Das wichtigste Dogscooter Zubehör im Test 2020

Dogscooter sind 2020 im Trend und eine wirklich tolle Sache: Sie bedeuten sportliche Aktivität für Hund und Herrchen/Frauchen und dienen gleichzeitig auch noch dem Teambuilding.

Denn nur gemeinsam könnt ihr etwas erreichen. Während der Besitzer die Lenkung übernimmt und mit den Beinen etwas Hilfsantrieb gibt, kann sich der Vierbeiner vorne beim Ziehen richtig auspowern.

Ohne Zubehör geht beim Dogscootern allerdings nichts: Denn nur mit dem Roller lässt sich kein Hundesport betreiben. Du brauchst also noch ein paar zusätzliche Dinge – einige sind absolute Pflicht, andere sehr empfehlenswert. Im Folgenden erfährst Du, welche das sind.

Das wichtigste Dogscooter Zubehör im Test:

KlickFix Mushing Set Dogscooter Antenne

KlickFix Mushing Set – Bikeantenne und Lenkeradapter für Dogscooter Hunderoller
  • Komplettset inkl. Antenne + Lenkeradapter
  • für Lenker von 22 – 26 mm Durchmesser
  • flexible Bikeantenne

Zu den wichtigsten Dogscooter Zubehören überhaupt gehört die Antenne. Dabei handelt es sich aber nicht um einen Signalempfänger, sondern um einen Abstandshalter.

Wärst Du nur mit einer Leine unterwegs, bestünde nämlich ständig die Gefahr, dass sich diese in den Speichen des Vorderrads verheddert. Besonders in Kurven und bei höheren Geschwindigkeiten könnte dies schlimme Folgen haben – ein böser Sturz kann dich und deinen Vierbeiner schnell verletzen.

Eine Dogscooter Antenne stellt sicher, dass dies nicht passiert: An die Lenkstange des Gefährts montiert bietet sie jederzeit ausreichend Abstand zwischen Rad und Leine. Neben Dogscootern sind sie auch für Radtouren mit Hund geeignet und empfehlenswert.

Für eine sichere Fahrt

Zu den beliebtesten und flexibelsten Lösungen gehört hier das in Deutschland entwickelte KlickFix Mushing Set. Dieses besteht aus einem Kunststoffadapter, den Du mit wenigen Handgriffen installieren und wieder abmontieren kannst, und einem 36 Zentimeter langen Abstandshalter aus Metall.

Geeignet ist er für Lenkstangen mit Durchmessern zwischen 22 und 26 Millimetern, so dass er bei fast allen gängigen Scootern passen dürfte. Den Adapter solltest Du aber sorgfältig behandeln, da er bei unsachgemäßer Handhabung eher schnell reißt.

Im Vergleich zu anderen Antennen ist dieses KlickFix Set ein kleines bisschen teurer, aber auch sehr praktisch. Wenn Du auf komfortable Art und Weise sicher mit deinem Liebling unterwegs sein willst, ist dieses Sicherheitsset also eine sehr gute Wahl.

Vorteile

  • sicherer Hundesport ohne Verheddern
  • schnell umrüstbar, z.B. vom Scooter aufs Fahrrad
  • sehr stabile Antenne mit hochwertiger Aluminiumkonstruktion
  • praktische KlickFix Vorrichtung

Nachteile

  • Kunststoff Adapter sollte sehr vorsichtig gehandhabt werden
  • etwas teurer als einfachere Lösungen mit Metall Adapter

