Spare bis zu 50% bei Deiner nächsten Futter-Bestellung

Wildes Land Hundefutter im Test & Vergleich 2021

Die Marke Wildes Land erfreut sich unter qualitätsbewussten Hundefreunden immer größerer Beliebtheit. Dabei setzt das Futter vor allem auf naturnahe, hochwertige Zutaten, die sich am Speiseplan des Wolfes orientieren.

In diesem Text möchte ich dir die Marke etwas genauer vorstellen. Dabei findest Du auch einen Vergleich der 5 besten 2021 erhältlichen Wildes Land Hundefutter Sorten.

Unser Testsieger

Unter den vielen guten Wildes Land Hundefutter Sorten konnte im Test besonders das “Bio Adult Lamm” Nassfutter einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Diese nachhaltige Nahrung mit Bio Zertifizierung ist gut verdaulich, bietet viele starke pflanzliche Zutaten und wird von den meisten Hunden wirklich geliebt.

Wenn Du Wert auf schonende Qualität legst, ist diese Sorte also eine hervorragende Wahl!

Die 5 besten Wildes Land Hundefutter im Test

Produktname
Empfehlung
Wildes Land Bio Adult Lamm Nassfutter
Preistipp
Wildes Land Classic Adult Rind Trockenfutter
Wildes Land Soft mit Rind Halbfeuchtfutter
Wildes Land Classic Wild Adult Nassfutter
Wildes Land Classic Puppy Huhn
Wildes Land | Nassfutter für Hunde | Bio Lamm | 6 x 400 g | Getreidefrei & Hypoallergen | Extra hoher Fleischanteil von 60% | 100% zertifizierte Bio-Zutaten | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Wildes Land | Trockenfutter für Hunde | Nr. 5 Rind | 12 kg | mit Kartoffeln und Wildkräutern | Glutenfrei & Hypoallergen | Extra viel Fleisch | Alle Hunderassen | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Wildes Land | Halbfeuchtes Trockenfutter für Hunde | Nr. 5 Rind | 5 kg | mit Reis und Wildkräutern | Glutenfrei | Extra viel Fleisch | Soft Für alle Hunderassen | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Wildes Land | Nassfutter für Hunde | Nr. 7 Wild | 6 x 400 g | mit Kürbis, Preiselbeeren, Wildkräutern & Distelöl | Glutenfrei | Extra viel Fleisch | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Wildes Land Classic Puppy Huhn mit Karotte, Apfel und Wildkräutern 12 x 400 g
Art
Nassfutter
Trockenfutter
Halbfeuchtfutter
Nassfutter
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Adult
Adult
Adult
Welpe
Fleisch
Lamm
Rind
Rind
Wild
Huhn
Fleischgehalt
ca. 60 %
ca. 40 %
ca. 61 %
ca. 62 %
ca. 62 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Karotten, Äpfel, Rote Beete, Sellerie, Meersalz, Eierschale, Leinöl, Kräuter
u.a. Erbsen, Kartoffeln, Hühnerfett, Bohnen, Leinsamen, Bierhefe, Rüben, Meeresalgen, Chicorée, Kräuter
u.a. Reis, Erbsen, Rüben, Bierhefe, Meeresalgen, Kräuter
u.a. Kürbis, Karotten, Preiselbeeren, Distelöl, Yucca, Wildkräuter
u.a. Karotten, Äpfel, Distelöl, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, D3, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, D3, E, Eisen, Kalium, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
u.a. Kupfer, Mangan, Jod, Zink
u.a. Vitamin D3, Mangan, Jod, Zink
Proteingehalt
10 %
29 %
24 %
10,6 %
10,3 %
Fettgehalt
7 %
17 %
13 %
6,8 %
5,8 %
Rohaschegehalt
1 %
7,5 %
8 %
2,5 %
2,5 %
Rohfasergehalt
1 %
2,2 %
2,3 %
0,5 %
0,5 %
Feuchte
79,1 %
k.A.
18 %
77 %
75 %
Größe
6, 12 & 24 x 400g oder 6, 12 & 24 x 800g
1, 4 & 1 oder 2 x 12 kg
1,5 & 1 oder 3 x 5 kg
