Beagle Buch – Die Bestseller 2020

Der Beagle stammt ursprünglich aus England und ist eigentlich ein Jagdhund: Gezüchtet wurde er für die Treibjagd auf Hasen und Kaninchen.

Wenn man ein Exemplar zu Hause hat, kann man das kaum glauben. Denn als Familienhund eignet sich der treue, liebe und verspielte Beagle wirklich hervorragend. Kein Wunder also, dass er schon lange zu den beliebtesten Hunderassen überhaupt gehört.

Doch trotz aller Liebenswürdigkeit sind Beagle häufig etwas anders. Besonders beim Spaziergang merkt man schnell, dass es sich doch um einen Jagdhund handelt. Unterschätzen solltest Du den Erziehungsaufwand und das Beschäftigungsbedürfnis der Hunde also auf keinen Fall.

Deshalb rate ich dir auf jeden Fall dazu, dir bereits vor der Anschaffung viel Wissen anzulesen. Erfreulicherweise gibt es hierfür ziemlich viel gute Fachliteratur – besonders die folgenden Beagle Bücher kann ich dir empfehlen.

Die besten Beagle Bücher im Überblick

Sophie Strodtbeck: “Beagle: Geschichte, Haltung, Erziehung, Beschäftigung”

Beagle: Geschichte, Haltung, Erziehung, Beschäftigung
  • Strodtbeck, Sophie (Autor)
  • 192 Seiten - 09.03.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Eines der beliebtesten Beagle Bücher ist das Werk “Beagle: Geschichte, Haltung, Erziehung, Beschäftigung” von Sophie Strodtbeck. Dabei handelt es sich nicht unbedingt um einen typischen Ratgeber, sondern um einen kompetenten Führer aus erster Hand.

Bei ihren Tipps & Tricks zu Aufzucht, Zusammenleben und Training der Tiere kann die Autorin nämlich auf langjährige Erfahrung als Beaglehalterin zurückgreifen. So finden sich immer wieder interessante, zum Schmunzeln anregende Anekdoten, die den Ratgeber deutlich auflockern.

Wiebke Warneke: “Beagle: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung”

Beagle: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung (Praxiswissen Hund)
  • Warneke, Wiebke (Autor)
  • 128 Seiten - 10.09.2009 (Veröffentlichungsdatum) - Franckh Kosmos Verlag (Herausgeber)

Wiebke Warnekes Werk “Beagle: Auswahl, Haltung, Erziehung, Beschäftigung” ist Teil der renommierten Reihe “Praxiswissen Hund”. Als allumfassender Ratgeber eignet sich das Buch sowohl für Neugierige als auch als Nachschlagewerk für gestandene Beagle-Besitzer.

Nach einem kurzen Portrait der Rasse geht es in dem 128 Seiten dicken Taschenbuch gleich zur Sache: So erfährt man nicht nur vieles zu Erziehung, Zusammenleben und beaglegerechtem Hundesport, sondern kann auch alles wichtige zu Gesundheit und Pflege nachlesen.

Wenn Du alle wichtigen Infos zur Rasse in einem Band suchst, würde ich mir dieses Buch also auf jeden Fall zulegen!

Bärbel Kronz: “Ratgeber für ein glückliches Beagle-Leben: Verstehen – Erziehen – Mit ihnen leben”

Ratgeber fuer ein glueckliches Beagle-Leben: Verstehen - Erziehen - Mit ihnen leben
  • Kronz, Baerbel (Autor)
  • 108 Seiten - 17.05.2016 (Veröffentlichungsdatum) - CreateSpace Independent Publishing Platform (Herausgeber)

Wenn Du ein Freund schonender, liebevoller Erziehung bist, dann kann ich dir den “Ratgeber für ein glückliches Beagle-Leben: Verstehen – Erziehen – Mit ihnen leben” von Bärbel Kronz ans Herz legen. Die Autorin ist begeisterte Beagle-Halterin und hat ihr Buch in der aktuellen zweiten Auflage noch einmal gründlich überarbeitet.

Bärbel Kronz versucht dabei, vor allem die Bedürfnisse des Beagles nachvollziehbar zu machen. So findest Du viele Tipps zu Themen, die in herkömmlichen Nachschlagewerken nur am Rande vorkommen – Trennungsangst, Sozialverhalten und richtiger Auslauf sind nur ein paar Beispiele dafür.

Auch Gesundheitsthemen und der Beagle-gerechte Haushalt kommen nicht zu kurz. Wenn Du ein tiefergehendes Interesse an deinem Liebling hast, wirst Du um Bärbel Kronz’ Buch kaum vorbeikommen!

Corvin Veith: “Der Beagle-Führer: Leinenlos und jagdfrei glücklich”

Der Beagle-Führer: Leinenlos und jagdfrei glücklich
  • Veith, Corvin (Autor)
  • 73 Seiten - 21.05.2017 (Veröffentlichungsdatum) - Independently published (Herausgeber)

Beagle sind geborene Jagdhunde, was nicht immer einfach ist: Besonders beim Auslauf wird der Treibinstinkt schnell geweckt – viele Besitzer wissen dann nicht mehr weiter. Hier setzt “Der Beagle-Führer: Leinenlos und jagdfrei glücklich” von Corvin Veith an.

Dieses Buch dreht sich ganz darum, den Beagle bereit für ungefährliche Ausflüge zu machen. Mit viel Praxiserfahrung und Geduld erklärt der Autor, wie Du den Jagdinstinkt deines Lieblings so kontrollieren kannst, dass er problemlos ohne Leine ausgeführt werden kann.

Eine Einführung für Neugierige ist dieses Werk also nicht, für Beagle-Besitzer ist es aber eine große Hilfe!

Megan McGary: “Das Beagle-Geschichten-Buch”

Das Beagle-Geschichten-Buch
  • McGary, Megan (Autor)
  • 252 Seiten - 06.12.2019 (Veröffentlichungsdatum) - BoD – Books on Demand (Herausgeber)

Beagle sind ganz besondere Hunde. Manchmal sind die Erfahrungen dann so kurios, dass man denkt, man wäre ganz allein mit ihnen. Dass dies nicht so ist, zeigt Megan McGary mit ihrem Werk “Das Beagle-Geschichten-Buch”.

Auf 252 Seiten gibt die Autorin eine Vielzahl von manchmal witzigen, manchmal zum Nachdenken anregenden Anekdoten wieder, die Ergebnis jahrzehntelanger Erfahrung als Beagle-Halterin sind. Wenn Du dich für die Rasse interessierst, wirst Du daran bestimmt deine Freude haben.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on email
Sven Kohler

Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.