeignet ist, ist die Sorte “Happy Dog Fit & Vital Adult.” Sie besteht aus einem sehr ausgewogenen Fleischmix, der u.a. Geflügel, Lamm und Fisch umfasst.

Da verwundert es nicht, dass der Protein- und Fettgehalt ziemlich üppig ausfällt: Mit 24 bzw. 13 Prozent ist er höher als bei den meisten anderen Happy Dog Sorten. Besonders interessant ist diese Nahrung daher für sehr aktive Hunde – bei trägeren Tieren würde ich bei der Portionierung aber doch sehr aufpassen.

Gutes Standard Trockenfutter

Etwas schade ist allerdings, dass das Fit & Vital Futter doch vergleichsweise viel Getreide enthält: Neben Mais und Reis ist hier leider auch glutenhaltige Gerste vertreten. Empfindlichen Hunden könnte das dann doch schnell auf die Verdauung gehen.

Sollte dein Hund aber über einen robusten Magen-Darm-Trakt verfügen, ist diese Sorte eine gute Möglichkeit, die Grund-Ernährungsbedürfnisse günstig zu erfüllen: Der Preis des Fit & Vital Futters ist nämlich doch eher niedrig!

Auch für sehr große Rassen erhältlich

Das Fit & Vital Futter ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich:

Vorteile

  • hoher Protein- und Fettgehalt, auch für aktive Hunde interessant
  • vielseitige Proteinquellen
  • auch als Spezial-Variante für große Rassen erhältlich
  • sehr günstiger Preis

Nachteile

  • enthält viel Getreide
  • für gemütliche Hunde vielleicht etwas zu energiereich

Happy Dog Supreme Sensible Ireland

Eine sehr interessante Option ist auch das “Happy Dog Supreme Sensible Ireland” Trockenfutter. Pate steht hierbei die Flora und Fauna der Grünen Insel – dies zeigt sich vor allem in dem verwendeten Kaninchenfleisch und Lachsmehl.

  • Lachs ist besonders wegen seiner fettarmen Eigenschaften und dem hohen Gehalt an Amino- und Omega 3 Fettsäuren eine interessante Proteinquelle für den Hund.
  • Kaninchen wiederum hat vergleichsweise mageres Fleisch, das allerdings sehr viele Nährstoffe beinhaltet.

Fisch & Fleisch auch für Vierbeiner mit Gewichtsproblemen

o ist das Futter vergleichsweise proteinreich, aber arm an Fetten: Somit eignet es sich vor allem für aktive Hunde, die etwas Gewicht verlieren sollen. Normal gebaute Tiere sollten aber eine eher großzügige Dosis erhalten, da sie ansonsten doch eher schnell abmagern könnten.

Wenn man sich die Berichte von Hundehaltern, die auf die Sorte setzen, ansieht, fällt auf, dass das Futter in den meisten Fällen sehr verträglich zu sein scheint. Hier ist allerdings dennoch Vorsicht geboten, denn die Sorte enthält einen eher hohen Anteil an Getreide. Sehr stark vertreten ist dabei Gerste, welche Gluten enthält und bei einigen Vierbeinern allergische Reaktionen hervorrufen kann.

Auf die meisten Hunde dürfte das allerdings nicht zutreffen: Wenn dein Liebling das “Supreme Sensible Ireland” Trockenfutter verträgt, sind die Kroketten eine gute fettarme Option.

Vorteile

  • mit leichtem, dennoch nährstoffreichem Kaninchenfleisch
  • viel Lachsmehl mit vielen Aminosäuren
  • vergleichsweise hoher Proteingehalt
  • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis

Nachteile

  • enthält viel glutenhaltige Gerste
  • Fettgehalt für agile Hunde etwas niedrig

Happy Dog Ente pur

Aber auch Nassfutter ist Teil der Happy Dog Produktpalette. Eine besonders schonende und beliebte Sorte ist dabei die “Ente Pur” Variante.

Dabei handelt es sich um ein Monoprotein Futter, das fast ausschließlich aus Entenfleisch besteht. Abgesehen von einigen Vitaminen und Mineralstoffen enthält es keinerlei Zusatzstoffe.