8 x 150 g, 6, 12 & 24 x 400 g oder 6 x 800 g
8 x 150 g, 6, 12 & 24 x 400 g oder 6, 12 & 24 x 800 g
Empfehlung
Produktname
Wildes Land Bio Adult Lamm Nassfutter
Wildes Land | Nassfutter für Hunde | Bio Lamm | 6 x 400 g | Getreidefrei & Hypoallergen | Extra hoher Fleischanteil von 60% | 100% zertifizierte Bio-Zutaten | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Art
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Lamm
Fleischgehalt
ca. 60 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Karotten, Äpfel, Rote Beete, Sellerie, Meersalz, Eierschale, Leinöl, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, D3, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
10 %
Fettgehalt
7 %
Rohaschegehalt
1 %
Rohfasergehalt
1 %
Feuchte
79,1 %
Größe
6, 12 & 24 x 400g oder 6, 12 & 24 x 800g
Preistipp
Produktname
Wildes Land Classic Adult Rind Trockenfutter
Wildes Land | Trockenfutter für Hunde | Nr. 5 Rind | 12 kg | mit Kartoffeln und Wildkräutern | Glutenfrei & Hypoallergen | Extra viel Fleisch | Alle Hunderassen | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Rind
Fleischgehalt
ca. 40 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Erbsen, Kartoffeln, Hühnerfett, Bohnen, Leinsamen, Bierhefe, Rüben, Meeresalgen, Chicorée, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, D3, E, Eisen, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
Proteingehalt
29 %
Fettgehalt
17 %
Rohaschegehalt
7,5 %
Rohfasergehalt
2,2 %
Feuchte
k.A.
Größe
1, 4 & 1 oder 2 x 12 kg
Produktname
Wildes Land Soft mit Rind Halbfeuchtfutter
Wildes Land | Halbfeuchtes Trockenfutter für Hunde | Nr. 5 Rind | 5 kg | mit Reis und Wildkräutern | Glutenfrei | Extra viel Fleisch | Soft Für alle Hunderassen | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Art
Halbfeuchtfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Rind
Fleischgehalt
ca. 61 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Reis, Erbsen, Rüben, Bierhefe, Meeresalgen, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, D3, E, Eisen, Kalium, Kupfer, Mangan, Jod, Selen, Zink
Proteingehalt
24 %
Fettgehalt
13 %
Rohaschegehalt
8 %
Rohfasergehalt
2,3 %
Feuchte
18 %
Größe
1,5 & 1 oder 3 x 5 kg
Produktname
Wildes Land Classic Wild Adult Nassfutter
Wildes Land | Nassfutter für Hunde | Nr. 7 Wild | 6 x 400 g | mit Kürbis, Preiselbeeren, Wildkräutern & Distelöl | Glutenfrei | Extra viel Fleisch | Beste Akzeptanz und Verträglichkeit
Art
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Wild
Fleischgehalt
ca. 62 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kürbis, Karotten, Preiselbeeren, Distelöl, Yucca, Wildkräuter
Zusatzstoffe
u.a. Kupfer, Mangan, Jod, Zink
Proteingehalt
10,6 %
Fettgehalt
6,8 %
Rohaschegehalt
2,5 %
Rohfasergehalt
0,5 %
Feuchte
77 %
Größe
8 x 150 g, 6, 12 & 24 x 400 g oder 6 x 800 g
Produktname
Wildes Land Classic Puppy Huhn
Wildes Land Classic Puppy Huhn mit Karotte, Apfel und Wildkräutern 12 x 400 g
Art
Nassfutter
Lebensphase
Welpe
Fleisch
Huhn
Fleischgehalt
ca. 62 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Karotten, Äpfel, Distelöl, Kräuter
Zusatzstoffe
u.a. Vitamin D3, Mangan, Jod, Zink
Proteingehalt
10,3 %
Fettgehalt
5,8 %
Rohaschegehalt
2,5 %
Rohfasergehalt
0,5 %
Feuchte
75 %
Größe
8 x 150 g, 6, 12 & 24 x 400 g oder 6, 12 & 24 x 800 g