Northern Howl X-Back Zuggeschirr

Northern Howl X-Back Zuggeschirr Fuer Bike-, Skijoring Dogscooting Schlitten in Schwarz – Neongelb
  • Das Northern Howl Zuggeschirr ist ein europäisches Qualitätsprodukt und findet beste Verwendung für Bike-, Skijoring Dogscooting, Canicross, Schlitten, etc. Es ist geeignet für Hobbysportler, jene die mit Hunde Zugsport beginnen und Fortgeschrittene bis hin zum Profi. Passt für sämtliche kleine bis große Rassen und Mix. Designed und hergestellt in Europa.
  • Das X Back Design ist unter den Zuggeschirren das weltweit meist verbreitetste und längst bewährteste im Hunde Zugsport. Es stabilisiert, unterstützt und schont zum Wohl ihres Tieres den gesamten Rücken von Schulter bis Schwanzansatz und trainiert dabei gleichmäßig die Rückenmuskulatur.
  • Der Schnitt und das Design wurde mit langjährigen Erfahrungswerten im Hundesport perfektioniert. Das Gschirr passt sich mit der Zugkraft perfekt an ihr Tier an und ermöglicht eine gleichmäßige Kraftübertragung über den gesamten Körper. Die hochqualitative Airmesh Polsterung wirkt luftzirkulierend, absorbiert kein Wasser und trocknet sofort, daher schützt dieses Polsterung besonders Fell und Haut ihres Tieres. Keine Schnallen oder Verschlüsse die irgendwo anliegen. Leicht an und aus zu ziehen.
  • Dieses bestbewährte und meist angewendeste Design unter den Zuggeschirren lässt ihren Vierbeiner herausfordernde Situationen spielerisch und einwandfrei bewältigen. Die Bänder sind 4 fach vernäht für extreme Beanspruchungen. An der Seite und am Halsbereich ist das Geschirr mit Stoff Reflektoren für mehr Sicherheit ausgestattet.
  • Die richtige Größe wählen sie einfach aus der Größentabelle in der Bildergallerie. Entscheidend ist dabei das Gewicht ihres Hundes. Die Rückenlänge AC und/oder Brustumfang (b) sind Richtwerte und können daher auch abweichen. Gerne können sie uns auch einfach kontaktieren und wir beraten sie bei der Größenwahl. Kundenservice wird bei uns groß geschrieben.

Damit der Hund den Dogscooter sicher und komfortabel ziehen kann, sollte er ein gutes Zuggeschirr tragen. So werden Hals bzw. Genick nicht beansprucht und das Tier kann sich praktisch frei bewegen.

Geschirre sind im Kommen – viele Hunde nutzen überhaupt kein Halsband mehr. Dabei gibt es viele Modelle, die besonders für den Alltag geeignet sind. Für den Dogscooter ist es aber ratsam, auf “Sportkleidung” zu setzen und ein spezialisiertes Zuggeschirr zu kaufen.

Besonders empfehlenswert ist hier das X-Back Zuggeschirr von Northern Howl. Dieses wird weltweit gerne beim Hundesport eingesetzt und bietet dem Vierbeiner maximale Freiheit, ohne dabei außer Kontrolle zu geraten.

Komfortables Profi Geschirr

Dabei handelt es sich um ein Geschirr, das im X-Design gehalten ist. Das bedeutet, dass die Zuglast über den ganzen Körper verteilt wird und der Rücken nicht nur geschont, sondern sogar gestärkt wird. Farblich ist es in Signaltönen gehalten, wobei viele Varianten zur Verfügung stehen.

Die Verarbeitung ist sehr robust, ohne dabei zu schwer zu werden. Besonders der gepolsterte Vorderbereich und das atmungsaktive Mesh Material wissen hier zu überzeugen. Erhältlich ist das X-Back Geschirr in praktisch allen Größen – dabei solltest Du aber wissen, dass die Modelle ziemlich klein ausfallen und das Anziehen auch etwas mühsamer ist als bei herkömmlichen Geschirren.

Eine hervorragende Wahl also, die den Hund kaum beeinträchtigt. Wenn Du eine wirklich hochwertige Profi Lösung für spezielle Sportaufgaben suchst, ist das Northern Howl Geschirr eine exzellente Option.

Vorteile

  • X-Design optimal für guten Sitz
  • starke Signalwirkung, in vielen Farben erhältlich
  • in praktisch allen Größen erhältlich
  • sehr robust
  • atmungsaktives Mesh Material