Das freut besonders allergische Hunde, dem Futter wird von praktisch allen Haltern eine sehr gute Verträglichkeit attestiert. Allerdings ist so eine Nahrung ohne weiteres wohl nichts für jeden Hund: Das Zumischen von pflanzlichen Zutaten wie für Hunde geeignetes Obst und Gemüse würde den Speiseplan noch deutlich ausgeglichener gestalten.

Starkes Single Protein Nassfutter

Weiterhin ist der Feuchtegehalt mit 78 Prozent sehr ordentlich ausgefallen. Laut Angaben von Hundebesitzern steigert das auch bei der Akzeptanz des Futters: Es hat wohl einen sehr intensiven Geruch, der die Fressinstinkte der Tiere zu wecken scheint.

Besonders als Basisnahrung mit weiteren Nährstoffen sowie als Ergänzungsfutter ist diese Sorte also eine ziemlich gute Idee. Dafür musst Du dann aber auch das nötige Budget haben. Auf Dauer kann diese Nassnahrung nämlich doch ziemlich ins Geld gehen.

Vorteile

  • Nassfutter mit Monoprotein Ente
  • praktisch ohne künstliche Zusätze
  • hoher Feuchtegehalt, wird meistens sehr gerne gefressen
  • dank guter Verträglichkeit auch für die meisten Allergiker geeignet

Nachteile

  • zusatzfreies Futter nicht für alle Hunde ausreichend
  • vergleichsweise teuer

Happy Dog NaturCroq Lamm & Reis

Fast ausschließlich auf Zutaten aus der Region basiert das Trockenfutter “Happy Dog NaturCroq Lamm & Reis.” Es eignet sich besonders für robuste Hunde, die keinerlei Futtermittelunverträglichkeiten aufweisen.

Der Proteingehalt liegt bei guten 22 Prozent, allerdings ist das Futter auch vergleichsweise fettarm: Eher träge Vierbeiner können von den lediglich 9 Prozent Fetten durchaus profitieren, wenn dein Liebling aber ein hohes Aktivitätsprofil aufweist, dürfte das ein bisschen wenig sein.

Die Kroketten sind vergleichsweise klein und daher für praktisch alle Rassen geeignet. Hundehalter loben weiterhin häufig, dass der Geschmack gut bei den Vierbeinern ankommt.

Günstiger Grundnahrungsmittel für robuste Hunde

Etwas schade ist allerdings, dass Happy Dogs bei der Deklaration doch ziemlich mit Informationen geizt: So sind die Angaben zum verwendeten Fleisch sehr allgemein gehalten, Prozentzahlen finden sich nur bei einigen pflanzlichen Zutaten.

Weiterhin ist der Name dieses Futters doch ein wenig Etikettenschwindel: Happy Dogs bewirbt vor allem Reis, Hauptbestandteil der Kroketten ist laut Reihenfolge bei der Inhaltsstoff-Angabe aber Geflügel. Das muss nicht unbedingt schlecht sein – weiterhin beinhaltet die Rezeptur auch etwas Fisch – enttäuschend ist es aber schon, wenn man nach einer Sorte mit viel Lammfleisch sucht.

Auch der sehr hohe Getreidegehalt – dazu gehören auch stark glutenhaltige Sorten wie Weizen und Gerste – wird nicht jedem Hundefreund gefallen. Fast unschlagbar ist allerdings der Preis: Das “Happy Dog NaturCroq Lamm & Reis” gehört zu den günstigsten Angeboten des Herstellers und ist so – sofern dein Liebling es verträgt – ein erschwingliches Grundnahrungsmittel.

Vorteile

  • fast ausschließlich Zutaten aus der Region
  • guter Proteingehalt bei wenig Fett
  • angenehme Krokettengröße
  • sehr günstiger Preis

Nachteile

  • ungenaue Deklaration
  • Lamm anders als beworben nicht Haupt-Fleischquelle
  • etwas wenig Fett für bewegungsfreundliche Hunde
  • enthält sehr viel Getreide, auch glutenhaltige Sorten wie Gerste und Weizen

Das Happy Dog Hundefutter Angebot

Was steckt hinter Happy Dog?

Happy Dog ist eine Marke der Interquell-Gruppe. Das Unternehmen stammt aus Bayern und stellt neben Tiernahrung auch Lebensmittel her.

Im Haustier-Segment tritt Interquell auch mit den Marken Goood (Premium Hundefutter), Happy Cat (Katzennahrung) und Fischfit (Fischfutter) auf.