Wildes Land Bio Adult Lamm Nassfutter

Eine wirklich empfehlenswerte Sorte ist das “Wildes Land Bio Adult Lamm Nassfutter”. Die Feuchtnahrung ist besonders auf die Bedürfnisse erwachsener Tiere zugeschnitten und besteht aus nachhaltig gewonnenen, Bio zertifizierten Zutaten.

Der Fleischgehalt beträgt dabei etwa 60 Prozent. Das ist ein noch gut, etwas mehr tierische Proteine wären aber doch wünschenswert. Bei dieser Sorte setzt Wildes Land auf Lamm, das vergleichsweise leicht und gut verdaulich ist. Erfreulicherweise ist der Brühegehalt eher niedrig ausgefallen.

Leckeres, verträgliches Bio Nassfutter

Stattdessen überzeugt die Feuchtnahrung auch durch sehr viele durchdachte pflanzliche Inhaltsstoffe. Kartoffeln bieten so verträgliche Kohlenhydrate, viele Karotten sorgen für eine gute Vitamin A Versorgung des Hundes. Sehr interessant sind auch die kalziumhaltigen Eierschalen, die verarbeitet werden.

Der Feuchtegehalt liegt bei fast 80 Prozent, womit der Hund auf jeden Fall gut hydriert wird. Protein- und Fettanteile sind für ausgewachsene Tiere mit normaler Aktivität völlig angemessen.

So ist das Bio Adult Lamm Nassfutter eine hochwertige und sehr verträgliche Feuchtnahrung. Auf Dauer kann sie aber ganz schön ins Geld gehen, denn die Dosen sind doch etwas teurer als die meisten anderen Sorten von Wildes Land.

Vorteile

  • sehr nachhaltige Bio-Zutaten
  • viele pflanzliche Inhaltsstoffe
  • leichtes, gut verdauliches Lammfleisch
  • niedriger Brühegehalt
  • hoher Feuchteanteil

Nachteile

  • etwas geringer Fleischgehalt
  • ziemlich hoher Preis

Wildes Land Classic Adult Rind Trockenfutter

Wenn dein Liebling schon an Trockenfutter gewöhnt ist, kann ich vor allem die “Wildes Land Classic Adult Rind” Kroketten empfehlen. Sie haben einen sehr hohen Proteingehalt von 29 Prozent, weshalb sich das Futter auch für sehr sportliche Hunde eignet, die häufig in Bewegung sind.

Als Monoprotein kommt dabei Rind zum Einsatz, das etwa 40 Prozent der Kroketten ausmacht. Erfreulicherweise ist der Frischfleischanteil dabei ziemlich hoch – er beträgt um die 20 Prozent.

Der Fettgehalt ist mit 17 Prozent ebenfalls sehr großzügig ausgefallen – für bewegungsfreundliche Tiere ist das ideal, wenn dein Hund eher träge ist, kann das aber auch etwas zu viel des Guten sein.

Vergleichsweise günstige Trockennahrung mit vielen Proteinen

Weiterhin enthält das Futter auch eine große Vielfalt an pflanzlichen Zutaten, die sowohl für Kohlenhydrate als auch für Ballaststoffe sorgen. Hier fällt allerdings aus, dass der Erbsenanteil mit 20 Prozent doch sehr groß ausfällt – bei empfindlichen Hunden kann das die Verdauung stärker belasten, als es sein sollte, weiterhin enthalten die Hülsenfrüchte viel Purin, das bei Nierenproblemen nicht angebracht ist.

Wenn dein Hund sehr aktiv ist und einen belastbaren Magen-Darm-Trakt hat, dürfte dieses Trockenfutter aber die Erwartungen klar erfüllen. Dabei ist der Preis der Kroketten auch noch vergleichsweise günstig – sie kosten weniger als die meisten anderen Wildes Land Hundefutter.

Vorteile

  • Trockenfutter mit ca. 29 Prozent Proteinanteil
  • hoher Frischfleischgehalt
  • besonders viele pflanzliche Kohlenhydrate und Ballaststoffe
  • vergleichsweise günstig

Nachteile

  • etwas hoher Erbsenanteil
  • Fettgehalt für trägere Hunde vielleicht zu viel

Wildes Land Soft mit Rind Halbfeuchtfutter

Trockenfutter ist sehr praktisch, aber nicht der Favorit eines jeden Hundes: Nicht nur ist der Geschmack anscheinend weniger intensiv, auch die Verdauung wird häufig belastet, während der Flüssigkeitsbedarf des Tieres steigt. Ein praktischer Kompromiss ist dann Halbfeuchtfutter mit der Sorte “Wildes Land Soft mit Rind.”

Dabei handelt es sich um Kroketten, die einen Feuchtegehalt von 18 Prozent aufweisen. So bieten sie deinem Hund Flüssigkeit und die Brocken nehmen im Verdauungstrakt kein zusätzliches Wasser auf.

Aufgrund des intensiven Geruchs kommen sie laut Aussage der meisten Hundehaltern sehr gut bei den Tieren an. Für menschliche Nasen ist das Aroma aber wohl weniger angenehm. Positiv hingegen ist, dass das Futter anscheinend sehr verträglich ist.

Sehr beliebte Kroketten mit besonders viel Feuchte

Der Fleischanteil der Soft Kroketten beträgt 61 Prozent – ein sehr guter Wert. Der Proteingehalt beträgt 24 Prozent, etwas ausgeglichener sind die 13 Prozent Fette. Hunde mit normaler bis hoher Aktivität dürften damit sehr gut klarkommen.

Etwas schade ist es allerdings, dass die Packung des Halbfeuchtfutters nicht wiederverschließbar ist. So können die Kroketten schnell austrocknen, ich würde dir raten, die z.B. mit Wäscheklammern zu sichern. Wenn Du Wildes Land vor allem sympathisch findest, weil die Firma für getreidefreies Futter bekannt ist, solltest Du zudem beachten, dass diese Sorte Reis enthält.

