Spare bis zu 40% bei Deiner nächsten Bestellung

Die besten Dalmatiner Bücher in 2021

Der Dalmatiner gehört zu den beliebtesten Familienhunden überhaupt. Und das liegt nicht nur an den Disney-Filmen: Auch sein verspieltes Gemüt und seine soziale Ader machen ihn zu einem hervorragenden Begleiter – besonders mit Kindern kommt er sehr gut klar.

Das heißt aber nicht, dass ein Dalmatiner unbedingt pflegeleicht ist: Als Begleithund auf dem Gebiet des heutigen Kroatiens gezüchtet, ist er ein sehr aktives Tier und daher nicht unbedingt etwas für kleine Stadtwohnungen oder Bewegungsmuffel.

Die Zuchtlinie, dem der Hund sein gepunktetes Äußeres verdankt, hat außerdem zur Folge, dass er, besonders im späteren Leben, viel Pflege und eine ausgewogene Ernährung braucht.

Deshalb macht es viel Sinn, sich schon vor der Anschaffung mit den besonderen Ansprüchen der Rasse zu befassen. Hier können die besonders die folgenden Hundebücher helfen, die sich ganz um den schwarz-weiß gepunkteten Vierbeiner drehen.

Die schönsten Dalmatiner Bücher im Überblick

Claudia Kaiser: “Dalmatiner Erziehung”

Dalmatiner Erziehung: Hundeerziehung für Deinen Dalmatiner Welpen (Dalmatiner Band, Band 1)
87 Bewertungen

Eines der neuesten und beliebtesten Buchprojekte rund um den gepunkteten felligen Freund ist die dreibändige Reihe der renommierten Hundeexpertin Claudia Kaiser. Der erste Teil, “Dalmatiner Erziehung”, dreht sich dabei ganz um die ersten Schritte mit dem neuen Familienmitglied.

Schritt für Schritt erklärt die Autorin, worauf Du bei dieser Rasse zu achten hast, so dass dein Freund nicht zum Problemfall wird. Somit eignet sich dieses Buch sowohl für Welpenhalter als auch für neue Besitzer eines ausgewachsenen Dalmatiners.

Claudia Kaiser: “Dalmatiner Training”

Der zweite Teil von Claudia Kaisers Reihe dreht sich ganz um die Beschäftigung des Vierbeiners. Und diese ist wirklich vonnöten: Ist ein Dalmatiner nicht voll ausgelastet, langweilt er sich schnell und kann dann sogar verhaltensauffällig werden.

Dieses Hundebuch zum “Dalmatiner Training” hilft dir dabei, dass dies nicht geschieht. Didaktisch strukturiert vermittelt es dir viele spannende und rassegerechte Übungen, die deinen Vierbeiner nicht nur körperlich und geistig voll auslasten, sondern auch dazu beitragen, dass Du und dein neues Familienmitglied ein echtes Team werden.

Claudia Kaiser: “Dalmatiner Pflege”

Damit sie ihr charakteristisches Fell beibehalten, werden Dalmatiner nach rigorosen Maßstäben gezüchtet. Das hat leider oft zur Folge, dass einzelne Tiere anfällig für genetisch verursachte Leiden sind.

Mit dem richtigen Bewusstsein und liebevoller Umsorgung lassen sich viele Probleme aber lindern. Dieser dritte Band der Claudia-Kaiser-Reihe, “Dalmatiner Pflege”, informiert dich über praktisch alles, was Du über die besonderen Pflege- und Ernährungsbedürfnisse der Rasse wissen musst.

Christian von der Höh: “Unser Traumhund: Dalmatiner”

Unser Traumhund: Dalmatiner: Zweite, völlig überarbeitete Auflage
14 Bewertungen

Zu den bekanntesten Dalmatiner Büchern gehört das Werk “Unser Traumhund: Dalmatiner” von Christian von der Höh, das jetzt in von Grund auf überarbeiteter neuer Auflage erhältlich ist.

Auf fast 150 Seiten liefert der Autor in kurz gehaltenen Kapiteln, worauf es beim Halten der Rasse besonders ankommt. So befasst er sich z.B. mit artgerechter Erziehung, Übungen, mit denen der Bewegungsdrang des Dalmatiners ausgereizt werden kann und auch mit den besonderen ernährungstechnischen und medizinischen Ansprüchen der Rasse.

Somit eignet sich dieses Buch besonders für Einsteiger, die sich schnell dalmatinerspezifisches Wissen anlesen möchten.

Dirk Glebe: “Dalmatiner”

Schon etwas älter, aber immer noch sehr hilfreich ist das “Dalmatiner” Hundebuch von Dirk Glebe. Es ist Teil der Reihe “Edition Hundewissen” und ist in erster Linie für Menschen geschrieben, die sich eventuell einen Dalmatiner anschaffen wollen.

Dementsprechend ausführlich geht es in dem Buch um die Frage, welche besonderen Ansprüche ein Dalmatiner stellt. Diese Kaufberatung macht das Werk vor allem für Einsteiger interessant.

Die Kapitel zu Erziehung, Ernährung, Beschäftigung und Pflege sind etwas kürzer gehalten, dennoch vermittelt das Glebe-Buch auf 120 Seiten viel wichtiges und einfach verdaubares Grundwissen über die gepunkteten Vierbeiner.

Über den Autor Sven Kohler
Über den Autor Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.