Ein uraltes Familienunternehmen

Das Unternehmen selbst besteht bereits seit mehreren hundert Jahren: Im Jahre 1765 eröffnete Nikolaus Müller seine eigene Getreidemühle in Wehringen, einem kleinen Dorf, das etwa 20 Kilometer von Augsburg entfernt liegt.

Lange Zeit belieferte das Unternehmen, das bis heute in den Händen der Familie Müller ist, ausschließlich Kunden in der direkten Umgebung. Neben der Versorgung der Bevölkerung wurde das Getreide auch für landwirtschaftliche Nahrung genutzt.

Nach Ende des Zweiten Weltkrieges entdeckte die Gruppe dann ein neues Standbein: Neben Getreide wurden jetzt auch Kartoffeln verarbeitet – zunächst konnten davon vor allem die umliegenden Bauernhöfe profitieren.

Einer der ältesten Hundefutterfabrikanten überhaupt

Aber schon schnell wurde erkannt, dass auch Haustiere eine interessante Zielgruppe darstellen: Im Jahre 1965 kam das erste Hundefutter – als Feuchtnahrung und Flocken noch unter dem Namen “Müller’s Hundenahrung” – auf den Markt, 1975 wurde dann der erste Extruder für die Herstellung von Kroketten angeschafft.

Somit handelt es sich bei dem Unternehmen wohl um einen der ältesten Hundefutterfabrikanten überhaupt. Die Herstellung erfolgt dabei auch 2021 im selben Ort, an dem auch alles angefangen hat.

International erfolgreich

Mittlerweile ist Happy Dog eine mittelständige Marke, die auch international Erfolge verbuchen kann: Das Hundefutter wird in mehr als 70 Länder auf 4 Kontinenten exportiert. Die Produktpalette wächst jedes Jahr aufs Neue – neben verfeinerten Rezepturen spielen dabei auch neue Zutaten eine wichtige Rolle.

Dabei vergisst die Firma um Chef Georg Müller auch das soziale Engagement nicht: Seit 2002 spendet Happy Dog beispielsweise einen Anteil des Erlöses bestimmter Futtersorten an SOS-Kinderdorf-Projekte in Afrika.

Das Happy Dog Konzept

Trotz des weltweiten Erfolges ist Happy Dog erstaunlich bodenständig geblieben: Der Firmensitz ist seit über 300 Jahren unverändert, auch Entwicklung und Fertigung erfolgt weiterhin am selben Ort. Das Konzept hinter dem Hundefutter ist dabei einfach, aber hochwertig.

Vollwertige Ernährung nach artgerechten Rezepturen

So stellt das Unternehmen fast ausschließlich vollwertige Ernährung als Alleinfuttermittel her. Die Rezepturen sind so darauf ausgelegt, dass keine Ergänzungen benötigt werden, um dem Hund in seiner jeweiligen Lebensphase alle Nährstoffe zu geben, die er braucht.

Obwohl die Ursprünge von Happy Dog in einer Getreidemühle liegen, bietet die Firma heute auch viele Sorten an, die auf pflanzliche Kohlenhydrate, besonders durch Kartoffeln, setzen.

Neben Fleisch viele andere tierische und pflanzliche Zutaten

Dabei setzt Happy Dog nicht allein auf Fleisch: Auch andere tierische Zutaten werden häufig verwendet: So lassen sich in den Rezepturen z.B. häufig Ei und Muscheln finden.

Viel Wert legt der Hersteller bei den meisten Sorten auch auf pflanzliche Inhaltsstoffe: Zu den interessantesten Vertretern gehören hier neben Ölen Leinsamen, Meeresalgen und ein sehr ausgeprägter Kräuterkomplex.

Als Nass- und Trockenfutter erhältlich

Aus der Firmengeschichte abgeleitet ist die Produktpalette: Nassfutter (zum Test), mit dem die Herstellung von Tiernahrung begann, ist weiterhin erhältlich. Deutlich stärker vertreten sind aber mittlerweile Kroketten, die im Extrusionsverfahren hergestellt werden.

Die Happy Dog Futter Sorten

Das Angebot von Happy Dog umfasst mehrere Produkt-Serien. Jede dieser hat ihre eigenen Schwerpunkte, die ich dir kurz vorstellen möchte.