Zusammengefasst überwiegen aber deutlich die Vorteile: Solltest Du ein Trockenfutter mit etwas mehr Flüssigkeit suchen, ist die Soft mit Rind Halbfeuchtnahrung eine gute Idee.

Vorteile

  • schmackhafte Kroketten mit viel Feuchte
  • sehr hoher Fleischgehalt
  • vergleichsweise viele Proteine bei ausgeglichenem Fettanteil
  • laut Aussagen der meisten Hundehalter sehr verträglich

Nachteile

  • enthält Reis, nicht komplett getreidefrei
  • Packung nicht wiederverschließbar
  • für manche Menschennasen ziemlich unangenehmer Geruch

Wildes Land Classic Wild Adult Nassfutter

Ein weiteres gutes Nassfutter ist die Sorte “Wildes Land Classic Wild Adult Wild”. Es hat einen vergleichsweise hohen Fleischanteil von 62 Prozent, wobei ausschließlich Wild verwendet wird.

Etwas schade ist allerdings, dass der Hersteller verzichtet, genau anzugeben, welches Tier den Weg in die Dose gefunden hat. Hier ist die Deklaration doch noch etwas ausbaufähig. Weiterhin verwendet Wildes Land in dieser Sorte leider ziemlich viel Fleischbrühe.

Schöne Feuchtnahrung für normal aktive Erwachsene

Überzeugen kann allerdings der Protein- und Fettgehalt der Nassnahrung. Er beträgt 10,6 bzw. 6,8 Prozent und ist daher für normal aktive ausgewachsene Tiere eigentlich ideal. Weiterhin enthält das Futter viele sinnvolle und schonende pflanzliche Inhaltsstoffe wie Kürbis, Kartoffeln und naturnahe Preiselbeeren.

Die Vierbeiner scheint das zu überzeugen: Nach Erfahrungsberichten von Hundebesitzern wird das Futter hervorragend angenommen – der Geschmack der mit 77 Prozent Feuchtegehalt ziemlich gut hydrierenden Mischung stimmt also wohl.

Ein gutes Standard-Futter für normale Ansprüche also: Wenn dein Liebling auf Nassnahrung eingestellt ist, wird ihn die Wildes Land Classic Wild Adult Sorte bestimmt überzeugen. Für besonders kleine Rassen bietet Wildes Land zudem auch 150 Gramm Mini-Rationen dieser Sorte.

Vorteile

  • guter Protein- und Fettgehalt für normal aktive Hunde
  • vergleichsweise viel Fleisch
  • nach Aussage der meisten Hundehalter sehr guter Geschmack
  • viele interessante zusätzliche Zutaten
  • auch in 150 Gramm Dosen für kleine Rassen erhältlich

Nachteile

  • etwas ausbaufähige Deklaration
  • hoher Brüheanteil

Wildes Land Classic Puppy Huhn

Besonders für Welpen konzipiert ist die “Wildes Land Classic Puppy Huhn” Nahrung. Dabei handelt es sich um ein Nassfutter, das zu etwa 62 Prozent aus sehr gut verdaulichem Hühnerfleisch besteht.

Für Feuchtnahrung ist der Proteingehalt vergleichsweise hoch, er beträgt 10,3 Prozent. Für Welpen nicht immer ausreichend scheint allerdings der Fettgehalt zu sein: 5,8 Prozent erscheinen doch etwas wenig, insbesondere, wenn sich das Tier sehr gerne bewegt.

Gut verdauliches Welpenfutter

Der Feuchteanteil ist mit etwa 75 Prozent angemessen, der Fleischgehalt beträgt etwa 62 Prozent. Leicht verdauliche pflanzliche Zusätze wie Distelöl oder Karotten machen das kohlenhydratfreie Futter zu einer ausgewogenen Nährstoffquelle.

Ebenfalls sehr gut gelungen ist der Kalzium-Phosphor-Quotient: Er ist für heranwachsende Hunde besonders wichtig und liegt bei 1,75 – genau das, was ein Welpe braucht, um groß und stark zu werden.

Wenn Du also ein getreide- und kohlenhydratfreies Futter für deinen Welpen suchst, das durch Qualität besticht, macht diese Sorte wirklich Sinn.

Vorteile

  • spezielle kohlenhydratfreie Welpenmischung mit gut verträglichem Huhn
  • für ein Nassfutter guter Proteingehalt
  • optimaler Kalzium-Phosphor-Quotient für heranwachsende Hunde
  • guter Fleischanteil, angemessene Feuchte

Nachteile

  • für sehr aktive Tiere etwas wenig Fett

Was steckt hinter Wildes Land?

