Retriever Bücher

Retriever gehören zu den beliebtesten Familienhunden. Das liegt nicht nur an dem sehr hübschen Aussehen der Tiere, sondern vor allem an dem treuen, verspielten, lebhaften und klugen Gemüt dieser Hunde.

Eigentlich sind Retriever aber Gebrauchshunde: Wie der Name (“to retrieve” heißt auf Deutsch so viel wie “zurückbringen”) schon andeutet, sind die Tiere ursprünglich zum Apportieren gezüchtet worden. Besonders die Flugwildjagd in Großbritannien und Nordamerika gehörte anfangs zum Hauptaufgabengebiet der Tiere.

Da verwundert es nicht, dass ein Retriever zwar viel Freude bringt, aber auch Arbeit bedeutet: Er braucht regelmäßigen Auslauf und Beschäftigung. Aufgrund seiner großen Gestalt und der starken Beliebtheit in den letzten Jahren ist er leider auch etwas anfällig für rassetypische Krankheiten.

Deshalb solltest Du nicht unvorbereitet in das “Abenteuer Retriever” gehen. Zum Glück gibt es hierfür viele Hundebücher, die dir dabei helfen können. Die meisten drehen sich um die beliebtesten Unterarten – diese sind der Labrador und der Golden Retriever.

Die besten Retriever Bücher im Portrait

Norma Zvolsky: “Retrieverschule für Welpen”

Retrieverschule für Welpen: Grunderziehung, Dummy-Training
  • Zvolsky, Norma (Autor)
  • 232 Seiten - 12.04.2018 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Wenn Du dir überlegst, einen Welpen zuzulegen, dann möchtest Du wahrscheinlich vom ersten Moment an wissen, was zu tun ist. Für diesen Fall lohnt es sich wirklich, die “Retrieverschule für Welpen” von Norma Zvolsky im Bücherschrank zu haben.

Dieser Ratgeber erklärt Schritt für Schritt, was dein kleiner Liebling gerade braucht: Neben eine Kaufberatung und Auswahlkriterien für einen Welpen findest Du nach Lebensphasen geordnet, was ein Retrieverkind mit welchem Alter lernen sollte.

Neben allgemeinen Erziehungstipps konzentriert sich Norma Zvolsky auch auf rassengerechte Verhaltensweisen, z.B. spielerisches erstes Apportieren.

Margitta Becker-Tiggemann & Veronika Hofterheide: Golden Retriever: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung

Golden Retriever: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung (Praxiswissen Hund)
  • Becker-Tiggemann, Margitta (Autor)
  • 128 Seiten - 10.09.2008 (Veröffentlichungsdatum) - Kosmos (Herausgeber)

Das Buch “Golden Retriever: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung” von Margitta Becker-Tiggemann und Veronika Hofterheide ist Teil der bekannten und beliebten Reihe “Praxiswissen Hund”.

Besonders neue Golden Retriever-Besitzer werden an diesem Buch bestimmt ihre Freude haben: Die Erziehungstipps und artgerechten Trainingsideen sind dann eine große Hilfe.

Weiterhin befassen sich die Autoren auch mit Fragen wie der Auswahl des richtigen Hundes und der richtigen Pflege des Vierbeiners.

Anja Möller & Astrid Braun: Labrador Retriever: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung

Labrador Retriever: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung (Praxiswissen Hund)
  • Möller, Anja (Autor)
  • 144 Seiten - 11.02.2016 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Wenn Du dich eher für einen Labrador interessierst, solltest Du aber besser für das Buch “Labrador Retriever: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung” aus derselben Reihe “Praxiswissen Hund” entscheiden.

Die Autorinnen Anja Möller und Astrid Braun haben ein starkes Grundlagenwerk geschaffen, das viele wertvolle Informationen über die gelehrigen Tiere bereithält. So stehen nicht nur Erziehung, Ernährung und Pflege im Fokus – auch passgenau auf Labradors abgestimmte Trainingsübungen sind Teil dieses empfehlenswerten Buches.

Birgit Rabe & Susanne Bona: Golden Retriever: Geschichte, Haltung, Ausbildung, Zucht

Golden Retriever: Geschichte, Haltung, Ausbildung, Zucht
  • Rabe, Birgit (Autor)
  • 272 Seiten - 05.10.2015 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Wenn Du nach eine goldenen Variante Ausschau hältst oder bereits einen in den eigenen vier Wänden hast, dann könnte auch das Buch “Golden Retriever: Geschichte, Haltung, Ausbildung, Zucht” von Birgit Rabe und Susanne Bona etwas für dich sein. Die Autorinnen, selbst langjährige Züchterinnen, wissen genau, worauf es bei der Rasse ankommt.

So findest Du auf den 272 gebundenen Seiten nicht nur viele Infos über Wesen und Geschichte der Golden Retriever, sondern kannst auch umfangreiche Erziehungstipps und Trainingsideen nachlesen. Für fortgeschrittene Halter empfehlenswert sind auch die Kapitel über Retrieverzucht und Gesundheit bzw. Pflege der Hunde.

Annette Schmitt, Edward & Bettina Marks: Golden Retriever Premium-Ratgeber

Golden Retriever: Premium Ratgeber
  • Schmitt, Annette (Autor)
  • 128 Seiten - 27.02.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Verlag Eugen Ulmer (Herausgeber)

Ein weiteres sehr empfehlenswertes Buch, das sich sowohl an Interessierte als auch an erfahrene Halter richtet, ist der “Golden Retriever Premium-Ratgeber” von Annette Schmitt sowie Edward und Bettina Marks. In ihm findest Du sowohl interessante Rasse-Infos als auch Tipps für die Auswahl eines geeigneten Hundes und das spätere Zusammenleben.

Besonders fürs Welpenalter wichtig sind die vielen Erziehungshinweise des Ratgebers. Aber auch Themen wie Retriever-Beschäftigung, Gesundheit und die Herausforderungen des Pflegens eines Seniorenhundes werden ausführlich und leicht verständlich vermittelt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Sven Kohler

Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.