"Fit & Vital" Trockennahrung

Die “Fit & Vital” Trockennahrung ist sozusagen das Basisangebot des Herstellers: Sie richtet sich vor allem an Hunde mit normalen Ernährungsbedürfnissen. Die Zutaten sind eher bodenständig, die Sorten vergleichsweise erschwinglich.

“Sensible” Trockenfutter

Um einiges hochwertiger ist in den meisten Fällen aber die “Sensible”-Reihe. Sie wurde auch für empfindliche Tiere konzipiert. Als tierische Proteinquellen findet man hier auch eher selten verwendete Fleischsorten.

Viele Produkte dieser Reihe sind von regionaler Küche inspiriert: So gibt es z.B. afrikanischen Strauß, neuseeländisches Lamm oder auch italienische Ente. Du kannst zwischen getreidefreiem Futter und Nahrung mit pflanzlichen Kohlenhydratquellen wählen.

“NaturCroq” Kroketten

Besonders naturnah gibt sich die “NaturCroq” Futterfamilie: Dabei handelt es sich um eher knusprige Kroketten, für die praktisch ausschließlich Zutaten aus Bayern verwendet werden. Das verkürzt die Wege und macht diese Nahrung besonders nachhaltig.

”Mini” Trockenfutter

Das “Mini” Trockenfutter von Happy Dog richtet sich vor allem an kleine Hunderassen. Dementsprechend angepasst ist die Krokettengröße: Der Vierbeiner muss so keine riesigen Stücke zerbeißen, sondern kann sich ganz auf die schmackhafte Mahlzeit konzentrieren.

“Pur” Nassfutter

Beim Happy Dog “Pur” Nassfutter handelt es sich um Feuchtnahrung, die vor allem auf tierische Monoproteine setzt. Pflanzliche Zutaten findet man so selten, stattdessen dominiert meistens eine einzige Fleischsorte.

In vielen Fällen eignet sich diese Zusammenstellung auch als Alleinnahrung. Bei besonderen Ernährungsbedürfnissen ist es aber auch möglich, den Speiseplan z.B. mit Obst und Gemüse zu ergänzen.

Spezial- & Ergänzungsnahrung

Weiterhin bietet Happy Dog auch einiges an Spezial- und Ergänzungsnahrung an. Dazu gehört beispielsweise Welpen-, Junior- und Senior Hundefutter, auch Diätprodukte gehören hierzu.

Als Ergänzung zu Nassfutter sehr interessant sind zudem die Happy Dog Flocken, die zu einem Brei vermischt werden können.

Die Kaufkriterien

Happy Dog überarbeitet seine Produktpalette stetig, so dass es mittlerweile sehr viele Sorten zu kaufen gibt. Deshalb ist es gar nicht so einfach, immer up to date zu sein.

Die Wahl des richtigen Futters will gut überlegt sein: Vor der Bestellung ist es deshalb auf jeden Fall ratsam, die folgenden Kaufkriterien zu berücksichtigen.

1

Nass- oder Trockenfutter?

Die erste Frage, die Du dir stellen solltest, ist die nach der Art des Futters: Hier stehen dir Feuchtnahrung und Kroketten zur Auswahl. Beide Darreichungsformen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile:

  • Nassfutter ist sehr schmackhaft und enthält viel Feuchte, so dass der Hund während des Fressens auch etwas für den Flüssigkeitshaushalt tut. Bei Happy Dog überwiegen vor allem Monoprotein-Futter mit sehr hohem Fleischanteil – für eine ausgewogene Ernährung ist es deshalb manchmal sinnvoll, Obst, Gemüse oder Flocken hinzuzugeben. Feuchtnahrung hat neben der etwas geringen Haltbarkeit den Nachteil, dass sie viel Dreck verursachen kann. Ferner berichten Hundehalter immer wieder von einem etwas weichen Kot der Tiere.
  • Trockenfutter hingegen ist vor allem praktisch: Die Kroketten sind sehr lange haltbar, verursachen kaum Schmutz und lassen sich auch unterwegs gut einsetzen. Allerdings hat Trockennahrung einen eher weniger intensiven Geschmack, führt manchmal zu hartem Kot und saugt im Magen Wasser auf – der Hund braucht also mehr Flüssigkeit.

Bei einer Futterumstellung ist es generell ratsam, bei der angestammten Ernährungsweise zu bleiben: Ein unnötiger Wechsel z.B. von Trocken- auf Nassfutter setzt den Hundekörper nämlich einigem Stress aus.