Wildes Land ist eine Marke des Unternehmens “Premium Pet Products”. Weitere Auftritte der Münchener Firma sind u.a. “Müller’s Naturhof”, “Wildcraft” und seit neuestem auch “Wolfsblut” (zum Test).

Premium Pet Products ist ein vergleichsweise kleiner Anbieter, was aber der Beliebtheit der Produkte keinen Abbruch tut. Dabei setzen die Bayern ganz auf das Premium-Segment.

Premium Nahrung für anspruchsvolle Hunde

Das bedeutet, dass Marken wie Wildes Land ganz auf anspruchsvolles Futter für ebenso anspruchsvolle Hunde und ihre Besitzer setzen.

Von industrieller Massentiernahrung kann man so kaum sprechen – stattdessen setzt der Hersteller ganz auf Qualität.

Nicht aus Versehen Katzenfutter kaufen

Achtung: Viele Wildes Land Sorten sind Sowohl als Hunde- als auch als Katzenfutter erhältlich. Auf den ersten Blick ähneln sich die Packungen sehr – Du solltest also unbedingt auf das Hunde-Symbol achten, um einen Fehlkauf zu vermeiden.

Die Ernährungsgrundsätze des Herstellers

Wildes Land gehört zu den Marken, die davon ausgehen, dass dem Hund am besten geholfen wird, wenn er das zu fressen bekommt, was auch auf dem Speiseplan des Wolfes steht.

Obwohl Hund und Wolf seit Jahrtausenden getrennte Wege gehen, ist das Erbgut beider Arten immer noch zu über 99 Prozent identisch.

Zwar hat sich besonders der Verdauungstrakt unserer Vierbeiner in all den Jahren wohl doch etwas anders entwickelt, im Grunde macht man aber nichts falsch, wenn man sich – leicht angepasst – an den Nahrungsgewohnheiten von Wölfen orientiert.

Hochwertige Zutaten mit viel Frischfleisch

Denn das bedeutet vor allem: Viel Frischfleisch. Wölfe ernähren sich zu etwa 95 Prozent aus tierischen Proteinquellen, wobei sie manchmal wochenlang mit einem einzigen Beutetier auskommen müssen.

Dies findet man dann auch in den Futtern von Wildes Land: Sie haben meistens einen überdurchschnittlich hohen Fleischgehalt, wobei die meisten Sorten lediglich eine Proteinquelle beinhalten.

Fast immer Verzicht auf Getreide

Weiterhin setzt Wildes Land in ihren Futtern auch auf pflanzliche Nährstoffe. Auf unnatürliches Getreide wird allerdings meistens verzichtet – stattdessen werden schonende Kohlenhydratquellen genutzt.

Der meistens ziemlich hohe Obst- und Gemüseanteil deckt sich auch zu großen Teilen mit den Ernährungsgewohnheiten des Wolfes: Die wilden Tiere lesen nicht nur Beeren und reifes Obst auf, sondern fressen zudem mit Vorliebe den Mageninhalt ihrer Beutetiere – da diese sich meistens vegetarisch ernähren, sind viele pflanzliche Nahrungsquellen darunter.

Natur pur”

Sowohl Zusammensetzung als auch Herkunft der Zutaten sind so erfreulich nachvollziehbar und natürlich. Wildes Land spricht deshalb auch vom “Natur pur” Konzept: Der Hund soll sich beim Fressen so fühlen, als wäre er in freier Wildbahn.

Arten von Wildes Land Hundefutter

Dabei kannst Du bei Wildes Land aus eigentlich allen gängigen Darreichungsformen von Hundefutter wählen. Alle haben dabei ihre eigenen

Dabei kannst Du bei Wildes Land aus eigentlich allen gängigen Darreichungsformen von Hundefutter wählen. Alle haben dabei ihre eigenen Vor- und Nachteile.



Wildes Land Nassfutter

Wildes Land Nassfutter hat einen hohen Feuchtegehalt, so dass der Hund während des Fressens viel Flüssigkeit bekommt. Besonders Hundefreunde, die auf naturnahe Nahrung Wert legen, setzen gerne auf diese Form – sie kommt den natürlichen Bedürfnissen des Wolfes nämlich sehr nahe und ist dazu auch noch sehr schmackhaft.

Allerdings ist Nassfutter manchmal eine etwas unappetitliche Angelegenheit, wenn Fleischstücke aus dem Napf fallen. Weiterhin sind die Dosen angebrochen nur sehr beschränkt haltbar.

>> Zum Nassfutter Test

Einige Hundehalter berichten zudem, dass Feuchtnahrung zu einem weicheren Kot führt und sich auch der Eigengeruch des Tieres etwas unangenehm verändert.