Nachteile

  • Anziehen etwas gewöhnungsbedürftig
  • Größen fallen sehr klein aus

Pets ‘n Dogs Elastische Leine mit Ruckdämpfer

Angebot
Sportliche Hunde-Leine mit elastischer Ruckdämpfung & Soften Neopren Handschlaufen | Premium-Qualität | 2-stufig einstellbar | Sicherheits-Reflektoren | 2 Gratis Booklets | Pets’nDogs
  • STABILE METALL-KOMPONENTEN & REISSFESTES NYLON: Deutsche Qualitäts-Standards mit Anspruch an hochwertige Materialien & solide Verarbeitung | lange Lebensdauer | starke Belastbarkeit | ansprechendes modernes Design | regenfest & abwaschbar
  • ZUG- UND RUCK-DÄMPFUNG: Integriertes dynamisches Profi-Bungee | Führlänge: 93cm & 105cm (Dehnbarkeit max. 45cm) | reduziert lästiges Ziehen & ruckartige Stöße | angenehm schonendes Führ-Verhalten | für mittlere & große Hunde geeignet
  • SICHERHEITS-AUSSTATTUNG: Perfekter Einsatz bei Dämmerung & Dunkelheit durch stark reflektierende Nähte | extra verstärkte SICHERHEITS-HANDSCHLAUFEN | abgerundete Kanten | angenehm weiche NEOPREN-INLAYS zum Schutz der Hände
  • ERGÄNZUNGS-ARTIKEL ZU UNSERER JOGGING-LEINE (10% Rabatt beim Kauf beider Pets’nDogs Artikel) | Somit ideal geeignet zum Führen von 2 Hunden an einem Bauch-Gurt | zusätzlich Möglichkeit zum handfreien Gebrauch für Running / Wandern / Walking / Radfahren & entspannte Spaziergänge
  • 100% ZUFRIEDENHEITS-VERSPRECHEN – Deine Zufriedenheit ist unsere Visitenkarte! Wenn die Leine deine Erwartungen aus irgendwelchen Gründen nicht vollkommen erfüllen sollte, sende diese einfach innerhalb von 90 Tagen zurück. Wir erstatten dir den vollen Betrag bedingungslos & ohne blöde Fragen! | Lege die Hundeleine JETZT in deinen Einkaufswagen und sei mit uns auf der sicheren Seite!

Aber nicht nur das Geschirr sollte den Ansprüchen des Hundesports entsprechen, sondern auch die Führung. Eine herkömmliche Hundeleine würde das Tier mit dem Dogscooter nämlich sehr in seiner Bewegungsfreiheit einschränken. Noch schlimmer: Bei abruptem Bremsen kann es passieren, dass der Körper des Vierbeiner durch den starken Ruck arg in Mitleidenschaft gezogen wird.

Deshalb solltest Du beim Sport die herkömmliche Gassileine zu Hause lassen und auch hier auf besonderes Equipment setzen: Sinnvoll ist dann ein Modell wie die elastische Leine von Pets ‘n Dogs.

Diese Leine besteht aus robustem und elastischen Neopren und wurde speziell für anspruchsvollen Hundesport entwickelt. Sie kann auf eine Länge von bis zu 150 Zentimetern ausgezogen werden. Manchmal ist das vielleicht etwas wenig, dann kann aber eine Zwischenleine helfen.

Maximale Freiheit für den Vierbeiner

Das bringt dem Vierbeiner viel Freiheit und sorgt auch für sichere Dogscooting Einheiten: Die Leine ist nämlich außerdem mit einem Ruckdämpfer Mechanismus ausgestattet. Solltest Du einmal – z.B. wegen eines Hindernisses – bremsen müssen, reduziert sich so die Verletzungsgefahr, weil der Ruck deutlich abgebremst wird.

Die Verarbeitung kann eigentlich durchgängig überzeugen. Der Haken besteht auch hochwertigem Chrom, solltest Du den Hund mal zu Fuß ausführen, liegt die Leine auch gut in der Hand des Halters. Ebenfalls erfreulich: Als Bonus gibt es zur Pets ‘n Dogs Leine auch noch zwei interessante Ebooks dazu.

Wenn Du deinen Hund während des Dogscootings auch bei unerwarteten Manövern schützen willst, ist diese Bungee Leine also eine exzellente Wahl.

Vorteile

  • starke Verarbeitung, Leine aus Neopren
  • bietet Freiraum für den Hund
  • Ruckdämpfer verhindert Schmerzen, Verletzungen und Unannehmlichkeiten
  • zwei Hunde Ebooks als Bonus

Nachteile

  • etwas kurz, je nach Hund Zwischenleine empfehlenswert

Non-Stop Dogwear Red Hunde Booties

Normalerweise können die Pfoten eines Hundes einiges aushalten. Doch manchmal geraten auch die stärksten Tatzen an ihre Grenzen: So erhöht sich besonders im Winter das Verletzungsrisiko beim Dogscooting enorm – Eis, Streusand und manchmal auch Salz sind für den Vierbeiner alles andere als angenehm.

Auch an heißen Sommertagen kann eine Tour auf asphaltiertem Untergrund ziemlich schmerzhaft werden. Deshalb ist es ratsam, immer ein paar Hundestiefel dabei zu haben, die dem Tier, wenn nötig, zur Verfügung stehen – bei kleineren Verletzungen unterwegs wird der Vierbeiner so ebenfalls geschützt.

