Spare bis zu 50% bei Deiner nächsten Futter-Bestellung

Hills Hundefutter im Test & Vergleich 2021

Die Marke Hills gehört zu den größten Hundefutter Anbietern weltweit. Das Unternehmen ist besonders auf dem Gebiet der Spezialernährung sehr aktiv – viele Tierärzte setzen deshalb auf das Futter der US-Amerikaner.

Die Firma bietet aber auch viele herkömmliche Lösungen für den Alltag gesunder Hunde an. In diesem Text erfährst Du mehr darüber. Weiterhin findest Du einen Test und Vergleich der 5 besten Hills Hundefutter, die es meiner Ansicht nach 2021 zu kaufen gibt.

Unser Testsieger

Die beste Sorte in unserem Test ist das Trockenfutter “Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Huhn.” Es besteht lediglich aus einer tierischen Proteinquelle, ist gut verdaulich und überzeugt zudem durch die absolut getreidefreie Zusammensetzung.

Der Protein- und Fettgehalt ist ziemlich üppig, weshalb das Futter vor allem für sehr aktive Vierbeiner empfohlen werden kann.

Das Hills Hundefutter Angebot

Die 5 besten Hills Hundefutter im Test

Produktname
Empfehlung
Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Huhn
Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Thunfisch
Preistipp
Hill’s Science Plan Adult mit Lamm & Reis
Hill’s Science Plan Adult Healthy Cuisine Ragout Rind & Gemüse
Hill’s Science Plan Adult Nassfutter mit Rind
Art
Trockenfutter
Trockenfutter
Trockenfutter
Nassfutter
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Adult
Adult
Adult
Adult
Fleisch
Huhn
Thunfisch
Lamm
Rind, Schwein & Huhn
Rind & Schwein
Fleischgehalt
ca. 25 %
ca. 20 %
k.A.
k.A.
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Erbsen, Pflanzenöl, Leinsamen, Rübentrockenschnitzel, Karotten, Tomaten, Zitrusfrüchte, Spinat
u.a. Kartoffeln, Erbsen, Pflanzenöl, Leinsamen, Rübentrockenschnitzel, Karotten, Tomaten, Zitrusfrüchte, Spinat
u.a. Mais, Weizen, Sojabohnen, Reis, Pflanzenöl, Mineralstoffe
u.a. Reis, Weizen, Cellulose, Paprika, Erbsen, Karotten, Pflanzenöl, Gerste, Rübentrockenschnitzel,, Leinsamen
u.a. Mais, Gerste, Pflanzenöl
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, C, D3, E, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, C, D3, E, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
u.a. Vitamine A, C, D3, E, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Zink
u.a. Vitamine A, D3, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Zink
Proteingehalt
26,5 %
21 %
21,2 %
5,6 %
6,1 %
Fettgehalt
15,6 %
14,9 %
14,2 %
4,1 %
5 %
Rohaschegehalt
5 %
5,2 %
4,7 %
1,3 %
0,24 %
Rohfasergehalt
2,8 %
2,6 %
1,7 %
0,99 %
1,6 %
Feuchte
k.A.
k.A.
k.A.
78,9 %
74,2 %
Größe
1 oder 2 x 14 kg
1 oder 2 x 14 kg
1 oder 2 x 14 kg
6 x 354 g
6 x 370 g
Empfehlung
Produktname
Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Huhn
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Huhn
Fleischgehalt
ca. 25 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Erbsen, Pflanzenöl, Leinsamen, Rübentrockenschnitzel, Karotten, Tomaten, Zitrusfrüchte, Spinat
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, C, D3, E, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
26,5 %
Fettgehalt
15,6 %
Rohaschegehalt
5 %
Rohfasergehalt
2,8 %
Feuchte
k.A.
Größe
1 oder 2 x 14 kg
Produktname
Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Thunfisch
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Thunfisch
Fleischgehalt
ca. 20 %
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Kartoffeln, Erbsen, Pflanzenöl, Leinsamen, Rübentrockenschnitzel, Karotten, Tomaten, Zitrusfrüchte, Spinat
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, C, D3, E, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
21 %
Fettgehalt
14,9 %
Rohaschegehalt
5,2 %
Rohfasergehalt
2,6 %
Feuchte
k.A.
Größe
1 oder 2 x 14 kg
Preistipp
Produktname
Hill’s Science Plan Adult mit Lamm & Reis
Art
Trockenfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Lamm
Fleischgehalt
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Mais, Weizen, Sojabohnen, Reis, Pflanzenöl, Mineralstoffe
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, C, D3, E, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Selen, Zink
Proteingehalt
21,2 %
Fettgehalt
14,2 %
Rohaschegehalt
4,7 %
Rohfasergehalt
1,7 %
Feuchte
k.A.
Größe
1 oder 2 x 14 kg
Produktname
Hill’s Science Plan Adult Healthy Cuisine Ragout Rind & Gemüse
Art
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Rind, Schwein & Huhn
Fleischgehalt
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Reis, Weizen, Cellulose, Paprika, Erbsen, Karotten, Pflanzenöl, Gerste, Rübentrockenschnitzel,, Leinsamen
Zusatzstoffe
Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Zink
Proteingehalt
5,6 %
Fettgehalt
4,1 %
Rohaschegehalt
1,3 %
Rohfasergehalt
0,99 %
Feuchte
78,9 %
Größe
6 x 354 g
Produktname
Hill’s Science Plan Adult Nassfutter mit Rind
Art
Nassfutter
Lebensphase
Adult
Fleisch
Rind & Schwein
Fleischgehalt
k.A.
weitere Inhaltsstoffe
u.a. Mais, Gerste, Pflanzenöl
Zusatzstoffe
u.a. Vitamine A, D3, Eisen, Jod, Kupfer, Mangan, Zink
Proteingehalt
6,1 %
Fettgehalt
5 %
Rohaschegehalt
0,24 %
Rohfasergehalt
1,6 %
Feuchte
74,2 %
Größe
6 x 370 g