Wildes Land Trockenfutter

Trockenfutter wiederum ist vor allem für den Hundehalter sehr praktisch: Es ist sehr hygienisch, vergleichsweise günstig und sehr lange haltbar. Manche Hunde brauchen aber etwas, um das Futter zu akzeptieren, außerdem kann es sein, dass der Kot mit Trockenfutter etwas verhärtet.

>> Zum Hunde Trockenfutter Test

Außerdem braucht das Tier mehr Wasser, wenn es Trockenfutter zu sich nimmt: Das liegt daran, dass die Kroketten im Verdauungstrakt Flüssigkeit binden.

Wildes Land Halbfeuchtfutter

Weiterhin bietet Wildes Land auch Halbfeuchtfutter an: Dabei handelt es sich um Kroketten mit einem deutlich höheren Feuchtegehalt: Er liegt bei diesem Hersteller meist bei um die 18 Prozent.

So wird der Hund besser hydriert, weiterhin saugt Halbfeuchtnahrung keine Flüssigkeit im Verdauungstrakt auf. Auch geschmacklich sind die intensiver – deshalb werden sie von vielen Hundefreunden als guter Kompromiss zwischen Nass- und Trockenfutter geschätzt.

Die Wildes Land Produktlinien

Wildes Land bietet sein Futter darüber hinaus in verschiedenen Produktlinien an.

Im Folgenden findest Du eine kurze Übersicht dieser Optionen.

Wildes Land Classic

Bei den Produkten der Wildes Land “Classic” Reihe handelt es sich um die Standard-Serien des Herstellers:

Sie sind sowohl als Nass- als auch als Trockenfutter erhältlich und wurden als Alleinnahrung konzipiert – das bedeutet, dass Du deinen Vierbeiner gewöhnlich ausschließlich mit diesen Sorten ernähren kannst, Ergänzungen sind nicht notwendig.

Wildes Land Soft

Die Wildes Land “Soft” Sorten umfassen ausschließlich Halbfeuchtnahrung. Diese Kroketten sind zwar etwas teurer, dafür aber auch deutlich schmackhafter als herkömmliches Trockenfutter.

Wildes Land Bio

Besonders für nachhaltige Hundefreunde interessant ist die Wildes Land “Bio” Reihe. Alle Produkte der Serie tragen das begehrte EU Bio Siegel, das besagt, dass die fleischlichen und pflanzlichen Zutaten fast ausschließlich aus ökologisch zertifizierter Landwirtschaft stammen.

So tust Du nicht nur etwas für dein Gewissen, sondern auch für Qualität: Unnötige Antibiotika, nicht artgerechte Massentierhaltung oder Pesitizide sucht man in den Inhaltsstoffen nämlich vergeblich.

>> Zu unseren Bio Hundefutter Test

Wildes Land Pur

Die Wildes Land “Pur” Reihe hingegen ist sehr natürlich: Sie besteht praktisch ausschließlich aus Frischfleisch und kommt daher der Nahrung in freier Wildbahn schon sehr nahe.

Meistens wird es allerdings eher als Ergänzungsfutter genutzt: Für manche Hunde ist Fleisch allein nämlich nicht ausreichend – stattdessen musst Du ihm noch Obst, Gemüse und andere Nahrungsquellen hineinmischen.

Die Kaufkriterien

Wildes Land bietet eine sehr große Menge an verschiedenen Sorten an. Da ist es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten und das Futter zu finden, das am besten zum eigenen Vierbeiner passt.

Vor dem Kauf solltest Du also doch etwas überlegen und vor allem die folgenden Kaufkriterien beachten.

1

Art des Hundefutters

Wildes Land bietet sowohl Trockennahrung als auch Nass- und Halbfreuchtfutter an. Alle Darreichungsformen haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, die Du für dich selber abwägen musst.

Solltest Du von einer anderen Marke auf Wildes Land umsteigen wollen, ist es ratsam, bei der Fütterungsart zu bleiben, die dein Vierbeiner bereits gewohnt ist: Ein unnötiger Wechsel, z.B. von Nass- auf Trockenfutter, würde lediglich Stress für das Tier bedeuten.