Sehr empfehlenswert sind dann die roten Hunde Booties von Non-Stop Dogwear. Dabei handelt es sich um sehr leichte Stiefelchen, die im Viererpack erhältlich sind und sowohl im Sommer als auch im Winter ihre Stärken ausspielen.

Auch im Winter sicher und angenehm unterwegs

Anders als andere Hundestiefel beeinträchtigen diese aus atmungsaktivem Gewebe hergestellten Booties den Bewegungsdrang des Tieres kaum, weshalb sie ideal für ausgedehnte Ausflüge sind. Die leuchtend rote Farbe sorgt für eine starke Signalwirkung, das zahlt sich besonders am Ende des Tages in der Dämmerung aus.

Auch die Verarbeitung weiß zu überzeugen: Der Non-Stop Dogwear Schuh ist sehr robust und weist Dreck gut ab. Nachteil dieses Designs ist allerdings, dass ein Ausflug in eine Pfütze oder andere Nässe doch sehr unangenehm werden kann – die Booties bieten nämlich keinen Schutz gegen Wasser.

Dann sollte man sie doch lieber wieder abnehmen. Das ist aber zum Glück kein Problem: Der Red Bootie ist nämlich mit einem sehr einfach zu bedienenden und kaum abschnürenden Stretch Klettverschluss versehen – unterwegs ist dieser sehr praktisch.

Vorteile

  • sehr leicht, beeinträchtigen Bewegungsfreiheit kaum
  • Signalfarbe für bessere Sichtbarkeit im Dunkeln
  • einfache, schonende Anbringung dank Stretch Klettverschluss
  • gute Verarbeitung

Nachteile

  • kein Schutz gegen Wasser

DDoxx Air Mesh Gepolstertes Halsband

DDOXX Hundehalsband Air Mesh, verstellbar, gepolstert | viele Farben & Größen | für kleine & große Hunde | Halsband Hund Katze Welpe | Hunde-Halsbänder breit | Katzen-Halsband klein | Grün, S
  • [HIGHLIGHTS] – Die Halsbänder aus 100% Premium Air Mesh sind über eine Stegschnalle in der Größe einstellbar und somit für kleine, mittel-große, mittlere & grosse Hunde geeignet. Sie sind weich mit Air Mesh gepolstert. Air Mesh ist wetterfest, wasserfest & waschbar. Die Halsbänder besitzen vielfältige Eigenschaften (leicht, stabil, hochwertig, reißfest, robust, sicher, bissfest).
  • [QUALITÄT] – Am hochbelastbaren D-Ring lässt sich die Hundeleine problemlos anbringen. Die Steckschnalle (Sicherheitsverschluss) für hohe Zugkräfte gibt perfekte Sicherheit. Die Halsbänder gibt es in verschiedenen Varianten: Größen: XXS, XS, S, M, L, XL, XXL sowie in den Farben: schwarz, rot, blau, pink, lila, rosa, violett, grün, gelb, orange, braun. Sie eignen sich auch als Erziehungs-Halsband, Welpen-Halsband reflektierend, Dressur-Halsung, Training-Halsband, Retriever-Halsband.
  • [ZUBEHÖR] – Wir bieten außerdem ein breites Hunde-Zubehör und Katzen-Zubehör: bunt leuchtend-es LED Hunde-Leuchthalsband wieder-aufladbar mit USB, Rund-Leder Leder-Halsband, Zug-Stopp Würge-Halsband, Sprüh-Halsband, Floh-Halsband, Anti-Bell Stachel-Halsband, Ketten-Halsband, Zecken-Halsband, Vibrations-Halsband, Strom-Halsband, GPS Tracker Elektro-Halsband, E-Halsband, Halsband para-cord tau geflochten, Biothane Hunde-Leine, Nylon Hunde-Geschirr, Hunde-Napf, Fressnapf, Futternapf, Set, etc.
  • [GEEIGNET] – Deutscher Schäferhund, Labrador , Mischling, Dackel, Teckel, Französische Bulldogge, Deutsch Drahthaar, Chihuahua, Golden Retriever, Jack Russel , Australian Shepherd, Pudel, Windhund, Old English Bulldog, Boxer, Yorkshire Terrier, Deutsche Dogge, Mops, American Staffordshire Terrier, Cavalier King Charles Spaniel, Border Collie, Havaneser, Bolonka Zwetna, Beagle, Malteser, Ridgeback, Shih Tzu, Magyar Vizsla, Dalmatiner, Shiba Inu, Pomeranian, Bichon Frisé und viele mehr.
  • [EMPFEHLUNG] – BITTE PRÜFEN SIE DIE GRÖSSENTABELLE UND ERMITTELN SIE DIE ENTSPRECHENDE GRÖSSE FÜR IHREN LIEBLING UM EINEN UMTAUSCH ZU VERMEIDEN. DURCH REDUZIERUNG VON PAKETEN SCHONEN WIR UNSERE UMWELT. VIELEN HERZLICHEN DANK.