Hill's Science Plan Adult No Grain mit Huhn

Eine schöne Trockennahrung für mittelgroße und größere Tiere ist die Sorte “Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Huhn.” Dieses Monoprotein Futter kommt mit nur einer Fleischquelle aus und ist erfreulicherweise getreidefrei.

Das bedeutet, dass ausschließlich pflanzliche Kohlenhydratquellen wie Kartoffeln genutzt werden. Laut Feedback von Hundehaltern wirkt sich das sehr positiv auf die Verdauung der Vierbeiner aus.

Gutes Trockenfutter besonders für sehr lebendige Tiere

Als Fleisch wird ausschließlich gemahlenes Huhn verwendet. Dieses hat einen sehr starken Protein- und Fettgehalt, der bei 26,5 bzw. 15,6 Prozent liegt. Das freut sehr aktive Tiere, Vierbeiner, die weniger Bewegungsdrang an den Tag legen, könnten so aber schnell Übergewicht ansetzen.

Weiterhin enthält die Rezeptur auch viel Obst und Gemüse: So nutzt Hills beispielsweise Karotten, getrocknete Tomaten, Zitrusfrüchte und Spinat, um dem Hund eine ausführliche Vitamin- und Mineralversorgung zu ermöglichen.

Für mittelgroße und große Erwachsene erhältlich

Leider gibt es 2021 keine derartige getreidefreie Rezeptur für kleinere Tiere. Erhältlich ist die Sorte hingegen als

Solltest Du ein sehr nahrhaftes Monoprotein Futter ohne Getreide suchen, ist diese Sorte also ziemlich empfehlenswert.

Vorteile

  • getreidefreies Trockenfutter mit nur einer Fleischquelle
  • auch in Variante für große Hunde erhältlich
  • starker Protein- und Fettgehalt
  • mit viel Obst und Gemüse
  • anscheinend sehr verträglich

Nachteile

  • keine getreidefreie Rezeptur speziell für kleinere Tiere erhältlich
  • für etwas inaktive Hunde vielleicht zu viel Fett

Hill's Science Plan Adult No Grain mit Thunfisch

Auf eine bei Hundefutter eher seltene Proteinquelle gesetzt wird bei der Sorte “Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Thunfisch.” Das macht das Trockenfutter auch interessant für Tiere, die gegen weit verbreitetes Fleisch Futtermittelallergien entwickelt haben.

Der verwendete Thunfisch ist leicht verdaulich und wird nach Aussage der meisten Hundehalter sehr gut von ihren Lieblingen vertragen. Weiterhin enthält er viele gesundheitsfördernde Nährstoffe, z.B. langkettige Omega 3 Fettsäuren, Jod und Zink. Die Proteine können sehr gut weiterverwendet werden und machen etwa 21 Prozent des gesamten Futters aus.