2

Verwendetes Fleisch

Sehr wichtig ist auch das verwendete Fleisch im Hundefutter: Jede Sorte hat ihre eigenen Vor- und Nachteile und ist für andere Ansprüche geeignet:

  • Geflügel wie Huhn, Ente oder Truthahn hat einen eher ausgeglichenen Protein- und Fettgehalt. Es gehört zu den beliebtesten Fleischquellen in Hundefutter und wird vor allem für normal aktive Tiere genutzt. Aufgrund der weiten Verbreitung entwickeln manche Tiere aber Unverträglichkeiten.
  • Rindfleisch findet vor allem bei aktiveren Hunden Anwendung: Es hat einen vergleichsweise hohen Protein- und Fettgehalt, weiterhin enthält es viele Vitamine und Mineralstoffe. Normalerweise ist es gut verträglich, leider gibt es aber auch hier immer mehr Hunde, die allergische Reaktionen zeigen.
  • Lamm hat sich wiederum einen sehr guten Ruf als vergleichsweise mageres Fleisch mit hohem Nährwert erarbeitet: Es liefert eher viele Proteine und wenig Fett, ist dafür aber besonders reich an Mineralstoffen. Sehr gerne wird es als Senior Hundefutter und für weniger aktive Tiere genutzt, auch als Diätnahrung kann es interessant sein.
  • Wildschwein ist ausreichend erhitzt gut verträglich und vor allem für sportliche Tiere eine gute Idee: Es enthält eher viele Proteine und Fett bei einer guten Vitamin- und Mineralstoffversorgung.
  • Wild ist ein vergleichsweise mageres, dafür aber protein- und nährstoffreiches Fleisch. Es gilt als hypoallergen und eignet sich deshalb auch für Hunde, die zu Futtermittelunverträglichkeiten neigen.
  • Pferd ist ein weiteres hypoallergenes Fleisch, das sich immer größerer Beliebtheit erfreut: Es ist eher fettarm und enthält einen ausgeglichenen Proteinwert. Aufgrund der vielen Nährstoffe eignet es sich vor allem für etwas bewegungsfaule, übergewichtige und ältere Tiere.
  • Kaninchen wiederum ist eine sehr magere, aber schmack- und nahrhafte Fleischsorte. Sie eignet sich besonders zum Abnehmen und für ältere Tiere.
  • Fisch enthält wenig Fett, dafür aber viele Eiweiße. Weiterhin ist es besonders beliebt, weil es sehr viele gesunde, ungesättigte Omega 3 Fettsäuren enthält.

Die meisten Wildes Land Sorten enthalten nur eine Fleischquelle und sind somit Monoprotein Futter. Gelegentlich gibt es aber auch Varianten, die verschiedene tierische Eiweiße miteinander kombinieren.

3

Protein- und Fett-Bedürfnis des Hundes

Einer der wichtigen Aspekte, auf die Du achten solltest, ist der Anteil an Proteinen und Fetten.

  • Sehr aktive Hunde brauchen einen sehr hohen Protein- und Fettgehalt.
  • Hunde, die abnehmen sollen, brauchen viele Eiweiße, um aktiv zu bleiben, aber weniger Fette.
  • Senioren hingegen sollten vergleichsweise protein- und fettarm ernährt werden.
  • Eine sehr proteinarme Diät hingegen ist nur bei medizinischen Spezialfällen wie z.B. Niereninsuffizenz empfehlenswert.

4

Alter & Lebensphase des Tieres

Die meiste Zeit des Lebens kommt ein Hund sehr gut mit herkömmlichem Erwachsenenfutter, auch als Adult-Nahrung bekannt, aus. Allerdings gibt es auch Phasen, bei denen Du dem Hund Spezialnahrung bieten solltest:

  • In der Wachstumsphase braucht ein Welpe u.a. mehr Kalzium, Proteine und Kalorien, um sich körperlich und geistig entwickeln zu können. Deshalb braucht er eigentlich immer besonderes Welpenhundefutter.
  • In den letzten Jahren, also ungefähr im letzten Viertel der Lebenserwartung, braucht ein älterer Hund hingegen deutlich weniger Kalorien und mehr sinnvolle Nahrungsergänzungen, z.B. für das Immunsystem und die Gelenke. Diesen Bedarf kann man meistens am besten mit speziellem Senior Hundefutter erfüllen.

5

Erhältliche Größen

Bei Nassfutter ist es zudem sinnvoll, Produkte zu wählen, die zu der Größe deines Hundes passen. Ein kleiner Hund z.B. braucht keine 800 Gramm Dosen – diese würden dann schnell angebrochen verderben.

Die Vorteile

Sehr natürliche Rezepturen mit hoher Qualität

Wildes Land hat auf dem Hundefutter-Markt aus guten Gründen viele Fans: Zum einen legt der Hersteller sehr großen Wert auf natürliche Rezepturen mit hoher Qualität.

Sowohl Nass- als auch Halbfeucht- und Trockennahrung wird nach wissenschaftlichen Maßstäben entwickelt und enthält neben sehr viel Fleisch auch große Anteile an Obst, Gemüse und Wildkräutern.

Die Nährstoffgehalte sind artgerecht zusammengestellt, die Sorten also gute Alleinfuttermittel.