2

Fleischsorte

Einer der wichtigsten Punkte überhaupt ist die Wahl des geeigneten Fleischs: Je nach körperlicher Verfassung, Unverträglichkeiten und Aktivitätsprofil deines Vierbeiners kann eine andere Sorte in Frage kommen:

  • Geflügel ist gemeinhin sehr verträglich und hat einen normalen Protein- und Fettgehalt, der vor allem für normal aktive Hunde geeignet ist. Leider gibt es aber immer mehr Hunde, die auf Standard-Sorten wie Huhn, Pute oder Ente allergisch reagieren. Es gibt aber auch Geflügel, das als hypoallergen gilt, z.B. Straußenfleisch.
  • Rind ist eine sehr protein- und fettreiche Fleischart, die sich besonders für sehr aktive Hunde eignet. Wie Geflügel neigen manchen Hunde allerdings auch eher häufig zu Unverträglichkeiten
  • Lamm gehört zu den eher mageren Fleischsorten, enthält aber dafür viele wertvolle Mineralien. Besonders gerne wird es als schonende Alternative sowie in Senior Hundefutter eingesetzt.
  • Kaninchen ist ebenfalls vergleichsweise mager, aber nährstoffreich.
  • Fisch wiederum enthält wenige gesättigte, dafür aber umso mehr langkettige, ungesättigte Omega 3 Fettsäuren. Weiterhin ist er reich an Aminosäuren.
  • Pferdefleisch ist bei Hunden immer mehr im Kommen und hat vergleichsweise viele Proteine und einen moderaten Fettgehalt. Es gilt als hypoallergen und wird deshalb gerne bei Futterunverträglichkeiten gegeben.

Weiterhin gibt es Monoprotein Futter und Sorten mit mehreren Fleischarten. Vor allem bei empfindlicher Verdauung setzen viele Hundehalter gerne auf eine einzige tierische Eiweißquelle.

3

Ernährungszustand des Hundes, Protein- & Fettgehalt

Weiterhin solltest Du im Blick behalten, welche körperliche Verfassung dein Vierbeiner hat. Manche Hunde bewegen sich weniger, andere sind sehr aktiv – einige Rassen neigen schnell zu Übergewicht, während andere diesbezüglich sehr robuste Voraussetzungen mitbringen.

In Verbindung hiermit ist vor allem der Protein- und Fettgehalt sehr wichtig:

  • Proteine, besonders tierische, werden vom Körper vor allem für den Stoffwechsel und den Aufbau bzw. Erhalt von Muskelmasse benötigt. Aktive Hunde brauchen vergleichsweise viele, bei Senioren oder gemütlichen Tieren kann der Prozentsatz aber auch niedriger ausfallen.
  • Fett wiederum wird vor allem für die Energieversorgung benötigt. Sehr sportliche Tiere brauchen deshalb relativ viel Fett. Ist der Bewegungsdrang niedriger, sollte auch der Fettgehalt deutlich geringer ausfallen, da ansonsten schnell Übergewicht droht.

4

Lebensphase des Vierbeiners

Für den Großteil eines Hundelebens reicht herkömmliches Erwachsenenfutter aus. In bestimmten Lebensphasen ist allerdings Spezialernährung notwendig bzw. empfehlenswert:

  • In der Welpenphase, also der Zeit, in welcher der Hundekörper im Wachstum ist, braucht das Tier eine besondere Nährstoffzusammensetzung und sehr viele Proteine und Fette. Normale Erwachsenennahrung würde dann zu einer Mangelernährung führen – Du brauchst also Spezial Welpenhundefutter.
  • In der Übergangsphase zwischen Welpen- und Erwachsenenalter ist der Körper schon fast ausgewachsen, die Gesamtentwicklung aber noch nicht ganz abgeschlossen. Viele Hundehalter setzen dann auf Junior Hundefutter.
  • In späten Jahren, gemeinhin im letzten Viertel der Lebenserwartung, nimmt die Aktivität der Vierbeiner gewöhnlich langsam ab. Deshalb braucht er weniger Kalorien, dafür werden häufig Nahrungsergänzungen, z.B. für das Immunsystem und die Gelenke, immer wichtiger. Oft wird dann spezielles Senior Hundefutter verabreicht.

Als Vollsortiment-Anbieter findest Du im Happy Dog Angebot Futter für jede Altersklasse.