Schöne Mischung mit Fisch Proteinen

Weiterhin handelt es sich bei dieser Mischung erfreulicherweise um getreidefreie Kroketten. Statt Mais, Reis oder Weizen kommen hier pflanzliche Kohlenhydrate zum Einsatz, die vor allem aus Kartoffeln gewonnen werden.

Ein großer Obst- und Gemüsekomplex sorgt zudem für viele Ballaststoffe, Vitamine und Mineralien. Etwas nachteilig kann allerdings sein, dass das Futter mit etwa 20 Prozent Fischgehalt gelegentlich doch unangenehmen Mundgeruch verursachen kann.

Spezial-Rezepturen für kleine und mittelgroße Hunde

Leider gibt es 2021 keine Rezeptur, die speziell für große Rassen zusammengesetzt wurde. Stattdessen gibt es

Solltest Du ein getreidefreies Futter mit einer etwas anderen Fleischquelle suchen, sind diese Thunfisch Kroketten auf jeden Fall einen Versuch wert!

Vorteile

  • leicht verdaulicher Thunfisch, u.a. mit vielen Omega 3 Fettsäuren
  • sehr interessant für Hunde mit Futtermittelunverträglichkeiten
  • auch als Spezialrezeptur für kleine Hunde erhältlich
  • ohne Getreide
  • laut Aussage von Hundehaltern sehr verträglich

Nachteile

  • kann zu starkem Mundgeruch führen
  • nur für kleine und mittelgroße Rassen erhältlich

Hill's Science Plan Adult mit Lamm & Reis

Sehr preiswert und bewährt ist die Trockennahrung “Hill’s Science Plan Adult mit Lamm & Reis.” Auch diese Mischung verlässt sich auf lediglich eine fleischliche Proteinquelle.

Lamm ist vergleichsweise mager – der Fettgehalt beträgt hier lediglich 14,2 Prozent – und nährstoffreich. Es enthält besonders viel Eisen und Zink und ist, auch nach Aussage vieler Hundehalter, sehr bekömmlich für die Vierbeiner.

Günstige Trockennahrung mit vergleichsweise wenig Fett

Der Proteingehalt ist mit etwa 21 Prozent groß genug, um auch ziemlich aktive Vierbeiner gut mit Energie zu versorgen.

Etwas schade ist allerdings, dass Hills bei dieser Sorte eher wenig Wert auf hochwertige Kohlenhydrate legt: Stattdessen nutzt der Hersteller sehr viel Getreide. Neben Mais und Reis findet man hier auch ziemlich viel Weizen, der nicht von allen Hunden gleich gut vertragen wird. Weiterhin sehen sehr viele Hundefreunde auch die Nutzung von Soja im Futter sehr kritisch.

Für Klein und Groß

Erfreulicherweise ist diese Sorte in besonderen Mixturen für praktisch alle Hunde erhältlich. Zur Auswahl stehen dabei

Besonders die fleischliche Zusammensetzung kann so überzeugen. Aufgrund des hohen Getreide- und Soja-Anteils wird diese Sorte aber wahrscheinlich nicht den Bedürfnissen aller Hunde optimal gerecht. Sollte dein Hund das Futter vertragen, ist es aber eine eher preiswerte Angelegenheit: Die Sorte gehört 2021 nämlich zu den günstigsten Angeboten im Hills Segment.

Vorteile

  • bekömmliches Lammfleisch
  • in speziellen Ausführungen für alle Hundegrößen verfügbar
  • vergleichsweise mager bei gutem Proteingehalt
  • sehr günstig

Nachteile

  • enthält sehr viel Getreide, auch mit Gluten
  • mit Sojabohnen

Hill's Science Plan Adult Healthy Cuisine Ragout Rind & Gemüse

Aber Hills hat auch Nassfutter im Angebot: Laut Berichten vieler Hundefreunde sehr schmackhaft ist dabei die Sorte “Hill’s Science Plan Adult Healthy Cuisine Ragout Rind & Gemüse.”

Das verwendete Rindfleisch ist sehr weich und fein, eine cremige Ragout-Mischung sorgt für eine sehr gute Konsistenz. Der Feuchtegehalt ist mit fast 79 Prozent sehr hoch, so dass das Tier während des Fressens auch viel Flüssigkeit aufnimmt.

Der Proteingehalt ist mit 5,6 Prozent ausreichend, mit gerade einmal 4,1 Prozent ist der Fettanteil aber eher mager. Hunde, die ein paar Pfunde abspecken müssen, können davon profitieren, für sehr aktive Vierbeiner ohne Übergewicht könnte das aber unter Umständen nicht ausreichen.

