Hundetreppen fürs Bett: Top 5 Modelle für 2023

Teile den Artikel:

Du möchtest deinen Vierbeiner auch im Schlaf gerne bei dir haben? Dann ist eine Hundetreppe fürs Bett eine tolle Lösung. Das praktische Hilfsmittel ist insbesondere für ältere und kleine Hunde sowie für Vierbeiner mit Gelenk- und Rückenproblemen eine große Erleichterung.

An Auswahl mangelt es zum Glück nicht: Hundetreppen sind aus verschiedenen Materialien, in verschiedenen Größen und vielfältigen Ausführungen erhältlich. Blind kaufen solltest Du allerdings nicht: Die für deinen Hund richtige Treppe muss wirklich zu deinem Vierbeiner passen.

Damit Du weißt, welche Hundetreppen am besten zu dir und deinem Liebling passen, findest Du jetzt einen Test und Vergleich der 5 besten Modelle für 2024.

Die besten Hundetreppen fürs Bett

Du möchtest deinem geliebten Vierbeiner den Zugang zum Bett erleichtern? Wir zeigen Dir die besten Hundetreppen, die speziell für dieses Bedürfnis entwickelt wurden. Für besonders schwere Hunde gibt es leider keine Lösung, aber für mittelgroße und kleine Hunde haben wir ein paar gute Produkte gefunden:

1. Masthome Haustiertreppe für Hunde

Unsere Empfehlung

Masthome Haustiertreppe für Hunde und Katzen

Komfortables & schönes Design

Du suchst eine besonders bequeme und auch noch gut aussehende Lösung? Dann rate ich dir zur Masthome Haustiertreppe. Mit ihrem innovativen, gebogenen Design hebt sich diese Treppe von herkömmlichen Modellen ab.

Innovatives, gebogenes Design

Komfortables, wasserabweisendes Material

Anti-Rutsch-Basis

Schaumstoff benötigt Zeit, um sich auszudehnen

Benötigt Eingewöhnungszeit für Haustiere

Dieses Design ermöglicht nicht nur eine komfortable Nutzung, sondern verleiht der Treppe auch ein modernes und ansprechendes Erscheinungsbild. Auch das komfortable und wasserabweisende Material der Treppe ist ein großer Pluspunkt: Es gewährleistet Langlebigkeit und ermöglicht den Einsatz sowohl drinnen als auch draußen. Dank Anti-Rutsch-Basis bleibt die Treppe sicher an Ort und Stelle, selbst auf glatten Böden.

Allerdings solltest Du doch vorsichtig sein: Gelegentlich wirkt die Treppe auf einige Hundehalter etwas instabil, wie Erfahrungsberichte zeigen. Auch Geduld ist gefragt: Der Schaumstoff braucht etwas Zeit, um sich nach der Nutzung wieder vollständig zu entfalten.

Generell ist die Akzeptanz bei den Vierbeinern ziemlich groß. In manchen Fällen berichten Hundehalter aber von etwas Eingewöhnungszeit, bevor das Tier der Treppe wirklich vertraut.

Wenn Du deinen Liebling langsam an den neuen Helfer gewöhnst, ist diese Hundetreppe fürs Bett aber eine tolle Wahl!

2. Lionto Haustiertreppe fürs Bett

Waschbar

Lionto Hundetreppe

Vielseitig einsetzbar

Vielleicht suchst Du aber auch eine Einstiegshilfe, die sich besonders für ältere und geschwächte Vierbeiner eignet. Dann ist die Lionto Haustiertreppe eine gute Wahl für Tierbesitzer.

Gelenkschonend und leicht zu nutzen

Vielseitig einsetzbar

Abnehmbarer, waschbarer Bezug

Für manche Tiere möglicherweise zu schmal

Etwas instabil bei schwereren Tieren

Sehr erfreulich ist die niedrige Stufenhöhe. Sie macht es leicht für die Tiere, auf und abzusteigen, besonders bei älteren oder kranken Vierbeinern ist dies enorm wichtig. Ein weiteres großes Plus: Der Bezug ist abnehm- und waschbar, das macht die Reinigung und Pflege der Treppe sehr einfach und lohnt sich z.B. bei inkontinenten Fellnasen.

Frei von Nachteilen ist das Modell aber nicht: Für größere und schwerere Tiere ist die Treppe eher ungeeignet, denn die Stufen sind eher schmal und die Belastbarkeit nicht so groß. Ebenfalls etwas schade ist, dass die Farbauswahl etwas begrenzt daherkommt.

Für kleinere Hunde, die einen bequemen Einstieg ins Bett oder – das Modell ist auch für Fahrzeuge geeignet – ins Auto suchen, ist die Lionto Haustiertreppe jedoch eine wirklich empfehlenswerte Investition.

3. HEVOL Hundetreppe fürs Bett

Für kleine Hunde

HEVOL Hundetreppe 5 Stufen

Hochwertiger Bezug

Wenn dein Vierbeiner eher kompakt gebaut ist, lohnt sich der Kauf aber: Solltest Du etwas Geduld für die Montage mitbringen, bietet die HEVOL Hundetreppe mit 5 Stufen einen sehr bequemen Aufstieg für kleinere Hunde!