Fast ausschließlich mit tierischen Monoprotein Fleischquellen erhältlich

Ein weiterer großer Vorteil von Wildes Land ist, dass fast alle Futter ausschließlich eine Fleischquelle enthält. Es handelt sich somit um Monoprotein-Nahrung, deren tierische Eiweiße sehr gut vom Hund verwertet werden können.

Das kommt den Ernährungsgewohnheiten des Wolfes in freier Wildbahn sehr nahe. Außerdem ist der Verzicht auf Fleisch-Mixe eine erfreuliche Nachricht für Allergiker: Du kannst genau das Futter auswählen, das dein Liebling verträgt.

Sehr häufig getreidefreies Futter

Ebenfalls ein großes Plus: Fast alle Wildes Land Sorten sind getreidefrei. Auf glutenhaltige Körner wie Weizen oder Gerste wird vollständig verzichtet, lediglich gut verdaulichen Reis findet man hin und wieder in den Rezepturen.

Stattdessen setzt der Hersteller auf andere, sehr schonende Kohlenhydratquellen. Neben Hülsenfrüchten sind das besonders Kartoffeln und Süßkartoffeln.

Große Produktauswahl

Stand 2021 hat Wildes Land Dutzende verschiedene Sorten im Angebot, die kaum einen Wunsch offen lassen: So kannst Du nicht nur aus Nass-, Trocken- und Halbfeuchtfutter wählen, auch bei den Fleischquellen und pflanzlichen Zutaten hast Du eine sehr große Auswahl.

Somit dürfte es ziemlich einfach sein, ein Futter zu finden, das zu deinem Hund passt. Bei zeitweiligen oder dauerhaften Umstellungen – z.B. aus medizinischen Gründen oder zum Abnehmen – findest Du außerdem bestimmt ein ähnlich zusammengesetztes Futter mit vergleichbarem Geschmack, was den Wechsel erleichtert.

Auch als Bio Hundefutter erhältlich

Solltest Du Wert auf schonende Nachhaltigkeit setzen, bist Du bei Wildes Land ebenfalls gut aufgehoben: Viele Sorten sind Träger des begehrten EU-Bio-Siegels – so kannst Du sicher gehen, dass das Fleisch nachhaltig und artgerecht gewonnen wurde und dass die restlichen Zutaten aus zertifiziert biologischer Landwirtschaft stammen.

Die Nachteile

Allerdings haben die Sorten von Wildes Land neben vielen Vorteilen auch ein paar kleine negative Punkte, über die Du dir vor dem Kauf im Klaren sein solltest: Manchmal könnte so mehr Sinn machen, auf eine andere Marke zu setzen.

Nur wenig Spezialfutter im Angebot

So hat der Hersteller zwar eine sehr große Produktpalette an Erwachsenen-, Welpen- und Senior Hundefutter im Angebot, echte Spezialprodukte für besondere medizinische Fälle fehlen aber zum größten Teil.

Wenn dein Vierbeiner vom Tierarzt eine besondere Diät verschrieben bekommt, kann es algo gut sein, dass Du auf einen anderen Anbieter umsteigen musst – das wiederum könnte etwas Stress für den Hund bedeuten.

Ziemlich hoher Preis

Weiterhin merkt man auch beim Preis, dass Wildes Land zu den Premium Anbietern gehört: Im Vergleich zu den Produkten anderer Hersteller ist das Futter nämlich doch etwas teurer.

Dafür kriegst Du aber auch einiges an Qualität geboten – wenn Du das nötige Budget hast, ist es also durchaus sinnvoll, etwas mehr Geld auszugeben.

FAQs

Wildes Land ist ein Hundefutter im Premium Segment und wird besonders wegen der hohen Qualität der Sorten gelobt: Alle Nass-, Trocken- und Halbfeuchtfutter haben einen sehr hohen Fleischgehalt und überzeugen zudem mit vielen pflanzlichen Zutaten wie Gemüse und Wildkräuter.

Da fast alle Sorten lediglich eine Fleischquelle verwenden, ist das Futter zudem auch für Allergiker sehr gut verträglich.

Alle Sorten Wildes Land Hundefutter werden in eigenen Produktionsstätten hergestellt und nutzen vornehmlich Zutaten aus der Region. Deshalb legt die Marke sehr viel Wert auf die Bezeichnung “100 Prozent Made in Germany.”

Generell sind die Wildes Land Hundefutter getreidefrei, als Kohlenhydratquellen werden vornehmlich Kartoffeln, Süßkartoffeln und Hülsenfrüchte verwendet.

Einige wenige Sorten enthalten allerdings Reis. Dieses ist allerdings sehr gut verträglich – umstrittene Körner wie Weizen oder Gerste sind nicht Teil der Rezepturen.

Weiterführende Studien & Infos:

Über den Autor Sven Kohler
Über den Autor Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.