Schmackhaftes Nassfutter mit viel Gemüse

Weiterhin enthält der Regout-Mix ziemlich viel Gemüse: So findet man beispielsweise Paprika, Karotten und ballaststoffreiche Erbsen. Als sehr verträgliches Getreide fördert zudem Reis die Verdauung.

Allerdings beinhaltet die Rezeptur auch eher unschöne Zutaten: Hierzu gehört z.B. Gluten (Weizenklebe), auf das manche Hunde allergisch reagieren. Weiterhin ist die Deklaration der Inhaltsstoffe leider nicht sehr transparent – so überrascht die Liste mit Schweine- und Hühnerfleisch, auf Prozentzahlen, die eine lückenlose Aufschlüsselung der Zusammensetzung ermöglichen könnte, verzichtet Hills leider komplett.

Das ist etwas schade. Ansonsten bietet “Hill’s Science Plan Adult Healthy Cuisine Ragout Rind & Gemüse” aber auch viele positive Aspekte: Wenn dein Hund nicht allzu viel Fett braucht und sich nach einem sehr schmackhaften Nassfutter sehnt, ist diese Mischung eine wirklich gute Idee.

Vorteile

  • sehr weiches Rindfleisch mit Ragout
  • laut Aussagen vieler Hundehalter hervorragender Geschmack, wird gerne gefressen
  • mit Reis als eher verdauungsförderndes Getreide
  • hoher Feuchtegehalt
  • vergleichsweise viel Gemüse

Nachteile

  • Angabe der Zutaten nicht sonderlich transparent
  • enthält Gluten
  • für manche bewegungsfreudigen Hunde etwas wenig Fett

Hill's Science Plan Adult Nassfutter mit Rind

Ein weiteres Nassfutter ist die Sorte “Hill’s Science Plan Adult Nassfutter mit Rind.” Sie eignet sich besonders als Grundversorgung für eher anspruchslose Hunde und ist für alle Größen geeignet.

Die Nahrung hat einen Feuchtegehalt von über 74 Prozent und eine sehr angenehme Konsistenz. Neben dem für Menschennasen eher neutralen Geruch loben Hundehalter vor allem die sehr positive Wirkung der Nahrung auf die Verdauung.

Der Nährstoffgehalt ist angemessen, allerdings fällt auf, dass das Futter nur sehr wenige pflanzliche Zutaten hat. Hier setzt Hills also eher auf künstliche Zusätze, was einigen Hundefreunden, die auf natürliche Ernährung setzen, wahrscheinlich weniger gefallen wird.

Interessante Feuchtnahrung für alle Hundegrößen

Generell ist die Deklaration der Inhaltsstoffe leider nicht sehr gelungen: So finden sich nur im Kleingedruckten Hinweise, dass es sich um kein Monoprotein Futter, sondern vielmehr um einen Mix aus Rind und Schweinefleisch handelt. Weiterhin verzichtet Hills leider komplett auf Prozentangaben.

Weiterhin ist diese Sorte zwar wohl gemeinhin ziemlich verträglich, sie enthält aber dennoch viel Getreide: Neben Mais wird dabei auch glutenhaltige Gerste genutzt.

Ein paar Kritikpunkte bietet dieses Futter aber schon. Für die große Mehrheit der Hunde wird es aber trotzdem eine gute Basislösung sein, wenn es Feuchtnahrung sein soll.

Vorteile

  • Nassfutter mit vergleichsweise vielen Proteinen
  • gute Konsistenz, angenehmer Geruch
  • laut Aussage vieler Hundehalter sehr positive Wirkung auf Verdauung

Nachteile

  • ungenaue Deklaration
  • kaum pflanzliche Inhaltsstoffe
  • viel Getreide

Was steckt hinter Hills Hundefutter?

“Hill’s Pet Nutrition” ist nicht nur eine der bekanntesten und größten Hundefutter Marken weltweit, sondern auch eine der ältesten. Das Unternehmen wurde 1901 gegründet und widmete sich zunächst der Tierkörperverwertung. Schon bald begann die Firma, daraus Tiernahrung herzustellen, wofür eine eigene Produktionsstätte gegründet wurde.

Nach Ende des Zweiten Weltkriegs begann Hills dann, die Ernährungsphilosophie zu entwickeln, die wir heute kennen: Der Tierarzt Dr. Mark Morris suchte nach einer Spezialnahrung für einen nierenerkrankten Blindenhund. Da er nichts finden konnte, was ihm zusagte, entwickelte er sein eigenes Futter und brachte es in Kooperation mit Hills auf den Markt.