5

Pflanzliche und tierische Zusätze

Weiterhin solltest Du auch auf die sonstigen pflanzlichen und tierischen Zusätze achten. Besonders bei Gelenkleiden ist z.B. neuseeländische Grünlippmuschel eine gute Ergänzung. Obst und Gemüse mit viel Vitamin C oder E sorgt für ein gestärktes Immunsystem.

Bei Futterunverträglichkeiten ist es besonders wichtig, dass Du aufs “Kleingedruckte” der Inhaltsstoffangaben achtest: Besonders das eine oder andere Kraut kann nämlich durchaus eine Allergie auslösen.

Weiterhin solltest Du auch entscheiden, ob Du ein Futter mit oder ohne Getreide willst: Viele Hundefreunde entscheiden sich für getreidefreies Futter, weil die Kohlenhydrate so besser verarbeitet werden sollen. Wenn Du dich für Getreide entscheidest, sind besonders glutenfreie Sorten sehr beliebt.

Die Vorteile

Mittelständische Qualität Made in Germany

Ein großes Argument, das für Happy Dog Futter spricht, ist die Qualität: Der mittelständische Hersteller setzt besonders beim Trockenfutter ganz auf eigene Entwicklungen, die Fertigung erfolgt in Produktionsstätten direkt am Firmensitz.

Das Futter wird regelmäßig Lebensmittelanalysen unterzogen. Ferner wird die Zusammensetzung jede Sorte regelmäßig überprüft – bei neuen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen werden diese in die überarbeitete Rezeptur mit einbezogen.

Breite Sortenvielfalt

Ebenfalls sehr erfreulich ist, dass das Angebot an Happy Dog Hundefutter sehr groß ist: Stand 2021 kannst Du aus mehreren Dutzend Sorten wählen.

So ist bestimmt etwas für deinen Liebling dabei, das nicht nur geschmacklich überzeugt, sondern auch die richtigen Inhaltsstoffe hat, um den Hund gesundheitlich weiterzubringen.

Viele pflanzliche und tierische Zutaten aus der Region

Weiterhin ist auch die Nachhaltigkeit von Happy Dog Futter hervorzuheben: Der Hersteller verwendet mit Vorliebe Zutaten aus der Region. Das stellt nicht nur eine einfache Qualitätskontrolle sicher – auch der ökologische Fußabdruck wird so verringert. Nachhaltigkeit ist also gegeben!

Die Nachteile

Happy Dog Hundefutter hat also einige Punkte, die für die Marke sprechen. Hinsichtlich der Zusammensetzung gibt es aber auch einen Nachteil, über den Du dir im Klaren sein solltest.

Ziemlich kohlenhydrathaltig, allgemein etwas geringer Fleischanteil

Denn im Vergleich zu anderen Trockenfuttern sind die Kroketten von Happy Dog eher fleischarm: Gewöhnlicherweise beträgt der Gehalt um die 20 Prozent an getrockneten Tierproteinen. Das ist doch etwas unterdurchschnittlich, wenn man sich das Angebot manch anderer Anbieter ansieht.

Dafür ist der Kohlenhydratanteil vergleichsweise hoch: Manche Sorten bestehen fast zur Hälfte aus Getreide oder Kartoffeln. Für viele Hunde ist das nur schwierig zu verarbeiten.

FAQs

Happy Dog ist ein sehr gutes Hundefutter aus bayerischer Produktion, das besonders durch hohe Qualität überzeugt: Die Zutaten stammen meistens aus der Region, die Rezepturen sind ganz auf die Bedürfnisse der Vierbeiner ausgelegt.

Happy Dog bietet viele Sorten an, die Getreide beinhalten, darunter auch glutenhaltige Körner. Wenn dein Hund Unverträglichkeiten aufweist, solltest Du hier also aufpassen.

Allerdings umfasst das Angebot des Herstellers auch viele Mischungen, die ganz ohne Getreide auskommen. Hier dienen dann meistens Kartoffeln als Kohlenhydratquelle.

Happy Dog Hundefutter ist eine Marke des Familienunternehmens Interquell, das seit 1765 besteht. Firmen- und Produktionssitz ist einst wie jetzt das beschauliche Wehringen, das in der Region Augsburg liegt.

Weiterführende Studien & Infos:

Über den Autor Sven Kohler
Über den Autor Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.