Wenn es darum geht, den Hund beim Dogscooting zu führen, ist ein Zuggeschirr eigentlich immer die beste Wahl. Es gibt aber Vierbeiner, die diese Vorrichtungen überhaupt nicht mögen: Dann lässt sich das Geschirr kaum anbringen und der Hund hat wenig Spaß an der gemeinsamen Aktivität.

Bedeutet das, dass Du für diesen Fall auf den Sport verzichten musst? Nicht unbedingt – denn unter Umständen ist es auch möglich, den Hund am Halsband anzuleinen. Dafür braucht man dann aber auch ein sehr robustes Modell mit gutem Tragekomfort.

Gut für diesen Zweck geeignet ist das Air Mesh Halsband von DDoxx.

Alternative zum Zuggeschirr

Dabei handelt es sich um ein gut gepolstertes Halsband, das – besonders in Verbindung mit einer gedämpften, elastischen Leine – Ruckbewegungen vergleichsweise schonend ausfallen lässt. Im Vergleich zu herkömmlichen Modellen für den Alltag wird die Verletzungsgefahr so deutlich reduziert.

Das DDoxx Halsband ist dabei in allen gängigen Größen erhältlich und bietet dank atmungsaktivem Mesh Material einen sehr guten Tragekomfort auch bei längeren Einsätzen. Dabei kannst Du aus sehr vielen verschiedenen Signalfarben wählen, welche die Sichtbarkeit des Hundes besonders bei Nebel und im Dunkeln deutlich verbessern.

Allerdings sollte diese Lösung nur dann in Betracht kommen, wenn dein Vierbeiner wirklich Probleme mit der herkömmlichen Befestigung hat. Denn sowohl vom Komfort als auch von der Sicherheit her kann beim Dogscooting kein Halsband mit einem leistungsfähigen Zuggeschirr mithalten.

Vorteile

  • Halsband Polsterung gegen schlimme Verletzungen
  • in allen gängigen Größen erhältlich
  • riesige Farbenvielfalt
  • sehr leichtes, atmungsaktives Material

Nachteile

  • bei weitem nicht so komfortabel und sicher wie ein leistungsfähiges Zuggeschirr

Non-Stop Dogwear Schnellentriegler “Panic Snap”

Schnellentriegler “ Panic Snap“, Zughundesport
  • mittels Schnellverschluß öffnet sich der Karabiener

 

Auch, wenn dein Hund gut erzogen ist, kann es immer wieder passieren, dass Situationen auftreten, in denen Du schnell handeln musst, um die Sicherheit zu gewährleisten.

So kommt es beim Dogscooting manchmal doch vor, dass der Vierbeiner auf einmal seinen Jagdinstinkt entdeckt – dann verschwindet er ohne Vorwarnung auch mal in die Büsche. Besonders, wenn er dabei einen Hang nach unten läuft, kann das schnell gefährlich werden, wenn er den Dogscooter dabei mitzieht.

Um für diese Fälle vorbereitet zu sein, empfiehlt sich ein Schnellentriegler, auch “Panic Snap” oder Panikhaken genannt. Für den Hundesport gut geeignet ist dann dieses Modell von Non-Stop Dogwear.

Sicherheit für den Notfall

Der Haken wird dabei als Zwischenstück zwischen Zugleine und Laufgurt verwendet. In Notfallsituationen reicht dann eine Bewegung, um Leine von Dogscooter zu trennen. Das erhöht die Sicherheit ungemein – bei häufigerer Nutzung kann es aber auch passieren, dass der Panic Snap zu schnell ausgelöst wird und der Hund auf einmal aus Versehen frei läuft.