Lange Tradition

Diese Sondernahrung wurde zu einem großen Erfolg, der Morris und Hills dazu animierte, weiter zu forschen. Die Produktpalette wuchs auch nach dem Tod des Tierarztes stetig: Im Jahre 1968 brachte sein Sohn, Mark Morris Jr., dann die erste Sorte der “Hills Science Plan” Futterreihe auf den Markt.

Somit handelt es sich bei Hills um eine echte Traditionsmarke, die als einer der ersten Hersteller überhaupt erkannte, dass viele Tierkrankheiten eine Ernährung erzwingen, die herkömmliches Hundefutter nicht bieten kann.

Im Laufe der Zeit wurde die Produktpalette auch auf Katzenfutter ausgeweitet.

Einer der weltweit größten Anbieter von Tiernahrung

Und dieser Erfolg mündete in stetiges Wachstum: Seit 1976 gehört die Marke zum Colgate-Palmolive Konzern, der das Futter weltweit vertreibt. Die Firmenzentrale mitsamt Forschungs- und Entwicklungsabteilung sitzt aber noch heute dort, wo alles begann: In Topeka im US-Bundesstaat Kansas.

Stand 2021 macht Hills einen jährlichen Umsatz von über 2 Milliarden US-Dollar. Somit gehört die Marke zu den größten Anbietern von Tiernahrung weltweit.

Die Zusammensetzung von Hills Nahrung

Bei der Zusammensetzung der Nahrung geht Hills einen etwas anderen Weg als viele Konkurrenzanbieter. Ziel der Rezepturen ist nicht unbedingt ein besonders vollmundiger Geschmack oder Zutaten, die den Hundehaltern gefallen, sondern vor allem ein möglichst hoher tiermedizinischer Nutzen.

Das zeigt sich auch bei den Vertriebskanälen der Marke: Hills wird eigentlich nicht im Supermarkt verkauft. Stattdessen beschränkt sich das Unternehmen auf den Fachhandel und insbesondere auch auf Tierarztpraxen.

Tierärztlich geprüfte Rezepturen

Dementsprechend wichtig ist für den Hersteller die Forschungs- und Entwicklungsabteilung. Sie ist vor allem an den Hauptsitz in Kansas gebunden und umfasst viele renommierte Tierärzte, Ernährungswissenschaftler und andere Experten.

Sie prüfen jede Rezeptur nach medizinischen Gesichtspunkten: Nur das, was dem Hund etwas bringt, findet den Weg ins Futter.

Passgenaues Futter für fast alle Bedürfnisse

So ist ein wahrlich riesiges Angebot an Hundenahrung entstanden, das passgenau den Bedürfnissen der Vierbeiner entspricht.

So ist fast jede Sorte in besonderen Rezepturen für kleinere, mittelgroße und größere Tiere erhältlich – auf diese Weise ist es möglich, den Stärken und Schwächen einzelner Rassen mit individualisierten Zusammenstellungen gerecht zu werden.

Ferner bietet Hills auch viele Hundefutter an, die ganz auf die komplementäre Behandlung von Krankheiten zugeschnitten sind: Dazu gehören z.B. proteinarme Sorten oder Nahrung für Diabetiker und Tiere mit chronischen Störungen des Verdauungsapparates.

Besonderer Fokus auf Analyse der Nährstoffe

Deshalb geht es bei Hills nicht nur um die Zutaten, sondern vor allem um die Nährstoffe: Diese werden im Labor genauestens analysiert, so dass der Inhalt exakt den Ansprüchen von Tierarzt und Hund entspricht.

Insbesondere Vierbeiner, die unter chronischen Krankheiten leiden oder zu einer Risikogruppe gehören, können davon profitieren.

Als Nass- und Trockenfutter erhältlich

Dabei hast Du als Hundebesitzer freie Auswahl: Stand 2021 gibt es um die 100 Hills Sorten zu kaufen.

Die Produktpalette umfasst dabei sowohl Nass- als auch Trockenfutter. So kannst Du selbst entscheiden, welche Darreichungsform für deinen Vierbeiner am geeignetsten ist.

Arten von Hills Hundefutter

Hills Hundefutter steht besonders für Ernährung nach wissenschaftlichen Maßstäben. Das bedeutet, dass es ziemlich viele Sorten des Herstellers gibt. Diese wiederum sind in verschiedene Serien eingeteilt, die ich dir kurz vorstellen möchte.