Hochwertiger Plüschbezug

5 Stufen für einfacheren Aufstieg

Leichter Transport möglich

Zusammenbau kann schwierig sein

Für große Hunde möglicherweise ungeeignet

Anders als die meisten anderen Hundetreppen fürs Bett verfügt dieses Modell gleich über 5 Stufen. Das erleichtert den Einstieg ungemein, da der Vierbeiner nur kleine Höhenunterschiede überwinden und nicht springen muss. Ebenfalls sehr erfreulich: Der Plüschbezug macht einen sehr hochwertigen Eindruck und ist nicht nur gemütlich für die Pfoten, sondern bringt auch einen Hauch von Luxus in dein Zuhause!

Die Treppe ist sehr leichtgewichtig und lässt sich daher auch mobil nutzen. Allerdings ist die Montage nicht ganz ohne, viele Hundebesitzer kritisieren, dass der Aufbau doch sehr herausfordernd war und einiges an Werkzeug benötigte. Weiterhin wirkt das Modell trotz rechteckiger Befestigungsstreifen und X-förmigen Befestigungsbügel bei Belastungen über 10 Kilogramm etwas instabil, es eignet sich also nicht wirklich für größere Tiere.

4. Zvonema Hundetreppe für mittelgroße Hunde

Bis 27kg

Zvonema Hundetreppe

Stabil & waschbar

Oder suchst Du eine starke Hundetreppe für mittelgroße Vierbeiner? Dann ist die Zvonema Hundetreppe eine ausgezeichnete Wahl!

Oder suchst Du eine starke Hundetreppe für mittelgroße Vierbeiner? Dann ist die Zvonema Hundetreppe eine ausgezeichnete Wahl!

Empfohlen wird die Treppe für Hunde mit einem Gewicht von bis zu 60 Pfund – also etwa 27 Kilogramm. Für viele Rassen reicht das völlig aus, Besitzer wirklich großer Vierbeiner sollten sich aber sicherheitshalber eher nach einem anderen Modell umsehen.

Stabile Struktur (bis 27kg)

Langlebiger, waschbarer Bezug

Stressreduktion für Haustiere

Vakuumverpackt – benötigt vor Erstnutzung Zeit

Mögliche Probleme mit dem Reißverschluss

Sehr positiv ist die stabile Struktur: Die Zvonema Hundetreppe besteht aus hochelastischem 30D-Schwamm, der sich kaum verformt. Auch das rutschfeste Hundetatzmuster an der Unterseite ist lobenswert, die Treppe liegt auch bei glattem Boden sicher.

Der langlebige und waschbare Stoffbezug aus Cordmaterial ist ebenfalls hervorzuheben: Er ist weich und bietet eine große Reibung, was den Gebrauch besonders angenehm macht. Der stilvolle blaue Bezug lässt sich einfach entfernen und ist maschinenwaschbar. Sei aber beim Abnehmen vorsichtig, ansonsten droht ein Defekt des Reißverschlusses!

Auch für Komfort ist gesorgt: Die Hundetreppe weist krummlinige Stufen auf, was den Druck auf die Gelenke reduziert. So kann der Vierbeiner die Treppe selbst dann sicher nutzen, wenn er die Treppe hoch- oder hinunterspringen will.

Die Treppe ist vakuumverpackt und sollte vor der ersten Nutzung etwa 48 Stunden Zeit zur Entfaltung bekommen. Danach ist das Modell eine empfehlenswerte Lösung für Besitzer kleiner bis mittelgroßer Hunde, die viel Wert auf Komfort und Sicherheit legen.

Zvonema Bett-Hundetreppe mit 3 Stufen

Für mittelgroße Hunde

HEVOL Hundetreppe 5 Stufen

Tolle Preis-Leistung

Oder suchst Du eine möglichst preiswerte Lösung? Dann rate ich dir zur Zvonema Hundetreppe mit 3 Stufen.

Unter budgetbewussten Hundehaltern gehört das Modell zu den absoluten Bestsellern. Sie eignet sich für Vierbeiner mit bis zu 22 Kilogramm Gewicht.

Einfacher Aufbau

Sehr günstiger Preis

Auch für mobile Nutzung ideal

Wohl etwas minderwertiger Bezug

Nicht wirklich rutschfest

Sehr erfreulich ist der einfache Aufbau der Treppe: Du brauchst weder handwerkliches Geschick noch Werkzeug, die Montage dürfte nach wenigen Minuten erledigt sein. Im Alltag überzeugt das Modell zudem mit hoher Akzeptanz bei den Vierbeinern. Die meisten Hunde lernen sehr schnell, die Treppe zu nutzen, so dass sie jederzeit ins und aus dem Bett finden.