Trotzdem macht es Sinn, für den Fall der Fälle immer einen Panikhaken befestigt zu haben – auch bei Verhedderungen kann er gute und schnelle Dienste leisten. Das Non-Stop Dogwear Modell besteht dabei hundertprozentig aus Metall und wirkt sehr stabil und robust. Das zeitlose Design hat außerdem den erfreulichen Nebeneffekt, dass der Haken optisch eigentlich zu allen Leinen passt.

Wenn Du auch im Notfall optimal vorbereitet sein willst, ist es also sehr ratsam, immer einen Schnellentriegler parat zu haben.

Vorteile

  • ideal für Notfallsituationen
  • starke Verarbeitung, komplett aus Metall
  • einfache Bedienung
  • schicke Optik, passt zu praktisch allen Leinen

Nachteile

  • kann sich bei längerer Nutzungsdauer auch aus Versehen lösen

Warum braucht man Zubehör für den Dogscooter?

Mit einem Dogscooter kann man nur dann sinnvoll und auf Dauer Hundesport betreiben, wenn man über das nötige Zubehör verfügt. Als erstes sind dabei Geschirr und Leine zu nennen, ohne die der Hund das Gefährt nicht ziehen kann.

Mit einfachen Modellen, die Du vielleicht beim Spaziergang verwendest, ist es aber nicht getan, denn Dogscootern ist ein anspruchsvoller Sport, der die Kraftreserven auf die Probe stellt und auch sicher gehandhabt werden sollte.

Unfallgefahr wird verringert, Verletzungsrisiko minimiert

Das meiste Spezialequipment wird verwendet, um die Unfallgefahr zu verringern und Verletzungsrisiken beim Sport zu minimieren. Dazu gehören unter anderem Stürze, Kollisionen mit Hindernissen und Abkommen vom gewünschten Kurs.

Für optimale Sicherheit sind dann vor allem Leine und Geschirr (in bestimmten Fällen kann auch ein Halsband angebracht sein) wichtig: Hier müssen Robustheit, Elastizität und einfache, aber sichere Kuppelbarkeit im Vordergrund stehen.

Besseres Erlebnis für Hund und Halter

Anderes Zubehör wiederum dient eher dem Komfort. Und der sollte nicht vernachlässigt werden: Mehrere Stunden mit dem Dogscooter werden sonst besonders für das Tier schnell zur Qual.

Bei Dingen wie Halsband/Geschirr oder Leine sollte deshalb auch darauf geachtet werden, dass der Hund nicht unnötig eingeengt wird und den Sport wirklich genießen kann. Ansonsten wird er schließlich nur wenig Lust darauf haben, die Scooter Tour zu wiederholen.

Passt jedes Zubehör zu jedem Dogscooter?

Viel Zubehör ist praktisch mit jedem Dogscooter Modell kompatibel. Manche Dinge sollten aber vorher mit den technischen Daten des Gefährts abgeglichen werden: So sind z.B. nicht alle Abstandshalter (auch als Antennen bezeichnet) mit allen Lenkstangen kompatibel.

Welche Scooter Modelle sind besonders empfehlenswert?

Dogscootern hat sich innerhalb kürzester Zeit zum absoluten Trend Hundesport entwickelt. Obwohl diese Geräte noch vergleichsweise neu sind, gibt es schon viele Hersteller, die sich auf den Bedarf eingestellt haben und derartige Gefährte anbieten.

Wenn Du wissen willst, welche Dogscooter ich besonders empfehlenswert finde, solltest Du dir unbedingt diesen Test & Vergleich anschauen

FAQs

Ohne Zubehör ist ein Dogscooter eigentlich nur als Tretroller zu gebrauchen. Damit der Hund das Gefährt auch ziehen kann, braucht man mindestens eine (elastische) Leine und ein geeignetes Geschirr. Andere Extras sind zwar nicht absolute Pflicht, aus Sicherheits- und Bequemlichkeitsgründen aber sehr empfehlenswert.

Die meisten Zubehör Teile für Dogscooter lassen sich auch bei anderen Sportarten wie Jöring oder Fahrradtouren mit Hund einsetzen.

Neben elastischer Leine mit Ruckdämpfer und Sportgeschirr bzw. gepolstertem Halsband sind besonders bequeme Hundeschuhe, ein Abstandshalter/Antenne und ein Sicherheitshaken empfehlenswertes Zubehör.

Weiterführende Studien & Infos:

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Sven Kohler

Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.