Hill’s Science Plan

Die “Hill’s Science Plan” (in manchen Regionen auch als “Hill’s Science Diet” bekannt) Reihe stellt sozusagen das Allzweckfutter der Marke dar: Es ist vor allem für gesunde Hunde gedacht, die durch angemessene Ernährung lange fit bleiben sollen.

Erhältlich ist es sowohl als Nass- als auch als Trockenfutter. Meistens gibt es zudem Variationen für kleinere, mittelgroße und große Tiere – zudem bietet Hills fast immer altersgerechte Rezepturen für Welpen, Erwachsene und Senior Hunde an.

Hill’s Prescription Diet

Die Serie “Hill’s Prescription Diet” hingegen richtet sich an Hunde, die bereits kleinere oder größere gesundheitliche Probleme haben. Dabei unterscheidet der Hersteller zwischen folgenden Unterarten:

  • Die “Metabolic” Hundefutter sollen den Stoffwechsel ankurbeln und zur Gewichtsreduzierung beitragen
  • die “i/d” Reihe richtet sich an Hunde mit Verdauungsproblemen
  • die Produkte mit dem Label “z/d” sind für Tiere gedacht, die unter Futtermittelunverträglichkeiten oder Allergien leiden
  • “c/d” Hundefutter ist für die Unterstützung der Harnwege konzipiert
  • “w/d” Nahrung ist an Diabetiker gerichtet
  • Prescription Diet “k/d” Nahrung hingegen richtet sich an Hunde mit Nierenerkrankungen.

“Prescription Diet” Hundefutter sollte nur nach Absprache mit dem Tierarzt verfüttert werden – als Alleinnahrung für gesunde Tiere eignet es sich nicht, da dann in den meisten Fällen Mangelerscheinungen drohen würden.

Hill’s VetEssentials

Eine sehr besondere Nahrung sind die Futter der “Hill’s VetEssentials” Reihe. Dabei handelt es sich nämlich um wirkliches Spezialfutter, das nicht im freien Verkauf erhältlich ist.

Stattdessen wird es ausschließlich an Tierärzte vertrieben, die das Futter dann bei Bedarf den Vierbeinern verschreiben können.

Hill’s Treats Hundesnacks

Bei den “Hill’s Treats” Produkten wiederum handelt es sich für kleine Snacks für zwischendurch, die es dir ermöglichen, deinem Liebling nach wissenschaftlichen Ernährungsstandards zusammengestellte gesunde Leckerli zu geben.

Die Kaufkriterien

Im Segment der nach wissenschaftlichen Maßstäben entwickelten Hundefutter ist Hills einer der größten Anbieter überhaupt. Wenn Du einen Blick auf die Produktpalette wirfst, wirst Du also extrem viele Sorten finden, die fast alle für verschiedene Anlässe konzipiert wurden.

Das macht die Auswahl nicht unbedingt leichter. Damit Du trotzdem das richtige Produkt für die Ansprüche deines Vierbeiners findest, solltest Du deshalb die folgenden Kaufkriterien beachten.

1

Art des Futters

Hills bietet sowohl Nass- als auch Trockenfutter an. Beide Darreichungsformen sind artgerecht, je nach persönlicher Vorliebe kann aber eine der beiden Arten besser für dich und deinen Vierbeiner geeignet sein:

  • Hills Nassfutter bietet einen hohen Feuchtegehalt, so dass der Hund bereits beim Fressen viel Flüssigkeit bekommt. Es ist gemeinhin sehr bekömmlich und wird von den meisten Hunden sehr gerne gefressen. Allerdings sind angebrochene Dosen nur sehr beschränkt haltbar – ferner kann ein Napf mit Feuchtnahrung ziemlich reinigungsintensiv sein. Weiterhin beklagen sich manche Hunde bei Nassfutter darüber, dass der Kot des Tieres deutlich weicher wird und sich auch der Eigengeruch des Hundes etwas verändert.
  • Trockenfutter von Hills sind meistens extrudierte Kroketten. Diese sind sehr pflegeleicht, fast geruchsneutral und sehr lange haltbar. Ferner kann der Hund sie fressen, ohne viel Dreck zu verursachen. Gegen Trockennahrung spricht, dass manche Tiere den Geschmack nicht ganz so mögen und ein häufig etwas härterer Kot. Ferner braucht der Vierbeiner mehr Wasser, da die Kroketten im Körper Flüssigkeit aufsaugen.