Dank niedrigem Gewicht von unter 2,5 Kilogramm lässt sich die Treppe auch unterwegs gut nutzen. Allerdings solltest Du insbesondere dann vorsichtig sein, denn ohne weitere Befestigung ist das Modell leider nicht ganz so rutschfest wie viele andere Vertreter seiner Art. Der abnehm- und maschinenwaschbare Bezug macht optisch einen schönen Eindruck, ist aber laut Erfahrungsberichten einiger Käufer wohl eher minderwertig – Du musst bei der Reinigung also vorsichtig sein und deinem Liebling am besten die Krallen gut schneiden.

Ansonsten erledigt das Modell seinen Job aber ziemlich gut: Wenn Du nur wenig Geld ausgeben kannst und deinem Liebling trotzdem einen bequemen Einstieg ins Bett ermöglichen willst, ist die Zvonema Hundetreppe mit 3 Stufen eine exzellente Wahl!

Einkaufsleitfaden

Beim Kauf einer Hundetreppe fürs Bett sollte man einige wesentliche Faktoren berücksichtigen, um das beste Produkt für die Bedürfnisse des Hundes auszuwählen.

Größe und Gewicht

Zunächst einmal ist es wichtig, die Größe und das Gewicht des Hundes zu berücksichtigen.

Die Treppe sollte stabil genug sein, um das Gewicht des Hundes zu tragen. Achte also auf jeden Fall auf die maximale Belastbarkeit der Treppe und wähle ein Modell, das bis an deine Bettkante reicht.

Auch die Breite der Stufen musst Du berücksichtigen: Größere Hunde brauchen mehr Platz als kleinere Rassen. Eine zu schmale Treppe ist nicht nur unsicher, sondern führt auch zu niedrigerer Akzeptanz bei den Vierbeinern!

Material

Auch das Material musst Du berücksichtigen: Es sollte leicht und dennoch robust sein.

Viele Hundetreppen sind aus Kunststoff, während andere aus Holz oder Metall bestehen. Kunststoff ist leichter, aber Holz kann stabiler und langlebiger sein. Die Wahl des Materials hängt auch von den persönlichen Vorlieben und den Bedürfnissen des Hundes ab.

Rutschfester Belag

Eine Hundetreppe muss sicher sein: Deshalb muss die Treppe mit einem rutschfesten Belag ausgestattet sein. So verhinderst Du, dass der Vierbeiner ausrutscht und sich möglicherweise verletzt.

Achte also auf eine ausreichende Anti-Rutsch-Beschichtung. Bei der Beurteilung dieses Kriteriums können auch Erfahrungsberichte anderer Hundehalter sehr hilfreich sein.

Leichte Reinigung

Eine Hundetreppe fürs Bett steht im Schlafzimmer, daher ist Hygiene erstes Gebot. Ideal ist ein Modell mit abnehmbarem, maschinenwaschbarem Bezug. Alternativ kannst Du auch eine Treppe mit fester, aber leicht abwischbarer Oberfläche wählen.

Das erleichtert die Reinigung ungemein. Besonders wichtig ist dieser Punkt bei noch nicht stubenreinen Welpen und bei älteren, inkontinenten Vierbeinern. Das Zimmer bleibt so immer sauber und hygienisch.

Design

Und auch das Design solltest Du nicht vernachlässigen: Eine Hundetreppe fürs Bett steht tagtäglich im Schlafzimmer und sollte deshalb auch optisch zur Inneneinrichtung passen.

Es lohnt sich also, Produktfotos zu vergleichen: Es gibt eine Vielzahl von Farben und Designs zur Auswahl. Die Chancen, dass Du ein für Schlafzimmer und Vierbeiner ansprechendes Modell findest, stehen also sehr gut.

Häufig gestellte Fragen

Wie wählt man die beste Hundetreppe fürs Bett aus?

Achte bei der Auswahl der besten Hundetreppe fürs Bett vor allem auf ein Modell, das zu Größe und Gewicht des Hundes passt. Auch Stabilität und Rutschfestigkeit der Stufen sowie Komfort und Design sind wichtige Kaufkriterien.

Welche Materialien werden für Hundetreppen empfohlen?

Die meisten Hundetreppen bestehen aus Kunststoff, Holz oder Metall für den Rahmen und weichem Schaumstoff, Teppich oder Polsterung für die Stufenoberflächen verwendet. Kunststoff ist leicht und widerstandsfähig, kann jedoch weniger stabil sein als die anderen Optionen. Holz ist robust und langlebig, jedoch schwerer und möglicherweise nicht so einfach zu reinigen. Metall bietet Stärke und Stabilität, kann aber auch schwer sein. Achte auf jeden Fall auf Qualität und Haltbarkeit achten.

Kann man schmale Hundetreppen fürs Bett finden?

Ja, es gibt schmale Hundetreppen fürs Bett, die für kleinere Räume oder Betten geeignet sind. Sie muss aber dennoch stabil und sicher für den Vierbeiner sein. Es ist wichtig, die Abmessungen der Treppe zu berücksichtigen und sie mit dem verfügbaren Platz und den Bedürfnissen unseres Hundes abzugleichen. Einige schmale Hundetreppen sind auch klappbar, was Lagerung und Transport sehr vereinfacht.

Teile den Artikel:

Über den Autor Sven Kohler
Über den Autor Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.