2

Besondere Ernährungsbedürfnisse des Hundes

Weiterhin solltest Du unbedingt auf besondere Ernährungsbedürfnisse deines Vierbeiners achten: Hills bietet sehr viel Spezialfutter an – das umfasst nicht nur z.B. kalorienreduzierte Nahrung, sondern auch Produkte, die genau an bestimmte Krankheitsbilder wie chronische Verdauungsprobleme oder Diabetes angepasst sind.

Ideal ist es dann, wenn Du dich bereits vor dem Kauf beim Tierarzt informierst: Die meisten Veterinärmediziner kennen sich sehr gut mit der Hills Produktpalette aus und können dir wertvolle Tipps geben.

3

Größe des Tieres

Weiterhin ist auch die Größe des Tieres ein Punkt, den Du beachten musst: Hills bietet sehr viele Sorten nämlich mit besonderen Rezepturen an: Dann musst Du dich zwischen Futter für sehr kleine und kleine, mittelgroße und große bis riesige Rassen entscheiden.

4

Lebensphase des Vierbeiners

Die Lebensphase des Vierbeiners ist ebenfalls ein Kaufkriterium fürs Futter: Die meiste Zeit kommt ein Hund zwar gut mit Erwachsenennahrung aus, besonders am Anfang und am Ende seines Lebens ist aber häufig Spezialfutter angebracht:

  • Tiere in der Wachstumsphase brauchen eigentlich immer besonderes Welpenhundefutter. Es liefert besonders viel Energie und hat eine Mineralstoff- und Vitamin-Zusammensetzung, die ganz auf Hundekinder zugeschnitten ist: So ist das Kalzium-Phosphor-Verhältnis z.B. deutlich anders als bei Erwachsenennahrung.
  • Für ältere Vierbeiner – normalerweise im letzten Lebensviertel – ist hingegen oft Senior Hundefutter optimal: Es hat einen reduzierten Kaloriengehalt und enthält meistens viele Zusätze, die im Alter z.B. Immunsystem und Gelenke stärken können.

5

Getreidehaltiges oder -freies Futter

Weiterhin solltest Du dir auch über die Kohlenhydratquellen Gedanken machen:

  • Viele Hills Sorten nutzen Getreide – das ist für die meisten Hunde unbedenklich, manche Tiere (besonders mit einer Glutenunverträglichkeit) haben aber Probleme damit, manche Körner zu verdauen. Da Getreide zudem nicht zu den ursprünglichen Nahrungsquellen für Hunde gezählt werden, wird es besonders von naturbewussten Hundehaltern gerne gemieden.
  • Ist dies der Fall, lohnt sich getreidefreies Hundefutter: Bei den Kohlenhydraten setzen diese Sorten ganz auf schonende und leicht verdauliche Quellen wie Hülsenfrüchte, Kartoffeln und Süßkartoffeln.

Die Vorteile

Riesiges Angebot

Hills Hundefutter gehört zu den größten und auch beliebtesten Herstellern auf dem Markt. Das liegt zum einen am wirklich riesigen Angebot des Unternehmens: Es gibt wohl kaum ein Bedürfnis, das nicht mit einer Sorte von Hills gedeckt werden könnte.

Das ist ein wirklich großer Vorteil – sollte dein Liebling aus medizinischen Gründen z.B. eine neue Rezeptur brauchen, kannst Du bei der altbewährten Marke bleiben und ein Futter wählen, das oft ziemlich ähnlich schmeckt und deshalb vom Hund gut angenommen wird.

Von Veterinärmedizinern empfohlen

Das hat sich auch bei Tierärzten herumgesprochen: Bei diesen gehört Hills zu den populärsten Marken überhaupt – oft verschreiben sie auch Spezialnahrung des Herstellers.

So kannst Du dich auch bei der Futtersuche gut beraten lassen und eine Sorte wählen, die passgenau auf die medizinischen Bedürfnisse deines Vierbeiners abgestimmt ist.

Sehr ausgewogene Nährstoffgehalte

Sehr erfreulich ist auch die Zusammenstellung der Futter: Hier achtet Hills nicht unbedingt auf möglichst exotische Zutaten oder einen optimalen Geschmack, sondern vor allem auf einen perfekten, nach wissenschaftlichen Maßstäben erstellten Nährstoffgehalt.

Die Entwicklungsabteilung des Herstellers gehört zu den größten überhaupt und umfasst fast ausschließlich Ernährungswissenschaftler und Tierärzte. So kannst Du dir fast sicher sein, dass das Hundefutter modernsten medizinischen Ansprüchen genügt!

Spezialrezepturen für verschiedene Hundegrößen

Weiterhin setzt Hills auch bei Alleinfuttermitteln nicht auf Einheitsnahrung. Stattdessen bietet die Firma fast jede Sorte in Spezialrezepturen für kleinere, mittelgroße und größere Hunde an.

So wird sichergestellt, dass dein Liebling keine Standardware bekommt, sondern ein Futter, das auch rassenspezifische Bedürfnisse anspricht.

Die Nachteile

Es gibt also viele gute Gründe, die für Hills sprechen: Besonders bei besonderen Ernährungsanforderungen gibt es nur wenig Marken, die dem Hersteller das Wasser reichen können.

Das bedeutet aber nicht, dass der Anbieter perfekt ist. Das Futter hat auch ein paar Nachteile, die ich nicht verschweigen möchte – manchmal kann sich also andere Nahrung eher lohnen.

Ziemlich ungenaue Deklaration der Inhaltsstoffe

So legt Hills zwar sehr viel Wert auf die Forschung, richtig transparent sind sie bei der Deklaration der Inhaltsstoffe aber nicht: So erschließt sich beispielsweise meistens nicht, welches Fleisch genau verwendet wird.

Auch bei den Prozentzahlen der Zutaten schweigt sich Hill aus: Bei vielen Sorten wird nicht einmal der genaue Fleischgehalt angegeben. Bei den sonstigen Zutaten kann man sich nur an der Reihenfolge der Angabe orientieren – das ist sehr schade, denn so kann man auf Basis der Deklaration kaum eine mündige Kaufentscheidung treffen.

Oft mit viel Getreide

Wenn dein Hund allergisch auf das eine oder andere Korn reagiert oder Du eine sehr natürliche Fütterung bevorzugst, solltest Du ebenfalls vorsichtig sein: Viele Hills Sorten enthalten doch beträchtliche Mengen an Getreide, wobei auch glutenhaltige Varianten wie Weizen und Gerste häufig vorkommen.

Zwar gibt es auch Sorten, die auf andere Kohlenhydratquellen wie Kartoffeln setzen – diese sind aber 2021 noch etwas rar gesät.

Etwas hochpreisig

Und auch der Preis spricht nicht immer für Hills Hundefutter: Die Sorten des Herstellers gehören nämlich doch zu den teureren Angeboten auf dem Markt.

Wenn Du Spezialfutter für ganz besondere Ansprüche suchst, ist das vielleicht hin und wieder auch gerechtfertigt – bei Standardnahrung für Tiere ohne große Bedürfnisse gibt es aber häufig Premium Anbieter, die um einiges günstiger sind.

FAQs

Hills Hundefutter ist besonders für seine medizinischen Rezepturen bekannt und ist in diesem Bereich absolute Spitze. Die Spezialnahrung wird deshalb auch von den meisten Tierärzten geschätzt und gerne verschrieben.

Weiterhin bietet die Firma auch viel Standardfutter an, das ebenfalls durch gute Qualität überzeugt.

Hills Hundefutter gehört zu den weltweiten Marktführern und wird in mehr als 80 Ländern vertrieben. Das Unternehmen stammt ursprünglich aus den USA und hat auch heute noch sein Hauptquartier in Topeka, Kansas. Die Herstellung des Futters erfolgt allerdings in verschiedenen Produktionsstätten auf fast allen Kontinenten.

In unserem Vergleich konnte besonders die Sorte “Hill’s Science Plan Adult No Grain mit Huhn” überzeugen. Dieses getreidefreie Trockenfutter nutzt lediglich eine Monoprotein Fleischquelle und eignet sich besonders für aktive Vierbeiner.

Bei der Feuchtnahrung fiel besonders das sehr schmackhafte und gut zusammengesetzte “Hill’s Science Plan Adult Healthy Cuisine Ragout Rind & Gemüse” positiv auf.

Weiterführende Studien & Infos:

Über den Autor Sven Kohler
Über den Autor Sven Kohler

Sven schreibt leidenschaftlich gerne über alles, was seine liebsten haarigen Freunde angeht. Am Herzen liegen ihm dabei Hundeerziehung, -Gesundheit und natürlich -Ernährung- die absolute Grundlage für ein glückliches Hundeleben. Und da es auch eine schier unendliche Anzahl an Zubehör und Spielzeug gibt, macht sich Sven die Mühe und stellt Euch seine liebsten Produkte im Test vor.